Nissan Qashqai [14] Test

(SUV)
  • Befriedigend (2,7)
  • 60 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Allradantrieb: Ja
  • Frontantrieb: Ja
  • Manuelle Schaltung: Ja
  • Automatik: Ja
  • Karosserie: Kombi
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Qashqai 1.2 DIG-T (85 kW) [14]
  • Qashqai 1.2 DIG-T 6-Gang manuell (85 kW) [14]
  • Qashqai 1.2 DIG-T 6-Gang manuell Acenta (85 kW) [14]
  • Qashqai 1.2 DIG-T 6-Gang manuell Tekna (85 kW) [14]
  • Qashqai 1.5 dCI 6-Gang manuell (81 kW) [14]
  • Qashqai 1.5 dCi 6-Gang manuell Acenta (81 kW) [14]
  • Qashqai 1.6 DIG-T (120 kW) [14]
  • Qashqai 1.6 DIG-T 6-Gang manuell (120 kW) [14]
  • Qashqai 1.6 DIG-T 6-Gang manuell 360° (120 kW) [14]
  • Qashqai 1.6 DIG-T 6-Gang manuell N-Connecta (120 kW) [14]
  • Qashqai 1.6 dCi (96 kW) [14]
  • Qashqai 1.6 dCi 6-Gang manuell (96 kW) [14]
  • Qashqai 1.6 dCi All-Mode 4x4i 6-Gang manuell (96 kW) [14]
  • Qashqai 1.6 dCi All-Mode 4x4i 6-Gang manuell 360° (96 kW) [14]
  • Qashqai 1.6 dCi All-Mode 4x4i 6-Gang manuell Acenta (96 kW) [14]
  • Qashqai 1.6 dCi All-Mode 4x4i 6-Gang manuell Tekna (96 kW) [14]
  • Qashqai 1.6 dCi Xtronic Tekna (96 kW) [14]

Tests (60) zu Nissan Qashqai [14]

  • Ausgabe: 14/2017
    Erschienen: 06/2017
    Produkt: Platz 7 von 10
    Seiten: 12

    371 von 650 Punkten

    Getestet wurde: Qashqai 1.6 DIG-T (120 kW) [14]

    „Neben der sehr umfangreichen Ausstattung und dem kräftigen Motor hat der Qashqai wenig Herausragendes zu bieten.“

  • Ausgabe: 3/2016
    Erschienen: 02/2016
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Qashqai 1.6 DIG-T 6-Gang manuell (120 kW) [14]

    „... Die Lenkung fällt relativ direkt aus, heftiges Untersteuern oder gar starke Wankbewegungen verzeichnet das Testtagebuch ebenfalls nicht. Weiteres Plus: der niedrige Verbrauch des Qashqai. Der Turbo genehmigte sich in Kombination mit dem knackigen Sechsgang-Schaltgetriebe im Schnitt nur 6,2 Liter. ...“

  • Ausgabe: 7/2015
    Erschienen: 06/2015
    18 Produkte im Test
    Seiten: 5

    ohne Endnote

    „Vorn nur gurtmontierte Sitze möglich. Beifahrerairbag über Schlüsselschalter zu deaktivieren. Wird hinten in der Mitte ein Sitz mit Gurt befestigt, sind die Gurtschlösser selbst bei Isofixsitzen außen noch gut erreichbar. Die Anleitung hat Widersprüche.“

  • Ausgabe: 1/2016
    Erschienen: 02/2016
    Produkt: Platz 2 von 3
    Seiten: 10

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Qashqai 1.2 DIG-T 6-Gang manuell Acenta (85 kW) [14]

    „Plus: Größtes Raumangebot; Komfortable Fahreigenschaften; Bedienerfreundlich.
    Minus: Höhere Anschaffungskosten; Motorleistung im Vergleich.“

  • Ausgabe: 3/2015
    Erschienen: 06/2015
    Seiten: 1
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Qashqai 1.6 dCi All-Mode 4x4i 6-Gang manuell 360° (96 kW) [14]

    Das Magazin „FREIE FAHRT“ zeigt sich im Einzeltest vom SUV Nissan Qashqai [14] begeistert. Zu den Vorzügen dieses Modells zählt die Redaktion den sparsamen Motor, der bei einer zurückhaltenden Fahrweise weniger als sechs Liter verbraucht. Als Nachteil wird die Display Auflösung des 360-Grad-Around-View-Monitors angegeben, der dem Modell in der getesteten 360°-Ausstattungsvariante seinen Namen verleiht.
    Pluspunkte sammelt das Auto durch ein solides und agiles Fahrgefühl mit einer direkten Lenkung sowie einem präzisen 6-Gang-Getriebe. Ebenso positiv bewertet die Redaktion die gute Traktion dank einem Allrad-Antrieb. Auch die gute Rundumsicht sowie der Innenraum werden gelobt. Laut des Magazins handelt es sich bei diesem SUV um ein stimmiges Modell mit praktischer und vielseitig verwendbarer Technik.

