Sony Ericsson legt nach

connect

Inhalt

Während der Rest der Branche sich im Moment noch mit den großen Ankündigungen aus dem Frühjahr begnügt, lässt das kriselnde Joint-Venture seine nächste Generation an Topgeräten aus dem Sack. connect stellt die Neuheiten und das Bisschen der Konkurrenz vor.

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs Handys, wobei nur drei Geräte bewertet wurden und jeweils 2 von 5 möglichen Punkten erhielten. Drei Handys blieben ohne Endnote. Bei der Bewertung wurden Ausstattung und Handhabung berücksichtigt.

  • Nokia 1662

    • Bauform: Barren-Handy

    Praxistest-Urteil: 2 von 5 Punkten

    „Pro: gute Telefonfunktionen; kräftiger Klang; einfache Bedienung; UKW-Radio; LED an der Oberseite für Taschenlampenfunktion; Stereo-Headset im Lieferumfang.
    Contra: wenig Ausstattung; kleine Tastatur; grobes Display; billige Anmutung; Navigationstaste knackt.“

    1662
  • Nokia 2330 classic

    • Besondere Eignung: Einfaches Handy;
    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Barren-Handy

    Praxistest-Urteil: 2 von 5 Punkten

    „Pro: für die Preisklasse eine hochwertige Anmutung; Tastatur mit klarem Druckpunkt; einfache Bedienung; UKW-Radio; Stereo-Headset im Lieferumfang; gute Telefoneigenschaften.
    Contra: wenig Ausstattung; weiße Tastaturbeleuchtung nur schwer lesbar; grobes Display.“

    2330 classic
  • Simvalley Mobile RX-80 Pico

    • Besondere Eignung: Einfaches Handy;
    • Bauform: Barren-Handy

    Praxistest-Urteil: 2 von 5 Punkten

    „Pro: sehr klein und leicht; unschlagbarer Preis; günstiger Zweitakku erhältlich; gute Telefoneigenschaften; als Zweithandy sehr gut geeignet; einfache Bedienung ...
    Contra: kleines Display; kleine Tasten; wenig Ausstattung; Akkufach etwas fummelig.“

    RX-80 Pico
  • Sony Ericsson Emma

    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP

    ohne Endnote

    „Pro: 3-Zoll-Touchscreen; Abdeckung aus kratzfestem Mineralglas; 8-Megapixel-Kamera; VGA-Camcorder; GPS; WLAN; 3,5-mm-Klinkenbuchse für Headsets ...
    Contra: teils kleine Tasten; Touchscreen funktioniert nur bei Multimedia-Anwendungen.“

  • Sony Ericsson Idou

    • Auflösung Hauptkamera: 12,1 MP

    ohne Endnote

    „Pro: 3,5-Zoll-Touchscreen; Smartphone-Plattform Symbian; 12-Megapixel-Kamera mit Xenon-Blitz; GPS; WLAN; HSPA; Steckplatz für MicroSD-Karten; Unterstützung MS Exchange.
    Contra: großes, auf Höhe der Kamera dickes Gehäuse; proprietärer Headset-Anschluss.“

    Idou
  • Sony Ericsson Mary

    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Slider

    ohne Endnote

    „Pro: Steckplatz für MicroSD-Karten; GPS-Empfänger; HSPA; 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus; große Steuerungstasten; originelle Spielesteuerung ...
    Contra: recht groß; proprietäres Betriebssystem; kein Kameraschutz; kleines Fotolicht.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Einfache Handys