• Ausreichend 3,6
  • 2 Tests
111 Meinungen
Produktdaten:
Bauform: Bar­ren-​Handy
Mehr Daten zum Produkt

Nokia 1662 im Test der Fachmagazine

  • Praxistest-Urteil: 2 von 5 Punkten

    6 Produkte im Test

    „Pro: gute Telefonfunktionen; kräftiger Klang; einfache Bedienung; UKW-Radio; LED an der Oberseite für Taschenlampenfunktion; Stereo-Headset im Lieferumfang.
    Contra: wenig Ausstattung; kleine Tastatur; grobes Display; billige Anmutung; Navigationstaste knackt.“

  • „befriedigend“ (3,2)

    2 Produkte im Test

    „... Wer bereits routiniert mit einem anderen Handy umzugehen weiß, wird anfangs an dem neuen Gerät verzweifeln ...“

zu Nokia 1662

  • Nokia 1661 Black (UKW-Radio, Organizer, Spiele) Handy
  • Nokia 1662 Handy (4,5 cm (1,8 Zoll) Display, FM-Radio) blau

Kundenmeinungen (111) zu Nokia 1662

3,7 Sterne

111 Meinungen (2 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
53 (48%)
4 Sterne
16 (14%)
3 Sterne
15 (14%)
2 Sterne
6 (5%)
1 Stern
18 (16%)

3,7 Sterne

108 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,0 Sterne

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Batteriedeckel

    von Grünenwald

    Batteriedeckel ist wirklich sehr, sehr schwer zu entfernen und wieder einzulegen !!

    Antworten
  • SIM Karte schwer reinzufummeln

    von Grünenwald

    Auch die SIM-Karte ist schwer reinzufummeln

    Antworten
  • Batteriedeckel

    von Grünenwald
    • Nachteile: Akkudeckel aus dünnem Plastik
    • Geeignet für: alltäglichen Gebrauch
    • Ich bin: technisch versiert

    Batteriedeckel ist wirklich sehr, sehr schwer zu entfernen und wieder einzulegen !!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

1662

Güns­ti­ges Ein­stei­ger­mo­dell mit bil­li­ger Ver­ar­bei­tung

Wer einfach nur telefonisch erreichbar sein möchte, braucht kein teures Handy mit MP3-Player, Digitalkamera und Internetfähigkeiten. Ein einfaches Einsteigermodell wie das Nokia 1662 mag in den meisten dieser Fälle völlig ausreichen. Das Gerät ist sehr schlank und leicht, besitzt eine hohe Ausdauer und bietet zudem eine überraschend gute Empfangs- und Sprachqualität. Damit erfüllt es eigentlich alle wesentlichen Ansprüche, die man an ein einfaches Einsteigermodell stellt. Trotzdem kommt das Mobiltelefon bei den Kunden nicht gut weg.

Dies liegt im Wesentlichen an der mangelhaften Verarbeitung des Gerätes, die so gar nicht mit der ansonsten gewohnten Nokia-Qualität im Einklang steht. Nicht nur, dass das gesamte Nokia 1662 aus billigem Plastik besteht, es soll auch bei jeder noch so leichten Berührung ganz fürchterlich zu knarzen beginnen. Dazu komme, dass die SIM-Karte kaum in das entsprechende Fach hineingefummelt werden könne und der Akkudeckel viel zu fest sitze. Brüche seien beim Entfernen durchaus zu befürchten.

Auch die Tastatur des Nokia 1662 soll nicht das Wahre sein. Männer mit größeren Fingern hätten stets Probleme, nicht mehrere Tasten gleichzeitig zu drücken, zudem sei das Benutzen der Navigationstaste stets von einem nervtötenden Knacken begleitet, welches das Knarzen des Gehäuses unschön ergänze. Wer zum Nokia 1662 greift, sollte sich dessen also bewusst sein – hier ist das Wort „billig“ in beiderlei Hinsicht zu verstehen: preislich wie qualitativ.

Datenblatt zu Nokia 1662

Telefonie
Ausdauer
Akkukapazität 680 mAh
Ausstattung
Kamera
Auflösung 0 MP
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Barren-Handy
Abmessungen
Gewicht 74 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 002L2G4

Weiterführende Informationen zum Thema Nokia 1662 können Sie direkt beim Hersteller unter nokia.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Doro HandlePlus 334gsmSamsung E1107 Solar GuruNokia 3710 foldSamsung C3050Samsung SGH-C270CECT i9 3GNokia 3720 classicSimvalley Mobile SX-320Sony Ericsson T715Motorola Aura Celestial