• Befriedigend 2,8
  • 1 Test
156 Meinungen
Produktdaten:
Bauform: Bar­ren-​Handy
Mehr Daten zum Produkt

Nokia 1208 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,8)

    Platz 3 von 3

    Telefonfunktionen (35%): „gut“ (2,4);
    Handhabung (35%): „ausreichend“ (3,7);
    Akku (30%): „gut“ (2,2).

zu Nokia 1208

  • Nokia 1208 - Blau (Ohne Simlock) Handy Neu
  • Nokia 1208 Ohne Sim Lock schwarz
  • Nokia 1208 - Rot / Schwarz / Blau (Ohne Simlock) Handy (wie Nokia 1200 ) NEU
  • Nokia 1208 black / schwarz Tastentelefon gebraucht GUT vom Händler
  • Nokia 1208 guter Zustand schwarz Simlockfrei 12 Monate Gewährleistung
  • Nokia 1208 guter Zustand rot Simlockfrei 12 Monate Gewährleistung
  • Nokia 1208 Schwarz Ohne Simlock Handy Blitzversand Händlerware Akzeptabel
  • Alte Handys Nokia 1208 - Seniorenhandy von Olympia und ein Motorola Klapphandy
  • Nokia 1208 - Schwarz (Ohne Simlock) Handy mit OVP Unlocked GSM Phone
  • Nokia 1208 - Schwarz/Grau (ohne Simlock, ohne Vertrag) Handy
  • Nokia 1208 - Schwarz (Ohne Simlock) Handy

Kundenmeinungen (156) zu Nokia 1208

4,3 Sterne

156 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
80 (51%)
4 Sterne
57 (37%)
3 Sterne
14 (9%)
2 Sterne
4 (3%)
1 Stern
2 (1%)

4,3 Sterne

151 Meinungen bei eBay lesen

  • Hundsmiserabler Klang

    von komdag
    • Vorteile: Antippfunktion, sehr hohe Akkukapazität
    • Nachteile: Akku schnell leer, bei Tageslicht schlecht lesbares Display
    • Geeignet für: SMS, Wenignutzer, Einsteiger, Anwender, die spätestens nach einem halben Jahr das Handy wechseln

    Geht gar nicht. Gesprächspartner verstehen mich sehr schlecht. Umgekehrt sind selbige halbwegs zu verstehen, besonders bei eingeschaltetem Lautsprecher. Als Taschenlampe brauchbar, als Handy ebenfalls, jedoch leider nicht zum telefonieren. Langer stand-by des Akkus, jedoch rasch leer bei Telefonaten und SMS-Versand. Spart euch zehn Euro vom Mund ab und leistet euch ein etwas hochwertigeres Handy, falls ihr mit selbigem auch telefonieren und akustisch verstanden werden wollt. Als Prepaid-Handy (1-10 e) immerhin ne günstige Taschenlampe.

    Antworten
  • Das Beste

    von Vollraeder
    • Vorteile: sehr hohe Akkukapazität
    • Nachteile: Beschreibung zu kurz
    • Geeignet für: SMS, alltäglichen Gebrauch
    • Ich bin: Elternteil

    Leicht, schnell zum aus/einschalten, gute reaktion und vor allem, man kann damit telefonieren und SMS benützen.
    Multimedia, gps, wifi sind multiprobleme die viel zu viel Zeit konsummieren.
    Das einzige Nachteil: es ist dual-Band.
    Es ist das beste Handy dass ich je hatte.

    Antworten
  • Nokia 1208

    von Holie
    • Vorteile: ausdauernder Akku
    • Geeignet für: weltweit unterwegs, SMS, alltäglichen Gebrauch, überall
    • Ich bin: technisch versiert

    Das Hndey Hatt alles was man so braucht fürs Telefoniren Kalender ,wecken Lasen ,Uhr zeit Datum anzeige ,SMS Anzeige .Gute Netzabdekung .Ich Habe Das Handey Gekauft Bei Saturn....Und Kann jede Prepet Kate Reinschieben Alles Klar Bei NOKIA 1208 Ich bin Ein NOKIA Vehen

    Antworten
  • Weitere 2 Meinungen zu Nokia 1208 ansehen
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Nokia 1208

Ausstattung
Kamera
Auflösung 0 MP
Verarbeitung & Design
Bauform Barren-Handy
Abmessungen
Gewicht 77 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 002B1K5

Weiterführende Informationen zum Thema Nokia 1208 können Sie direkt beim Hersteller unter nokia.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Sony Ericsson legt nach

connect 7/2009 - Während der Rest der Branche sich im Moment noch mit den großen Ankündigungen aus dem Frühjahr begnügt, lässt das kriselnde Joint-Venture seine nächste Generation an Topgeräten aus dem Sack. connect stellt die Neuheiten und das Bisschen der Konkurrenz vor.Testumfeld:Im Test waren sechs Handys, wobei nur drei Geräte bewertet wurden und jeweils 2 von 5 möglichen Punkten erhielten. Drei Handys blieben ohne Endnote. Bei der Bewertung wurden Ausstattung und Handhabung berücksichtigt. …weiterlesen

