6 Produkte aus der Unterhaltungselektronik: Neuer D-Zug

stereoplay: Neuer D-Zug (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 14 weiter
  • Oppo Sonica DAC

    • Typ: Netzwerk-Player

    91 von 100 Punkten – Highlight

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Netzwerkspieler oder D/A-Wandler? OPPO vereint beide Funktionen in einem einzigen Gerät und bietet es auch noch zu einem sensationellen Preis an. Hier stimmt einfach alles!“

    Sonica DAC
  • Naim Audio Uniti Star

    • Typ: Netzwerk-Player

    81 von 100 Punkten – Highlight

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Der Naim beweist nachdrücklich, dass sich modernste Funktionalität und waschechter High-End-Klang auch via Netzwerk keineswegs ausschließen müssen. Hinzu kommen Features, die keine Wünsche mehr offenlassen.“

    Uniti Star
  • Auralic Polaris

    • Typ: Vollverstärker;
    • Technologie: Digital;
    • Anzahl der Kanäle: 2;
    • WLAN: Ja;
    • Bluetooth: Ja

    76 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Vielseitige Schaltzentrale mit umfangreicher Ausstattung und der pfiffigen Lightning-DS-App. Sie wird mit eingebauter Festplatte zum Server und klingt äußerst souverän: stark und voll im Bass, elegant, geschmeidig und stressfrei.“

    Polaris
  • NuPrime IDA-8

    • Typ: Vollverstärker;
    • Technologie: Hybrid;
    • Anzahl der Kanäle: 2;
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 114 W

    71 von 100 Punkten – Highlight

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Understatement pur: Was der kleine, unscheinbare NuPrime IDA-8 klanglich bietet, macht ihn unwiderstehlich. In Kombination mit dem WR-100D stellt man sich eine Runde Sache in den Hörraum, die so unkompliziert wie klangstark ist.“

    IDA-8
  • Hegel H90

    • Typ: Vollverstärker;
    • Technologie: Transistor;
    • Anzahl der Kanäle: 2

    69 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Seine etwas komplizierte Netzwerk-Anbindung macht der norwegische Verstärker mit Ausnahmeklang wieder wett, sofern die Box nicht zu kritisch ist. Perlig, frisch und dreidimensional spielt kaum ein Konkurrent in dieser Preisklasse.“

    H90
  • Euphony Zenion Drive

    • Typ: Audio-Server

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    „Die digitale Analogie zu Kabel- und Netzteil-Tuning. Freaks können damit die letzten Nuancen aus ihren Audiodateien kitzeln. Nichts für Plug&Play-Fans.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Verstärker