One M73-2N (Core i7-3610QM, Radeon HD 7970M, 16GB RAM, 128GB SSD; 1TB HDD) 1 Test

(Gaming-Notebook)

Ø Gut (1,6)

Test (1)

Ø Teilnote 1,6

Keine Meinungen

Produktdaten:
Displaygröße: 17,3"
Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Prozessor-Modell: Intel Core i7-​3610QM
Arbeitsspeicher (RAM): 16384 MB
Mehr Daten zum Produkt

One M73-2N (Core i7-3610QM, Radeon HD 7970M, 16GB RAM, 128GB SSD; 1TB HDD) im Test der Fachmagazine

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 8/2012
    • Erschienen: 07/2012
    • Produkt: Platz 2 von 6
    • Seiten: 5

    „gut“ (85 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preistipp“

    „... Das mit 1650 Euro relativ günstige One M73-2N verfügt über üppige 16 GByte RAM und den einzigen Blu-ray-Brenner im Testfeld ...“  Mehr Details

Einschätzung unserer Autoren

M73-2N (Core i7-3610QM, Radeon HD 7970M, 16GB RAM, 128GB SSD; 1TB HDD)

Bezahlbares Gaming-Notebook

Gaming-Notebooks kosten oft ein kleines Vermögen – mittlerweile gibt es jedoch einige Ausnahmen. Eine davon: Das M73-2N von One, dem die Testzeitschrift PC Magazin (8/2012) trotz relativ moderater Konditionen von 1.650 EUR eine durchweg gute Spieleperformance bescheinigt.

Hardware

Konkret ist mit der AMD Radeon HD 7970M eine Grafik der High-End-Klasse verbaut – und in der Tat: Die Ergebnisse der Untersuchung klingen ziemlich gut. Beispielsweise erreicht das Notebook im DX11-Benchmark Unigine Heaven von sechs Testkandidaten die höchsten Frameraten. Hinzu kommen zweite Plätze in einigen weiteren Tools, etwa im 3DMark11 oder im PCMark Vantage, mit dem sich die Systemperformance messen lässt. Abgerundet indes wird die Hardware von 16 GByte RAM, einem erstklassigen Intel Core i7-3610QM und einer 1 TByte-Festplatte, zudem ist eine 128 GByte-SSD an Bord, die den Systemstart beschleunigt und einen flotten Zugriff auf gespeicherte Daten ermöglicht.

Weitere Ausstattung

Das 17,3 Zoll große Display wiederum löst mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf, allerdings äußert sich das Testmagazin leider nicht näher zur Bildqualität (Kontrast, Helligkeit etc.). Klar ist dafür: Das Gehäuse bringt es auf eine Bauhöhe von 45,4 Millimetern und wiegt 3.900 Gramm, zudem sind ein Blu-ray-Brenner sowie zahlreiche Anschlussoptionen verbaut, die man heute von einem modernen Gaming-Notebook erwarten kann. Dazu gehören etwa WLAN und Intels WiDi-Technik, drei digitale Videoausgänge (HDMI, DVI, DisplayPort), eine eSATA- und eine Firewire-Schnittstelle sowie vier USB-Buchsen, von denen gleich drei den flotten 3.0-Standard unterstützen.

Fazit: Starke Grafik, schneller Prozessor, dazu der praktische Hybridspeicher, ein Blu-ray-Brenner und die gute Anschlussleiste – für die aufgerufenen Konditionen ist die Ausstattung des One M73-2N mehr als gut. Alles in allem also ein gutes Angebot.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu One M73-2N (Core i7-3610QM, Radeon HD 7970M, 16GB RAM, 128GB SSD; 1TB HDD)

Subwoofer fehlt
Ausstattung Multimediatasten
Bit (Betriebssystem) 64 Bit
Hardware
  • AMD-Grafik
  • Intel-CPU
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook vorhanden
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 17,3"
Displaytyp Matt
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Core i7-3610QM
Prozessor-Kerne 4
Basistakt 2,3 GHz
Grafik
Grafikchipsatz AMD Radeon HD 7970M
Speicher
Festplattenkapazität (gesamt) 1128 GB
SSD vorhanden
Hybrid-Festplatte fehlt
Arbeitsspeicher (RAM) 16384 MB
Konnektivität
Anschlüsse 2 USB 3.0, 3 USB 2.0, 1 HDMI, 1 VGA, Mikrofon, Kopfhörer
Ausstattung
Betriebssystem Windows 7
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Optisches Laufwerk Blu-ray-Brenner
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 3900 g

Weitere Tests & Produktwissen

Spiel-Mobile

PC Magazin 8/2012 - Da beide Geräte nicht nur die AMD Radeon HD 7970, sondern auch noch die gleiche, schnelle Crucial-SSD nutzen, bewegen sich die Leistungswerte auf dem selben, sehr hohen Niveau. Beim Gehäusedesign und vor allem der Qualität des Touchpads kann das Duo aber nicht mit den Markengeräten mithalten. Gut ist jedoch das Onkyo-Soundsystem. …weiterlesen