  • Ausgabe: 38/2014
    Erschienen: 09/2014
    2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Qashqai 1.6 dCi All-Mode 4x4i 6-Gang manuell Tekna (96 kW) [14]

    „Plus: Fahrverhalten, Komfort; Komplettausstattung (Tekna); Knackiges Getriebe; Bremsen.
    Minus: Leerlaufgeräusch Dieselmotor; Schwergewicht.“

  • Ausgabe: 10/2014
    Erschienen: 09/2014
    Seiten: 3
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Qashqai 1.6 dCi All-Mode 4x4i 6-Gang manuell Tekna (96 kW) [14]

    „Sie überlegen nun, ob der neue Qashqai das richtige Fahrzeug für Sie ist? Wir erleichtern Ihnen die Entscheidung: Wenn Sie bequem lange Strecken zurücklegen möchten und nur selten Feldwege befahren, gibt es für kleines Geld kaum eine bessere Wahl. Aber eben nur, wenn Sie genau diesen Motor mit diesem Getriebe wollen. Alle anderen gehen leer aus ...“

  • Ausgabe: 7/2014
    Erschienen: 06/2014
    Produkt: Platz 1 von 4

    Note:2,0

    Preis/Leistung: 2,0

    Getestet wurde: Qashqai 1.2 DIG-T 6-Gang manuell Tekna (85 kW) [14]

    „... Ein Modell, das die vielfältigen Anforderungen schon länger ziemlich überzeugend erfüllt, ist der Nissan Qashqai. ... Der in England produzierte ‚Japaner‘ hält sich hartnäckig an der Spitze mit weiterem Potenzial nach oben. Denn das von Grund auf neue Modell lockt mit besserem Raumangebot, modernen Assistenzsystemen und einem hochwertigen Interieur. ...“

  • Ausgabe: 2/2014
    Erschienen: 01/2014
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Qashqai 1.2 DIG-T 6-Gang manuell (85 kW) [14]

    „Stärken: Niedriger Verbrauch. Ausgewogenes Fahrwerk. Sparsamer Motor. Wenig Innengeräusche.
    Schwächen: Hohe Ladekante. Kein Einklemmschutz der Fenster (außer in der Fahrertür).“

  • Ausgabe: 2/2018
    Erschienen: 01/2018
    4 Produkte im Test

    580 von 850 Punkten; 2-

    Getestet wurde: Qashqai 1.6 dCi (96 kW) [14]

    „... Der Qashqai wirkt deutlich älter als nur vier Jahre. Das unharmonisch abgestimmte Fahrwerk poltert von Schlagloch zu Schlagloch und lässt keine klare Strategie erkennen. Sportlich? Nö - dazu wankt der Qashqai zu behäbig, die teigige Lenkung verhindert jeden Fahrspaß. Schmusig? Auch nicht, dazu verstolpert er sich zu oft. Irgendwie passt der raue und nicht sonderlich spritzige Diesel dann ins Bild. ...“

  • Ausgabe: 22/2017
    Erschienen: 06/2017
    Produkt: Platz 4 von 4

    513 von 750 Punkten

    Getestet wurde: Qashqai 1.6 dCi (96 kW) [14]

    „Plus: Mit umgelegten Sitzen ordentlicher Kofferraum, günstiger Verbrauch, fünf Jahre Garantie.
    Minus: Unharmonisches Fahrwerk, lauter und rauer Motor, eingeschränktes Platzangebot, kein SCR-Kat..“

  • Ausgabe: 9/2017
    Erschienen: 03/2017
    Mehr Details

    Note:2

    Getestet wurde: Qashqai 1.6 dCi (96 kW) [14]

    „Dem Qashqai fehlt etwas der Feinschliff. Nissan hat seinen Bestseller in der zweiten Generation modernisiert und zuverlässiger gemacht - abzulesen an der guten 2 als Gesamtnote. Die Schwächen bei Dämmung, Fahrwerk und Assistenten verraten, was zur Spitze fehlt. Mit Qualität bis ins Detail sind die SUV von Kia und Mazda vorbeigezogen.“

  • Ausgabe: 6/2017
    Erschienen: 02/2017
    Produkt: Platz 2 von 2

    271 von 450 Punkten

    Getestet wurde: Qashqai 1.2 DIG-T (85 kW) [14]

    „... Reglementiert durch ein früh eingreifendes ESP und eine rückmeldungsarme Lenkung, geht er schnelle Richtungswechsel unwillig an. Zudem neigt er sich stärker, trotz des straffen Fahrwerks. Da Letzteres auch gerne mal unpassend stößig reagiert und die Karosserie über Land und auf der Autobahn zu störenden Hubbewegungen zwingt, ist der Qashqai weder besonders agil noch komfortabel. ...“

