FCON-P01 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
2 Meinungen
Produktdaten:
Objektivtyp: Fis­heye-​Kon­ver­ter
Bildstabilisator: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Olympus FCON-P01 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „... bleiben mit dem 120°-Bildwinkel hinter dem Konverter von Sony zurück, dafür tritt die chromatische Aberration weniger deutlich auf, die Bildschärfe ist sehr gut.“

zu Olympus FCON-P 01

  • Olympus FCON-P01 Fish-Eye-Konverter für M.Zuiko Digital 14-42 mm 1:3,5-5,

    Fish - Eye - Effekte mit dem Kit - Objektiv Ihrer PEN. Beeindrucken Sie mit überraschenden Perspektiven. ,...

  • Olympus FCON P01 – Konverter – 10,4 mm

    Modellnummer: 261552 Produkt - Verpackungsbreite: 3, 3999996532 Zoll Verpackungslänge: 8 cm Verpackungshöhe: 2. ,...

  • Olympus FCON-P01 Fish-Eye-Konverter für M.Zuiko Digital 14-42 mm 1:3,5-5,

    Fish - Eye - Effekte mit dem Kit - Objektiv Ihrer PEN. Beeindrucken Sie mit überraschenden Perspektiven. ,...

  • Olympus FCON-P01 Fish-Eye-Konverter für M.Zuiko Digital 14-42 mm 1:3,5-5,

    Fish - Eye - Effekte mit dem Kit - Objektiv Ihrer PEN. Beeindrucken Sie mit überraschenden Perspektiven. ,...

  • Olympus Teleconverter Fish Eye FCON-P01

    Olympus Teleconverter Fish Eye FCON - P01

  • Olympus FCON Fish-Eye Konverter für M. 14-42 II

    Olympus FCON Fish - Eye Konverter für M. 14 - 42 II

  • Olympus FCON‑P01 Fish-Eye-Konverter

    Olympus FCON‑P01 Fish - Eye - Konverter

  • Olympus Fisheye Converter FCON-P01 Made in Japan

    Olympus Fisheye Converter FCON - P01 Made in Japan

Kundenmeinungen (2) zu Olympus FCON-P01

3,3 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (50%)
1 Stern
0 (0%)

3,3 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Olympus FCON-P01

Stammdaten
Objektivtyp Fisheye-Konverter
Max. Sensorformat Micro-Four-Thirds
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 112 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: N4282092

Weiterführende Informationen zum Thema Olympus FCON-P 01 können Sie direkt beim Hersteller unter olympus.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kleine Objektive für große Wirkung

fotoMAGAZIN Nr. 9 (September 2013) - Für die kleinen spiegellosen Systemkameras sind die Pancake-Festbrennweiten wie geschaffen. fotomagazin testet sieben lichtstarke Weitwinkelobjektive, darunter das erste Zeiss-Objektiv für MFT und Sony E.Testumfeld:Die Zeitschrift fotomagazin verglich sieben Weitwinkelobjektive miteinander. Die Modelle schnitten mit 2 x „super“, 3 x „sehr gut“ und 2 x „gut“ ab. Für die Betrachtungen wurden die Kriterien Optik und Mechanik herangezogen. …weiterlesen

Nur das Beste ist gut genug

FOTOTEST Nr. 1 (Januar/Februar 2012) - Wer auf die Brennweite 135 mm verzichten kann, sollte sich eine Sonnenblende für das 2/100er kaufen, und gut ist es! NIKON AF-S NIKKOR 2,8/300 mm G ED N VR II Einzeltest: Robustes Profi-Werkzeug mit sehr guten optischen Eigenschaften. as Profi-Objektiv bietet eine mechanische Qualität auf höchstem Niveau. Die Fassung ist extrem robust, das Metallbajonett wird von einer Gummilippe umrandet. Der sehr breite, griffig armierte MF-Ring lässt sich sehr präzise einstellen. …weiterlesen

Kurze Brennweiten für DSLR & Systemkameras

DigitalPHOTO 7/2012 - Ob Landschaft, Reportage oder verzerrte Perspektive, mit Brennweiten um 20mm sind Sie fotografisch gut gerüstet. Wir haben für Sie sechs Objektive für DSLR und Systemkameras getestet.Testumfeld:Im Vergleich waren 6 Objektive, deren Bewertungen von 80 bis 93 Prozent reichten. Als Testkriterien dienten Auflösung, Verzeichnung, Vignettierung und Haptik. …weiterlesen

Die neue Kompaktheit

fotoMAGAZIN 9/2010 - Kleiner und komfortabler geht es kaum: die neuen Superzooms für die spiegellosen Systemkameras treten gegen die kleinsten Superzooms für Spiegelreflexen mit APS-C-Sensor im Labor an. Wer macht das Rennen?Testumfeld:Im Test waren sechs Objektive, darunter vier für digitale SLRs mit APS-C-Sensor und zwei für Micro-FourThirds. Bei allen wurden die Kriterien Optik und Mechanik bewertet. Außerdem wurde die Eignung für die Bereiche Profi, Amateur und Hobby angegeben. …weiterlesen

Super ganz extra lang

d-pixx 1/2011 - Die oft diskutierte scheinbare Brennweitenverlängerung, ausgedrückt durch den Crop-Faktor, wirkt zugunsten der Teleobjektive, wie an zwei Supertelezooms für micro 4/3-Kameras deutlich zu sehen ist.Testumfeld:Getestet wurden zwei Supertelezoom-Objektive. …weiterlesen

Zwei Welten

COLOR FOTO 5/2012 - Testumfeld:Unabhängig voneinander wurden zwei Objektive getestet. Sie erhielten 66 und 70 Punkte von insgesamt 100 möglichen Punkten. …weiterlesen

Superzoomer mit System

DigitalPHOTO 11/2009 - Der Trend zum Superzoom-Objektiv hat nach den Kompakt- und nun auch die Systemfotografen infiziert. Im zweiten Teil des Labor- und Praxistests stellt DigitalPHOTO Nikons neu aufgelegten Superzoomer ebenso auf die Probe wie das Olympus Zuiko Digital und Panasonics neues Zehnfach-Zoom.Testumfeld:Im Test waren drei Objektive, die mit 1 x „sehr gut“ und 2 x „gut“ beurteilt wurden. Als Testkriterien dienten Auflösung, Verzeichnung, Vignettierung und Haptik. …weiterlesen

... Oh baby, baby it's a wide world

PHOTOGRAPHIE 10/2010 - Ungewöhnliche Blickwinkel, weite Landschaften und gewollt übertriebene Perspektiven sind das Feld der extremen Weitwinkelzooms. Am kleinen Sensor ermöglichen sie die ‚normale Weitsicht‘, die mit dem Aufkommen der digitalen Fotografie rar geworden ist, am Vollformat jedoch schöpfen die Winkelakrobaten ihr kreatives Potenzial voll aus.Testumfeld:Im Test waren neun Objektive. Ein weiteres wurde vorgestellt. …weiterlesen