Eyecatcher

connect 4/2009 - Mobiltelefone entwickeln sich immer mehr zum stylishen Accessoire - und das nicht nur in den oberen Preisklassen. connect hat zwei günstige Designhandys von LG und Nokia auf ihre inneren Werte abgeklopft und zeigt, welches am Ende das hübsche Näschen vorne hat.Testumfeld:Im Test waren zwei Handys, die jeweils mit „gut“ ausgezeichnet wurden. Als Testkriterien dienten unter anderem Ausdauer (Gesprächszeit, Standbyzeit, Betrieb bei eingeschaltetem Display), Ausstattung (Grundfunktionen, Messaging, Multimedia ...) sowie Handhabung (Menüführung, Verarbeitungsqualität, Tastatur ...). Des Weiteren wurde die Eignung für Telefonie, Musik, Foto und Business angegeben. …weiterlesen

Leuchtschwert

mobile next 4/2009 - Nur wenige Handys haben eine Taschenlampe integriert. Das Nokia 1661/1662 bietet diesen Komfort.Testumfeld:Im Test waren zwei Handys, die jeweils die Note „befriedigend“ erhielten. Als Testkriterien dienten unter anderem Hardware, Handhabung und Ausstattung. …weiterlesen

„Aura von Luxus“ - Multimediahandys

Stiftung Warentest 5/2009 - Testumfeld:Im Test waren zwölf Multimedia-Handys. Das Urteil lautet: 6 x „gut“ und 6 x „befriedigend“. Bewertet wurden unter anderem die Kriterien Telefonfunktionen (Sprachqualität Hören/Sprechen, Funktion im GSM-Netz/UMTS-Netz, SMS-Textnachrichten), Fotofunktion (Bild bei normaler/geringer Beleuchtung, Monitor, Auslöseverzögerung), Musikspieler (Klang/Kompatibilität) und Handhabung (Display/Tastatur, Transport/Haltbarkeit, Gebrauchsanleitung und Inbetriebnahme ...). …weiterlesen

Die 5 besten Kamerahandys

mobilelife 10/2008 - Testumfeld:Im Test waren fünf Kamerahandys, die keine Endnoten erhalten haben. …weiterlesen

„Für kleine Strolche“ - Handys, die als Kinderhandys verkauft werden können

Computer Bild 16/2009 - Kleine Strolche wollen Handys mit Spielen, Internet & Megapixel-Kamera - Eltern wollen Kostenkontrolle und Sicherheit. Wie Sie und Ihr Kind mit dem richtigen Handy glücklich werden, verrät COMPUTERBILD.Testumfeld:Im Test waren fünf Handys mit den Bewertungen 4 x „befriedigend“ und 1 x „mangelhaft“. Getestet wurden die Kriterien Telefonieren (Qualität, Funktionen, Ausdauer) (Sende- und Empfangsqualität im D- und E-Netz, Sprechzeit, Empfangsbereitschaft ...), Bedienung und Funktionen (Telefonbuch, Diebstahlschutz/automatische Tastensperre, Zugriff sperrbar ...), Bildschirm und Tastatur (Bildschirmqualität, Tastendruckpunkt, Größe des Ziffernblocks ...) sowie Sicherheit, Robustheit und Umwelt (Sandtest, Feuchtigkeitstest/Klimakammer-Test/Falltest/Kratzfestigkeit Gehäuse/Kratzfestigkeit Bildschirm ...). …weiterlesen

Finger-Futter

Computer Bild 11/2009 - Drücken, berühren, schieben oder wippen: Die neuen Handys halten mit unterschiedlichen Bedienkonzepten die Finger auf Trab. Welcher Hersteller die feinste Handy-Delikatesse serviert, verrät der Vergleichstest.Testumfeld:Im Test waren fünf Handys mit den Bewertungen 4 x „gut“ und 1 x „befriedigend“. Als Testkriterien dienten unter anderem Telefonieren (Klangtreue, Funknetze, Anruferlisten ...), Bildschirm und Tastatur (Bildschirmqualität, Standardhöhe, Tastendruckpunkt ...) und Bedienung (Funktionen einschalten, Menü, gedrucktes Handbuch ...). …weiterlesen

„Aura von Luxus“ - Einfachhandys

Stiftung Warentest 5/2009 - Handys: Managerhandys für jedermann, immer neue Funktionen, teure Modemarken: Lifestyle-Handys sind auf dem Vormarsch. Auf der Strecke bleiben die Einfachgeräte.Testumfeld:Im Test waren drei Einfachhandys. Das Urteil lautet: 1 x „gut“ und 2 x „befriedigend“. Bewertet wurden die Kriterien Telefonfunktionen (Sprachqualität Hören/Sprechen, Funktion im GSM-Netz/UMTS-Netz, SMS-Textnachrichten), Handhabung (Display/Tastatur, Transport/Haltbarkeit, Gebrauchsanleitung und Inbetriebnahme ...) und Akku (Betriebsdauer/Ladedauer). …weiterlesen