  • Ausgabe: 4/2017
    Erschienen: 01/2017
    Produkt: Platz 3 von 3

    266 von 450 Punkten

    Getestet wurde: Qashqai 1.2 DIG-T (85 kW) [14]

    „... So richtig energisch geht es nicht voran, dafür sparsam (7,7 l/100 km). Wobei dem Nissan sein niedriges Gewicht hilft, an den anderen dranzubleiben - auf Geraden. Denn in Kurven murkst das autoritäre ESP jede Dynamikanwandlung ab, leitet den SUV strikt reglementiert durch die Biegung. Irgendwie folgerichtig, so viel gäbe es eh nicht zu erleben mit der rückmeldungsarmen, indirekten Lenkung ...“

  • Ausgabe: 3/2017
    Erschienen: 01/2017
    Produkt: Platz 2 von 2
    Seiten: 6

    393 von 650 Punkten

    Getestet wurde: Qashqai 1.2 DIG-T (85 kW) [14]

    „Geräumiger, aber weder günstiger noch sparsamer oder flotter unterwegs, hat der Bestseller Qashqai hier das Nachsehen. Sein Vorteil: Er ist ein echter Allrounder.“

zu Neu- und Gebrauchtwagen

  • Nissan Qashqai SUV/Geländewagen (85 kW)

    Sicherheit: * PDC Park Distance Control hinten * Anti - Blockiersystem ABS * elektronische Stabilitätskontrolle (ESP / ,...

  • Nissan Qashqai Acenta Limousine (78 kW)

    Nissan Qashqai * Finanzierung möglich * Service und TÜV wird bei Kauf erneuert * inkl. Winterräder * ,...

  • Nissan Qashqai acenta SUV/Geländewagen (104 kW)

    * Navigationssystem: NISSAN Connect - 2 - DIN Navigationseinheit mit 5´´´´ - Farbdisplay und Touchscreen inkl. ,...

  • Nissan Qashqai Visia Limousine (81 kW)

    Sonderausstattung: Metallic - LackierungWeitere Ausstattung: 3. Bremsleuchte, Airbag Beifahrerseite abschaltbar, ,...

  • Nissan Qashqai Acenta Limousine (81 kW)

    Sonderausstattung: Ausstattungs - Paket: Nissan Connect, Metallic - LackierungWeitere Ausstattung: 3. Bremsleuchte, ,...

  • Nissan Qashqai 2.0*Automatik*Navi*P-Dach*R-Cam*Euro5Top Limousine (104 kW)

    Nissan Qashqai 2. 0 I - Way mit 104 KW, Automatik Getriebe, Navigationssystem, Klimaautomatik, Panorama - Dach, ,...

Datenblatt zu Nissan Qashqai [14]

Allradantrieb fehlt
Antriebsprinzip Benzinmotor
Automatik vorhanden
Beschleunigung 0-100 km/h (s) 10,6 - 12,9
CO2-Effizienzklasse B
CO2-Emission (g/km) 129 - 133
Frontantrieb vorhanden
Heckantrieb fehlt
Hubraum 1197 cm³
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 185
Karosserie Kombi
Leistung in kW 85
Leistung in PS 115
Manuelle Schaltung vorhanden
Modelljahr 2014
Schadstoffklasse Euro 6
Typ Kompaktklasse, SUV
Verbrauch (l/100 km) 5,6 - 5,8

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Erfolgswagen SUV Magazin 1/2014 - Nach sieben Jahren wagt sich Nissan jetzt an die Neuauflage - und beweist dabei erstaunlich großen Mut. Denn die Optik des Qashqai erinnert kaum mehr an seinen Vorgänger: Die riesige Motorhaube ist stark konturiert, betont die kräftigen Radhäuser und verleiht dem großen, von einem Chrom-V eingerahmten Marken-Emblem Präsenz. Die schmalen Scheinwerfer, die breiten hinteren Radkästen und die weit in die Seitenlinie gezogenen Rückleuchten runden den sportlichen, geduckten Auftritt ab. …weiterlesen


Sprung nach vorn? AUTOStraßenverkehr 11/2014 - Ein SUV befand sich im Check und erhielt in der Endwertung 261 von insgesamt 450 erreichbaren Punkten. Platz, Komfort, Handhabung, Fahrleistungen, Fahrverhalten, Sicherheit, Umwelt und Kosten dienten als Testkriterien. …weiterlesen


Liebesgrüße von Onkel Otto AUTO NEWS online 10/2015 - Es wurde ein SUV getestet, dass in der Endwertung 4,5 von 5 möglichen Punkten erzielte. Dabei dienten Antrieb, Fahrwerk und Karosserie als Testkriterien. …weiterlesen