Ø Sehr gut (1,0)

Tests (7)

Ø Teilnote 1,0

(3)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: AV-​Recei­ver
Audiokanäle: 7.1
Mehr Daten zum Produkt

Onkyo TX-NR906 im Test der Fachmagazine

    • Video-HomeVision

    • Ausgabe: 2/2009
    • Erschienen: 01/2009
    • Produkt: Platz 2 von 2

    „sehr gut“ (89%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: sehr kräftiger Receiver mit Vollausstattung und toller Klang- und Videoqualität.
    Minus: Netzwerkplayer spielt kein FLAC.“  Mehr Details

    • AUDIO

    • Ausgabe: 12/2008
    • Erschienen: 11/2008
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 8

    „sehr gut“ (Spitzenklasse; 90 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Sehr kräftiger Receiver mit Vollausstattung und toller Klang- und Videoqualität.
    Minus: Netzwerkplayer spielt kein FLAC.“  Mehr Details

    • audiovision

    • Ausgabe: 12/2008
    • Erschienen: 11/2008
    • Seiten: 2

    „sehr gut“ (94 von 100 Punkten); Referenzklasse

    „Referenz“

    „Dank perfekter Messwerte, der kompletten Ausstattung und dem Top-Klang erreicht der TX-NR 906 satte 94 Punkte - und landet damit nach dem 806 als zweiter Onkyo-Receiver in unserer Referenz-Klasse. Zudem lässt seine Videoverarbeitung den Großteil der Konkurrenten hinter sich.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 11/2008
    • Erschienen: 10/2008
    • Produkt: Platz 1 von 3

    „sehr gut“ (1,2)

    „Plus: Funktionsvielfalt; Hervorragender Sound; Verständliche Dokumentation; DLNA-kompatibel.
    Minus: Etwas überfrachtete Fernbedienung.“  Mehr Details

    • Area DVD

    • Erschienen: 02/2009
    • 4 Produkte im Test

    „überragend“

    Preis/Leistung: 9 von 10 Sternen, „Oberklasse“

    „Der Onko TX-NR906 stellt nach wie vor eine ausgezeichnete Wahl dar. Er klingt sehr dynamisch und fundiert in allen Betriebsarten. Bezüglich der Dynamik liegt er vor dem Yamaha, muss dem 3900er aber in Bezug auf Räumlichkeit, Harmonie und Ausarbeitung des Oberwellenbereiches den Vortritt lasen. Der Vorgänger TX-NR905 klang im direkten Vergleich homogener und harmonischer als der 906, das neuere Modell geht mehr in die analytische akustische Richtung, was je nach Priorität des Käufers aber auch ein Vorteil sein kann. Die Videosektion ist die beste im gesamten Testfeld, sowohl was die Ausstattung, als auch was die Leistungsfähigkeit angeht. Dank ISF-Kalibrierung, getrennt für jeden Eingang möglich, und De-Interlacing-Betriebsmodi werden hier Bestwerte erreicht. Der saubere innere Aufbau und die hochwertige Fernbedienung sprechen ebenfalls für den Onkyo. Als Nachteile wäre die schmal bestückte DSP-Abteilung zu nennen, zudem ist das Audyssey MultEQ XT-Einmessystem zwar nach wie vor gut, aber nicht mehr so gut wie die Systeme von Pioneer und Yamaha. Optisch gleicht der Onkyo zu stark seinen kleineren ‚Geschwistern‘ - etwas mehr Eigenständigkeit wäre vorteilhaft.“  Mehr Details

    • WIDESCREEN

    • Ausgabe: 1/2009
    • Erschienen: 12/2008
    • 3 Produkte im Test

    5 von 5 Sternen

    „Pro: Funktionsvielfalt; Hervorragender Sound; Verständliche Dokumentation; DLNA-kompatibel.
    Contra: Etwas überfrachtete Fernbedienung.“  Mehr Details

    • Video-HomeVision

    • Ausgabe: 12/2008
    • Erschienen: 11/2008
    • Produkt: Platz 1 von 3

    „sehr gut“ (81%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    „Plus: exzellente Video-Ausstattung; sehr dynamisches Klangbild; Internet-Radio; hervorragende Verarbeitung.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Onkyo TX-RZ3400 (Farbe: silber)

    Onkyo TX - RZ3400 Das neue Netzwerk - Flagschiff aus Japan Es überrascht nicht, dass Onkyo sein 11, 2 - Kanal - THX - ,...

