• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 23 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
23 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Geeig­net für: Her­ren
Benut­zer­typ: Neu­tral­fuß­läu­fer
Typ: Bar­fuß­schuhe
Ein­satz­be­reich: Trai­ning
Eigen­schaf­ten: Reflek­tie­rend, Was­ser­ab­wei­send, Atmungs­ak­tiv
Meh­rere Wei­ten: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Free RN 2017 Shield

Ideal für Trai­nings­läufe an küh­len Tagen

Stärken
  1. hält warm
  2. bequeme Passform
  3. optimal für kurze Asphaltstrecken
Schwächen
  1. nur wasserabweisend, nicht wasserdicht
  2. nicht für längere Strecken geeignet

Halten die Schuhe meine Füße bei starkem Regen trocken?

Die Shield-Technologie von Nike schützt vor Wind und Kälte. Auch leichter Nieselregen dürfte kein Problem für den Free RN 2017 Shield darstellen. Sprünge durch Pfützen und längere Trainingsläufe bei starkem Niederschlag sollten allerdings vermieden werden, denn das Material ist lediglich wasserabweisend. Kunden bestätigen in ihren Erfahrungsberichten, dass man keine komplette Wasserdichtigkeit erwarten sollte. Wer auf der Suche nach Laufschuhen für Trainingseinheiten bei sehr schwierigen Witterungsverhältnissen ist, sollte sich bei Trailrunningschuhen umsehen – diese sind meist mit einer wasserdichten Gore-Tex-Membran versehen.

Läuferinnen und Läufer bescheinigen dem Nike-Schuh jedoch eine bequeme Passform und ein angenehmes Tragegefühl. Außerdem halte er die Füße warm. So eignet er sich vor allem für kürzere Strecken auf Asphalt im Frühjahr oder Herbst, wenn die Temperaturen etwas niedriger sind.

Durch welche Eigenschaften zeichnen sich die Runningschuhe aus?

Alle Laufschuhe aus der Free-Reihe sind Barfußschuhe oder auch Minimalschuhe. Das heißt, Sprengung und Dämpfung fallen minimal aus, dafür ist aber für sehr hohe Flexibilität und ein bodennahes Laufgefühl gesorgt. Durch den relativ geringen Höhenunterschied zwischen Fersenbereich und Zehenbox von acht Millimetern sollten eher fortgeschrittene Sportler mit einem gut ausgebauten Muskelapparat Free-Modelle tragen. Die 2017er-Variante des RN ist besonders gut für kurze bis mittlere Distanzen auf hartem Bodenbelag geeignet. Langstreckenläufer können zum Beispiel einen Blick auf den Free RN Distance 2 werfen.

zu Nike Free Running 2017 Shield

  • Nike Damen-Freizeitschuhe Free RN orange/gelb, 38.5 Damen 880840-800

Kundenmeinungen (23) zu Nike Free RN 2017 Shield

4,6 Sterne

23 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
19 (83%)
4 Sterne
1 (4%)
3 Sterne
1 (4%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (4%)

4,6 Sterne

23 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Laufschuhe

Datenblatt zu Nike Free RN 2017 Shield

Geeignet für Herren
Benutzertyp Neutralfußläufer
Typ Barfußschuhe
Einsatzbereich Training
Eigenschaften
  • Atmungsaktiv
  • Wasserabweisend
  • Reflektierend
Verschluss Schnürung
Mehrere Weiten fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Nike Free Run 2017 Shield können Sie direkt beim Hersteller unter nike.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: