Neewer NW400 Test

(Blitzgerät)
  • keine Tests
20 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Aufsteckblitz
  • Leitzahl: 36
  • Blitzsteuerung: Auto (TTL)
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

NW400

Kompakter Systemblitz mit satter Ausstattung für Einsteiger und Fortgeschrittene

Stärken

  1. relativ kompakt
  2. umfangreiche Ausstattung
  3. moderater Preis

Schwächen

  1. recht niedrige Leitzahl (36)

Der Neewer NW400 ist für Systemkameras der Hersteller Fujifilm, Sony, Olympus und Panasonic erhältlich. Passend zu den meistens kompakten Systemkameras fällt der Blitz kompakt und leicht aus. Gleichzeitig bietet der Aufsteckblitz alle Ausstattungsmerkmale, die einen modernen Systemblitz ausmachen: Neben der TTL-Steuerung sind das HSS, eine Masterfunktion, Zoom- und Schwenkreflektor sowie ein Display zur einfacheren Bedienung. Zu einem Preis von unter 100 Euro bietet er sich sowohl für Einsteiger als auch fortgeschrittene Nutzer an. Wenn es allerdings vor allem auf eine hohe Leistung ankommt, sollte man sich nach einem stärkeren Modell wie dem Nissin i60 umschauen.

zu Neewer NW400

  • Neewer Kamera-Blitz, 2,4G HSS 1/8000s TTL GN36 kabellos Master Slave Flash

    - HINWEIS: Kamera ist nicht im Lieferumfang enthalten - Der NW400S Blitz ist für Sony New Mi Hot Schuh Mirrorless ,...

  • Neewer Kamera-Blitz, 2,4G HSS 1/8000s TTL GN36 kabellos Master Slave Flash

    - HINWEIS: Kamera ist nicht im Lieferumfang enthalten - Der NW400S Blitz ist für Sony New Mi Hot Schuh Mirrorless ,...

Kundenmeinungen (20) zu Neewer NW400

20 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
11
4 Sterne
5
3 Sterne
2
2 Sterne
2
1 Stern
0

Datenblatt zu Neewer NW400

Abmessungen / B x T x H 11,4 x 7,6 x 17,6 cm
Blitzsteuerung Auto (TTL)
Energieversorgung 2 x AA
Features Slave S1, S2, Auslösung auf 2. Vorhang, HSS / Kurzzeitsynchronisation, Zoom-Reflektor, Master-Steuerungsfunktion
Gewicht 281 g
Leitzahl 36
Typ Aufsteckblitz
Verfügbar für Fuji, Olympus, Panasonic, Sony

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Fotoschule COLOR FOTO 11/2013 - der Blitz wird so dosiert, dass er die Szene harmonisch aufhellt. Eine dritte Möglichkeit bieten unter anderem die meisten Nikon-Modelle: das Vorwählen einer längsten Verschlusszeit beim Blitzen in Zeitautomatik - z.B. 1/30 oder 1/15 s (Bild 1). Das hat den Vorteil, dass man beim Blitzen mehr vom Umgebungslicht ins Bild bekommt als bei normaler Blitzsynchronisation, die Verschlusszeiten andererseits aber nicht so lang werden wie bei Langzeitsynchronisation (wofür man häufig ein Stativ benötigt). …weiterlesen


Profi-Licht für Studioporträts DigitalPHOTO 11/2012 - Lichtblenden am Blitz, eine Gegenlichtblende am Objektiv oder eine Abschirmung können dies verhindern. Ein Assistent kann mit einem Reflektor zu dunkle Schattenpartien etwas aufhellen. LICHT, KAMERA, ACTION! Um die korrekte Blitzauslösung zu gewährleisten, benötigen Sie natürlich eine Verbindung von Ihrer Kamera zum Blitz. Hier kommen Synchronkabel oder drahtlose Auslöser zum Einsatz. Einige Funkauslöser (wie den oben abgebildeten) bekommen Sie schon für unter 25 Euro bei eBay & Co. …weiterlesen