Neff S41N86N0DE im Test

(Geschirrspüler 60 cm)
S41N86N0DE Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Integrierbar: Ja
Stromverbrauch pro Jahr: 194 kW/h
Energieeffizienzklasse: A+++
Anzahl der Maßgedecke: 13
Breite: 59,8 cm
Steuerungstyp: Druck­taste
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Neff S41N86N0DE

    • EcoTopTen

    • Erschienen: 09/2013
    • 105 Produkte im Test
    • Seiten: 13

    „EcoTopTen-Empfehlung 2013“

zu Neff S41N86N0DE

  • NEFF GI 6801 TN - S416T80S1E, Geschirrspüler, teilintegrierbar, A+++, 598 mm, 42

    Energieeffizienzklasse A + + + , NEFF GI 6801 TN - S416T80S1E, Geschirrspüler, teilintegrierbar, A + + + , 598 mm, 42

  • Indesit DISR 57M94 CA EU Geschirrspüler Vollintegriert / A++

    Energieeffizienzklasse A + + , Indesit DISR 57M94 CA EU Vollint. Geschirrspüler 45 cm

Einschätzung unserer Autoren

Neff S 41N86N0DE

Für jene, die keine Kompromisse wünschen

Moderne Geschirrspüler sind geradezu unglaublich sparsam. Musste man früher noch überlegen, ob das händische Abspülen nicht deutlich preiswerter kommt, ist das bei den aktuellen Modellen keine Frage mehr. Gleichwohl gibt es häufig noch einen kleinen Wermutstropfen: Man muss sich in der Regel entscheiden, ob man lieber Wasser oder primär Strom sparen möchte. Denn den niedrigsten Stromverbrauch bietet ein Geschirrspüler im Standardprogramm, den niedrigsten Wasserverbrauch im Automatikprogramm. Beides zusammen ist nur äußerst selten zu haben.

Benötigt im Standardmodus so wenig Wasser wie andere im Automatikmodus

Genau das aber bietet der Neff S41N86N0DE. Der integrierbare Geschirrspüler besitzt schon im Standardprogramm einen derart niedrigen Wasserverbrauch, dass er damit die Automatikmodi anderer Geräte aussticht. Nur noch 7 Liter Wasser werden je Durchlauf benötigt. In der Tat geht es auch bei diesem Gerät im automatischen Modus noch einen Tick sparsamer, dann sind Wasserverbräuche ab 6 Litern möglich, gleichwohl gilt dies nur für sehr schwach verschmutztes Geschirr und der Unterschied ist nicht so gewaltig wie die sonst zu findenden 10 zu 7 Liter.

Beste Energieeffizienz - auf Kosten der Zeitdauer

Natürlich ordnet sich der S41N86N0DE trotzdem in die beste Energieeffizienzklasse A+++ ein und benötigt nur 0,67 kWh Strom je Spülgang. Das sind sogar noch einmal 10 Prozent weniger Energie als der Grenzwert der besten Energieeffizienzklasse vorschreibt. Damit gehört die Spülmaschine zu den sparsamsten überhaupt. Das bedeutet aber auch, dass sie recht lange benötigt. Denn ein Gesetz der Chemie besagt: Wenn die Mechanik ausgereizt ist und auf das verwendete Spülmittel seitens des Herstellers kein Einfluss besteht, trotzdem aber der Energieverbrauch sinken soll, dann muss eben die Einwirkzeit steigen.

Es geht aber auch schneller...

Und so benötigt der Neff S41N86N0DE immerhin 195 Minuten für den Spülgang bei Vollbeladung – mithin also mehr als drei Stunden. Das ist vielen Anwendern zu viel Zeit, zumindest wenn auf Partys und bei anderen Gästebewirtungen das Besteck und die Teller knapp werden. Zum Glück gibt es aber dank „VarioSpeedPlus“ die Möglichkeit, auf die Effizienz zu pfeifen und die Spülgeschwindigkeit zu verdreifachen. Der Nutzer hat es also in der Hand. Man muss allerdings auch einen großen Geldbeutel besitzen: 989 Euro sind kein Pappenstiel.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Neff S41N86N0DE

Steuerungstyp Drucktaste
Bauart
Integrierbar vorhanden
Verbrauch
Stromverbrauch pro Jahr 194 kW/h
Energieeffizienzklasse A+++
Leistung
Anzahl der Maßgedecke 13
Lautstärke 44 dB
Ausstattung
Komfort
Startzeitvorwahl vorhanden
Maße
Breite 59,8 cm

Weitere Tests & Produktwissen