Neewer NW400 im Test

(Blitzgerät)

Ø Sehr gut (1,5)

Keine Tests

(24)

Ø Teilnote 1,5

Produktdaten:
Typ: Auf­steck­blitz
Leitzahl: 36
Blitzsteuerung: Auto (TTL)
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

NW400

Kompakter Systemblitz mit satter Ausstattung für Einsteiger und Fortgeschrittene

Stärken

  1. relativ kompakt
  2. umfangreiche Ausstattung
  3. moderater Preis

Schwächen

  1. recht niedrige Leitzahl (36)

Der Neewer NW400 ist für Systemkameras der Hersteller Fujifilm, Sony, Olympus und Panasonic erhältlich. Passend zu den meistens kompakten Systemkameras fällt der Blitz kompakt und leicht aus. Gleichzeitig bietet der Aufsteckblitz alle Ausstattungsmerkmale, die einen modernen Systemblitz ausmachen: Neben der TTL-Steuerung sind das HSS, eine Masterfunktion, Zoom- und Schwenkreflektor sowie ein Display zur einfacheren Bedienung. Zu einem Preis von unter 100 Euro bietet er sich sowohl für Einsteiger als auch fortgeschrittene Nutzer an. Wenn es allerdings vor allem auf eine hohe Leistung ankommt, sollte man sich nach einem stärkeren Modell wie dem Nissin i60 umschauen.

zu Neewer NW400

  • Neewer Kamera-Blitz, 2,4G HSS 1/8000s TTL GN36 kabellos Master Slave Flash

    - HINWEIS: Kamera ist nicht im Lieferumfang enthalten - Der NW400S Blitz ist für Sony New Mi Hot Schuh Mirrorless ,...

  • Neewer Kamera-Blitz, 2,4G HSS 1/8000s TTL GN36 kabellos Master Slave Flash

    - HINWEIS: Kamera ist nicht im Lieferumfang enthalten - Der NW400S Blitz ist für Sony New Mi Hot Schuh Mirrorless ,...

  • Neewer Kamera-Blitz, 2,4G HSS 1/8000s TTL GN36 kabellos Master Slave Flash

    - HINWEIS: Kamera ist nicht im Lieferumfang enthalten - Der NW400S Blitz ist für Sony New Mi Hot Schuh Mirrorless ,...

Kundenmeinungen (24) zu Neewer NW400

24 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
17
4 Sterne
4
3 Sterne
1
2 Sterne
2
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Neewer NW400

Typ Aufsteckblitz
Verfügbar für
  • Fuji
  • Olympus
  • Panasonic
  • Sony
Leitzahl 36
Blitzsteuerung Auto (TTL)
Energieversorgung 2 x AA
Features
  • Slave S1, S2
  • Auslösung auf 2. Vorhang
  • HSS / Kurzzeitsynchronisation
  • Zoom-Reflektor
  • Master-Steuerungsfunktion
Gewicht 281 g
Abmessungen / B x T x H 11,4 x 7,6 x 17,6 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Neewer NW400 können Sie direkt beim Hersteller unter neewer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Fotoschule

COLOR FOTO 11/2013 - beim Blitzen kommt es dann zu Teilabschattungen. Bild 1: Geblitzt mit Blitzsynchronzeit (Nikon D90, 1/200 s); Bild 2: 1/320 s; Bild 3: 1/500 s. Mit FP-Kurzzeitsynchronisation - mehr dazu auf der letzten Doppelseite - ist das Blitzen auch bei kürzeren Zeiten als der Blitzsynchronzeit möglich. Blitz als Hauptlichtquelle Ist der Blitz die Hauptlichtquelle bei einer Aufnahme, muss man mit dem Popup-Blitz der Kamera Kompromisse eingehen, was Leistung und Ausleuchtung anbelangt. …weiterlesen

Die Strobisten - Blitzanarchie on location

fotoMAGAZIN Nr. 9 (September 2013) - Von Nissin den TTL-Systemblitz MG8000 Extreme (für Canon und Nikon) mit dem neuen Powerpack PS8 (Setpreis um 600 Euro). Und von Jinbei den Blitzkopf Caler MF 100 mit dem Batteriepack MF-35 (Set: 294 Euro). Über 800 (Blitz-)Fotos haben wir in viereinhalb Stunden geschossen bei halber und Vollleistung, teils 30 Fotos in rasanter Folge. F A Z I T Es gab keine Ausfälle! "Da sind mei- ne Studioblitze auch nicht schneller", kommentierte der Fotograf Roman Job. …weiterlesen