Neff S21M86N6DE im Test

(Unterbau-Geschirrspüler)
S21M86N6DE Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Unterbaufähig: Ja
Energieeffizienzklasse: A++
Breite: 60 cm
Steuerungstyp: Druck­taste
Wasserverbrauch: 6,5 l
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Neff S21M86N6DE

    • EcoTopTen

    • Erschienen: 12/2011
    • 203 Produkte im Test
    • Seiten: 27

    „EcoTopTen-Empfehlung“

    „EcoTopTen-Empfehlung 2011“

    Energieverbrauch (kWh/Jahr): 262;
    Wasserverbrauch (Liter/Jahr): 1.820;
    Leistungsaufnahme nach Programmende (W/Jahr): 0,10;
    Geräuschemission in dB: 44;
    Jährliche Gesamtkosten (Euro/Jahr): 174;
    CO²-Ausstoss (kg CO²-Äquivalenten/Jahr): 178.  Mehr Details

zu Neff S21M86N6DE

  • GI3600GN

    Energieeffizienzklasse A + + , Neff GI3600GN Geschirrspüler 60 cm - Edelstahl

Einschätzung unserer Autoren

Neff G 864NU

Lässt dem Anwender die freie Hand

Viele moderne Geschirrspülmaschinen werben mit den besten Verbrauchsdaten. Doch was nützt dies, wenn das Geschirr dafür nicht mehr zuverlässig sauber wird oder ein Spüldurchlauf satte drei Stunden dauert? Darüber beklagen sich immer mehr Nutzer in Produktrezensionen zu den verschiedensten Topgeräten. Der Neff S21M86N6DE jedoch lässt dem Anwender die freie Wahl, wie er sein Gerät benutzen möchte und gibt ihm entsprechende Sonderfunktionen an die Hand. So auch die Funktion „VarioSpeed“.

Diese erlaubt es, die enormen Laufzeiten der sparsamen Programme drastisch zu verkürzen. Teilweise sollen diese nur noch halb so lang laufen. Im Gegenzug muss natürlich mit einem höheren Verbrauch an Strom und Wasser gerechnet werden, denn die Reinigungs- und Trocknungswirkung soll dennoch genauso hoch ausfallen wie ohne aktiviertes VarioSpeed. Ebenfalls einen Mehrverbrauch erzeugt „IntensiveZone“, dafür wird das Geschirr im Unterkorb besonders kräftig angestrahlt, was die Reinigungsleistung deutlich anheben soll.

Alternativ gibt es das Spezialprogramm „IntensivePlus 70“, welches anders als „IntensiveZone“ nicht nur im Unterkorb wirkt, sondern den kompletten Innenraum betrifft und zudem die Temperaturen erhöht. Auf diese Weise soll auch angebackenes Geschirr wieder sauber werden. Noch heißer wird es bei „HygienePlus“. In diesem Modus wird ein Durchlauf bei besonders hohen Temperaturen durchgeführt – ideal, um beispielsweise Babyflaschen oder Schneidebretter zu desinfizieren. Bakterien haben dann keine Chance mehr.

Natürlich kann auch ganz einfach der vorgeschlagene Eco-Spülgang verwendet werden. Dann wird vor allem auf Sparsamkeit gesetzt. Und dann erreicht der Neff S21M86N6DE die Energieeffizienzklasse A++ mit nur 0,92 kWh Strom je Durchlauf und vor allem traumhafte Wasserverbrauchswerte. Denn 6,5 Liter stellen derzeit so ziemlich die unterste Grenze des möglichen Verbrauchs dar – selbst Topmaschinen ziehen in der Regel 8 bis 10 Liter. Der Neff kann also ein Ökowunder sein oder der Schrecken von Schmutz und Bakterien – ganz, wie es der Nutzer wünscht.

Datenblatt zu Neff S21M86N6DE

Steuerungstyp Drucktaste
Wasserverbrauch 6,5 l
Bauart
Unterbaufähig vorhanden
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A++
Leistung
Lautstärke 44 dB
Ausstattung
Sicherheit
Aquastop vorhanden
Komfort
Besteckschublade vorhanden
Startzeitvorwahl vorhanden
Restlaufzeitanzeige vorhanden
Maße
Breite 60 cm
Weitere Produktinformationen: 13 Maßgedecke

Weiterführende Informationen zum Thema Neff G864 NU können Sie direkt beim Hersteller unter neff-home.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen