• Gut 2,0
  • 2 Tests
176 Meinungen
Produktdaten:
802.11ac: Ja
802.11ax: Ja
Netzwerkanschlüsse: 1
Mehr Daten zum Produkt

NetGear Nighthawk Mesh WiFi 6 System im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2020
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Pro: mit Wi-Fi 6 auf dem neuesten Stand der Technik; starke WLAN-Performance; einfache Einrichtung und Handhabung.
    Contra: teuer; eher für größere Wohnungen geeignet; schlechte Kindersicherung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Juli 2020
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    „Highly Recommended“

    Pro: sehr preiswert für ein WiFi-6-System; die Erweiterung ist kinderleicht; stabile Signalabdeckung.
    Contra: die Geschwindigkeit nimmt mit der Entfernung zu den Satelliten deutlich ab; kaum Zusatzfunktionen, bspw. keine Kindersicherung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu NetGear Nighthawk MK63 Router und 2x Satellit Set

  • Netgear MK63 WiFi 6 Mesh AX-WLAN System (bis zu 350 m² Abdeckung für mehr als 25
  • Netgear MK63 WiFi 6 Mesh AX-WLAN System (bis zu 350 m² Abdeckung für mehr als 25
  • NETGEAR Nighthawk Mesh WiFi 6 System »mehr als 25 Geräte, 3x LAN-Ports«, schwarz
  • Netgear MK63 WiFi 6 Mesh AX-WLAN System (bis zu 350 m² Abdeckung für mehr als 25
  • NETGEAR MK63 - Orbi Whole Home AC1200 Mesh WLAN System
  • Netgear MK63 Nighthawk Mesh WiFi 6 System 3er Set
  • Netgear Nighthawk MK63 (3-pack) AX1800 - Mesh router 802.11a/b/g/n/ac/ax
  • Netgear Nighthawk Mesh WiFi 6 System
  • Netgear Nighthawk Mesh WLAN 6 System Router Notebook-Modul (MK63-100PES)
  • NETGEAR Nighthawk MK63 - WLAN-System (Router, 2 Extender) - bis zu 418 m² -
  • Netgear MK63 WiFi 6 Mesh AX-WLAN System (bis zu 350 m² Abdeckung für mehr als 25

Kundenmeinungen (176) zu NetGear Nighthawk Mesh WiFi 6 System

4,1 Sterne

176 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
95 (54%)
4 Sterne
42 (24%)
3 Sterne
12 (7%)
2 Sterne
12 (7%)
1 Stern
14 (8%)

4,1 Sterne

176 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

NetGear Nighthawk MK63 Router und 2x Satellit Set

Wi-​Fi 6 mal drei zum Ver­nunft­preis

Stärken
  1. sehr hoher Maximaldurchsatz dank AX-WLAN
  2. sehr einfache Installation und Bedienung
  3. stabiles WLAN
  4. guter Preis
Schwächen
  1. Durchsatz auf lange Entfernung merklich niedriger
  2. mangelnde Sicherheitsfunktionen
  3. wenig Anschlüsse

NetGear bringt mit dem Nighthawk Mesh WiFi 6 System ein modernes Mesh-Paket auf den Markt, das nicht nur den aktuellen Funkstandard 802.11ax (Wi-Fi 6) besitzt, sondern auch gleich im Dreierpack kommt. Dieses besteht aus einem Router und zwei Zusatzsatelliten, die Sie nach Belieben entweder am anderen Ende der Wohnung oder in anderen Etagen aufstellen können. Leider sind die einzelnen Komponenten komplett in Schwarz und damit sehr auffällig – das dürfte nicht Jedermanns Geschmack sein. Dank Wi-Fi 6 leistet der NetGear maximal 1.800 Mbit/s, was für intensiv beanspruchte Netzwerke mehr als ausreichend ist. So bleibt genug Raum für paralleles Videostreaming, Online-Gaming und das Herunterladen von Dateien. Einem Test zufolge erscheint die Signalstärke jedoch überdurchschnittlich schnell abzufallen. Im Vergleich zu den Orbi-Modellen von NetGear mangelt es dem Nighthawk jedoch vollständig an einem integrierten Sicherheitssystem – auch ein Kinderschutz fehlt. So bleibt das Mesh-Set zwar günstiger als die Konkurrenz, vor allem in Hinblick auf das aktuelle AX-WLAN, allerdings auch mit einigen herben Einschnitten.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu NetGear Nighthawk Mesh WiFi 6 System

Typ
Router ohne Modem vorhanden
Kabelmodem fehlt
Mobilfunkmodem fehlt
DSL-Modem fehlt
Mesh-System vorhanden
Anzahl der Komponenten 3
DSL-Unterstützung
ADSL fehlt
VDSL fehlt
VDSL-Supervectoring fehlt
Leistung
Datenübertragung
Maximale Datenübertragungsrate 1800 Mbit/s
2,4-GHz-Band vorhanden
5-GHz-Band vorhanden
WLAN-Standards
802.11b vorhanden
802.11g vorhanden
802.11n vorhanden
802.11ac vorhanden
802.11ax vorhanden
Features
Externe Antennen fehlt
MU-MIMO vorhanden
Software-Funktionen
FTP-Server fehlt
Gastzugang vorhanden
Kindersicherung fehlt
Mediaserver/NAS fehlt
Printserver fehlt
Zeitschaltung vorhanden
Schnittstellen
USB-Anschlüsse
USB-Anschluss fehlt
USB 2.0 fehlt
USB 3.0 fehlt
USB-C fehlt
Netzwerkanschlüsse 1
DECT-Basis fehlt
Abmessungen
Breite 12,2 cm
Tiefe 12,2 cm
Höhe 6,4 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: MK63-100PES