Kundenmeinungen (3) zu Onkyo TX-NR906

3 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Onkyo TX-NR906B

IFA 2008 Neuheiten: AV-Receiver mit zahlreichen Features

Auf der IFA 2008 hat Onkyo den AV-Receiver TX-NR906 vorgestellt. Das Gerät ist das aktuellste und größte seiner Art und damit das Flaggschiff des Herstellers. Als erster Receiver arbeitet der TX-NR906 mit einer Bildkalibrierung, die von der ISF (Imaging Science Foundation) zertifiziert wurde. Diese Technik sorgt laut Hersteller für bessere und schärfere Bilder und verspricht außerdem eine besonders ausgewogene Farbdarstellung. Überdies lässt sich jede Videoquelle separat für das angeschlossene HD-Gerät kalibrieren. Man kann zudem aus verschiedenen Benutzerprofilen wählen, um das Bild an die jeweiligen Licht- und Umgebungsverhältnisse anzupassen. Zu guter Letzt soll die ISF-Bildkalibrierung auch den Energieverbrauch des Bildschirm senken, und zwar um bis zu 50 Prozent. Doch damit nicht genug: Der integrierte HQV Reon-VX Chip ermöglicht das Upscaling von Filmen auf 1080p, die Korrektur von Bildfehlern und das Filtern von Artefakten.

Natürlich kümmert sich der AV-Receiver nicht nur um das Videosignal, sondern liefert auch den entsprechenden Sound. Dabei arbeitet das Gerät mit der THX® Ultra2 Plus-Lizenz. Außerdem sollen Klangverbesserungstechnologien wie Audyssey MultEQ und Dynamic EQ Probleme mit der Raumakustik korrigieren. Über den Ethernet-Anschluss lassen sich Audiodateien vom Computer und auch Radiosender aus dem Internet wiedergeben. Wer einen USB-Massenspeicher oder einen portablen Mediaplayer sein Eigen nennt, der kann diese über den USB-Eingang des Gerätes anschließen. Will man die Audioinhalte von verschiedenen Quellen in verschiedenen Räumen hören, dann gelingt das mit den Funktionen Powered Zone 2 und Zone 3.

Es scheint kaum etwas zu geben, was der AV-Receiver TX-NR906 nicht kann. Er optimiert Audio- und Videosignale, zeigt große Formatfreude und ist äußerst anschlussfreudig. So wurden neben zwei HDMI-Ausgängen zur parallelen Wiedergabe verschiedener Videoquellen auch vier HDMI-Eingänge verbaut. Für professionelle Technik von Onkyo muss man rund 2000 Euro investieren, das Gerät ist ab sofort im Handel erhältlich.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Onkyo TX-NR906

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 7.1
Empfang
DAB+ vorhanden
Internetradio fehlt
Netzwerk
Drahtlose Übertragung
AirPlay fehlt
DLNA fehlt
MiraCast fehlt
WiFi-Direct fehlt
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast fehlt
Video
HDR10 fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
4K-Upscaling fehlt
3D-ready fehlt
3D-Konvertierung fehlt
Video-Konvertierung fehlt
Eingänge
Digital
MHL fehlt
Steuerung
Smartphonesteuerung fehlt
Ausgänge
Audio-Rückkanal (ARC) fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 24,3 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Onkyo TX-NR 906 B können Sie direkt beim Hersteller unter onkyo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Denon AVR-2309Denon AVR-1909Panasonic SA-BX500Marantz SR5003Denon AVR-1509Yamaha RX-V463Sony STR-DG 720BDenon AVR-2809Yamaha RX-V1900Marantz SR 6003