Weitere Tests & Produktwissen

Schnelle WLAN-Router im Test

PC-WELT 1/2017 - Auch der Zugang zum Routermenü ist bei den meisten Geräten ab Werk durch ein Passwort abgesichert oder der Router fordert Sie dazu auf, unbedingt ein neues Kennwort zu vergeben. Nur Netgear verzichtet darauf. Alle Router führen per Assistenten durch den Anschluss und das Einrichten des Internetzugangs. Das Browsermenü ist bei allen auf Deutsch, bei Sitecom sind einige Menüeinträge aber nicht oder missverständlich übersetzt. …weiterlesen

Gigabit-LAN

com! professional 6/2014 - Die ans Netzwerk ange schlossenen Geräte mit den langsameren Schnittstellen bremsen das Gigabit-Netzwerk nämlich nicht pauschal aus. Jeder PC, NAS-Server oder Router sendet und empfängt die Daten aber höchstens mit der für ihn maximalen Geschwindigkeit. Das gilt aber nur für die Geräte, die Sie an das Netzwerk anschließen. Sowohl ein Switch, der etwa das Netzwerk aufbaut und stützt, als auch die verwendeten Kabel müssen in jedem Fall Gigabit-fä hig sein. …weiterlesen

Risiko Router! Schutz fürs LAN

PC-WELT 5/2014 - Wie offen ist Ihr Router? Testen Sie mit dem PC-WELT-Browsercheck Idealerweise lässt eine Firewall im Router von außen nur Antworten auf Anfragen zu. Doch in jeder Schutzmauer gibt es Löcher - entweder, weil Sie sie selbst hineingebohrt haben, um über das Internet auf das Heimnetz zuzugreifen, oder weil Anwendungen wie Peer-to-Peer-Software oder Online-Spiele sie benötigen, um korrekt zu funktionieren, oder weil die Router-Software fehlerhaft ist. …weiterlesen

Smartes Fritzchen fürs Heim

Android Magazin 2/2014 (März/April) - Das AVM-typische rotsilberne Gehäuse, zwei Tasten und ein paar Lämpchen. Wir erkennen, dass der Hersteller seiner Linie treu bleibt und nicht mit optischen Späßen zu punkten versucht. Damit können wir auch erneut davon ausgehen, dass sich unter der Haube wieder einiges getan hat. Und auch diesmal behalten wir Recht. Bereits der Blick auf die Schachtel lässt erahnen, dass wir hier eine wirklich gut durchdachte All-in-One-Lösung in der Hand halten. …weiterlesen

Profi-Tricks für die Fritzbox

PC-WELT 4/2013 - Sie können die Datei mit einem Kennwort sichern, damit sie niemand unerlaubt zurückspielt. Um die gesicherte Konfiguration wieder auf den Router zu bekommen, gehen Sie zu "System, Einstellungen sichern" und wählen den Reiter "Wiederherstellen". Dort wählen Sie die Datei aus, die Sie aufspielen wollen. Der Router liest sie ein und startet anschließend neu: Nach rund zwei Minuten begrüßt Sie die Startseite der Fritzbox mitsamt den eingespielten Einstellungen. …weiterlesen

Phicomm M1

MAC easy 2/2013 (Februar/März) - Nicht einmal im Internet kann man sich das Handbuch als PDF-Datei herunterladen. So muss man von allein darauf kommen, dass der Router zwar sofort nach dem Start ein WLAN anbietet, sich über dieses jedoch nicht konfigurieren lässt. Dafür muss man zunächst einen Computer per Kabel anschließen und die auf dem Gerät aufgedruckte IP-Adresse im Browser der Wahl aufrufen. Ansonsten bietet der M1 jedoch alles, was man erwarten würde, und sogar noch einiges darüber hinaus. …weiterlesen

Stau im Firmennetz

Business & IT 12/2011 - Ansonsten sollte das Augenmerk woanders liegen: auf der Hochverfügbarkeit geschäftskritischer Anwendungen, beispielsweise des CRM-Systems. Dieses ist hoch zu priorisieren und eventuell gleich auf bessere und verlässlichere Verbindungen zu routen. Wichtige Daten über die beste Leitung Sogenannte Traffic Intelligence ermöglicht redundante Internet-Verbindungen und protokollbasierendes Load Balancing über mehrere Provider-Anbindungen hinweg. …weiterlesen

Zweigleisig geht schneller

MyMac 5/2011 - Bei der Fritzbox und den Routern von D-Link und Trendnet erfolgt die Konfiguration über einen Browser. Die Einrichtungsseiten bieten ebenfalls eine A ssistentenfunk tion, wobei sich diese bei der Fritzbox auf die Einrichtung des Internet-Zugang s beschränken kann. Angenehm ist, dass die Fritzbox Eingabemasken für die verschiedenen Internet-Provider anbietet, was es dem Anwender deutlich erleichtert, die vom Provider erhaltenen Zugangsdaten richtig zuzuordnen. …weiterlesen

Beste Verbindung

digital home 4/2011 - Es unterstützt sämtliche VDSL2 und ADSL2+-Protokolle, bietet gleich drei Gigabit-LAN-Anschlüsse, einen zusätzlichen Ethernet/WAN und drei WLAN-Antennen. Hierbei funkt der Draytek sowohl im 2,4- als auch 5-Ghz-Bereich. Via USB kann der Router zudem mit neuer Betriebssoftware versorgt werden oder als Datenzulieferer für einen FTP-Server oder Drucker dienen. Bei diesen vielfältigen Möglichkeiten spielt Sicherheit natürlich eine große Rolle. …weiterlesen