Ø Sehr gut (1,4)

Tests (19)

Ø Teilnote 1,4

(1)

o.ohne Note

Produktdaten:
Art: Navi­ga­tion
Mehr Daten zum Produkt

Navigon MobileNavigator Europe im Test der Fachmagazine

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 25/2014
    • Erschienen: 11/2014
    • Produkt: Platz 2 von 4
    • Seiten: 2

    „gut“ (2,22)

    Getestet wurde: Europe 2.7.1 (für iOS)

    „Wie die Gratis-Navigation Navigon Select für Telekom-Kunden ist Navigon Europe mit zahllosen Funktionen fast schon überfrachtet: So lässt sich etwa einer Fahrgelegenheit beim Flinc-Netzwerk anbieten. Die App glänzt mit solider Navigation und – sinnvoll – einer Suche nach der billigsten Tanke in der Nähe. Die iOS-Version wirkt aufgeräumter als die Android-App.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2013
    • Erschienen: 05/2013
    • 19 Produkte im Test
    • Seiten: 8

    ohne Endnote

    Getestet wurde: MobileNavigator Europe 2.3 (für iOS)

    Navigation: „gut“ (2,1);
    Handhabung: „befriedigend“ (3,1);
    Nutzungszeit mit Akku: „befriedigend“ (3,0);
    Vielseitigkeit: „gut“ (1,7);
    Datenschutz: kritisch.  Mehr Details

    • E-MEDIA

    • Ausgabe: 13/2012
    • Erschienen: 06/2012
    • Produkt: Platz 1 von 6

    „gut - sehr gut“ (4,5 von 5 Sternen)

    „Testsieger“

    Der MobileNavigator besticht durch seine fortschrittliche Technik sowie seine überragende Funktionsvielfalt. Somit kann das Programm durchaus mit reinen Navigationsgeräten aus dem Hause Navigon mithalten. Die Bedienung ist selbsterklärend, der Kartenbildschirm stets übersichtlich. Die Text-to-Speech-Funktion gibt zuverlässige Ansagen beim Abbiegen und bei Kurswechseln. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • Konsument

    • Ausgabe: 7/2012
    • Erschienen: 06/2012
    • Produkt: Platz 2 von 9

    „gut“ (68%)

    Getestet wurde: MobileNavigator Europe 2.0 (für iOS)

    „Karten können speicherfreundlich einzeln geladen werden, intelligenteste Adressensuche, Bildschirmlayout besser als am Navigon-Navi, sinnvolle Angaben für Alternativrouten, guter Kontrast zwischen Fahrbahn und Umgebung. Streckenvorschau bis 3 Kilometer. Kein Benutzerhandbuch, keine integrierte Hilfe, zu knappe Angaben im Kreisverkehr, Buttons im Hauptmenü etwas klein für Autohalterung ...“  Mehr Details

    • TÖFF

    • Ausgabe: 7/2012
    • Erschienen: 06/2012
    • 5 Produkte im Test
    • Seiten: 3

    ohne Endnote

    „Plus: Besseres Preis-Leistungs-Verhältnis als bei TomTom; Routenplanungs- und Import-Funktion; Länder lassen sich einzeln aufspielen.
    Minus: Menüstruktur verschachtelt und unübersichtlich; Verkehrsdienste weniger umfassend als bei TomTom; Karten-Updates nur gegen Gebühr.“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 12/2011
    • Produkt: Platz 2 von 5
    • Seiten: 5

    „sehr gut“ (452 von 500 Punkten)

    Getestet wurde: MobileNavigator Europe 4 (für Android)

    Ausstattung: „sehr gut“ (89 von 100 Punkten);
    Handhabung: „sehr gut“ (137 von 150 Punkten);
    Zielführung: „sehr gut“ (134 von 150 Punkten);
    Routenberechnung: „sehr gut“ (92 von 100 Punkten).  Mehr Details

    • Android User

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 12/2011
    • Produkt: Platz 5 von 5
    • Seiten: 2

    5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: MobileNavigator Europe 4 (für Android)

    Navigon Europe 4 für Android ist ein umfassendes Navi-Komplettpaket mit Kartenmaterial von ganz Europa sowie netten Features wie dem Radarführer, Restaurant- und Hotelguide und ADAC Stellplatz- und Campingführer. Mit dieser App wird das Handy zum vollwertigen Navigationsgerät. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • auto-ILLUSTRIERTE

    • Ausgabe: 8/2011
    • Erschienen: 07/2011
    • Produkt: Platz 3 von 3
    • Seiten: 2

    4 von 5 Sternen

    Display-Diagonale: 4 von 5 Sternen;
    Kartenmaterial: 4 von 5 Sternen;
    Montage: 3 von 5 Sternen;
    Bedienbarkeit: 5 von 5 Sternen;
    Ablesbarkeit: 4 von 5 Sternen;
    Kartenaktualität: 4 von 5 Sternen;
    Fahrspurassistent: 4 von 5 Sternen;
    Ortungsgenauigkeit: 5 von 5 Sternen;
    Stau-Info: 4 von 5 Sternen.  Mehr Details

    • Business & IT

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 01/2011
    • Seiten: 2

    „hervorragend“ (5 von 5 Punkten)

    Getestet wurde: MobileNavigator 1.7.0

    „Der Mobile Navigator ist ein komfortables Navigationssystem für Smartphones. In puncto Ausstattung, Komfort und Geschwindigkeit gibt es nichts zu bemängeln.“  Mehr Details

    • iPhone & more

    • Ausgabe: 3/2010
    • Erschienen: 05/2010
    • 16 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „... Bei der neuesten Version des Navigon Mobile Navigator Europe fällt zunächst die einfache und übersichtliche Bedienung auf. ... Ein mit dieser App ausgerüstetes iPhone steht einem ‚echten‘ Navigationsgerät höchstens im Hinblick auf die GPS-Signalstärke nach.“  Mehr Details

    • PC NEWS

    • Ausgabe: 3/2010
    • Erschienen: 03/2010
    • 12 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Mobile Navigator Europe (für iPhone)

    „Mit dieser mehrfach ausgezeichneten App, verwandeln Sie Ihr iPhone in ein leistungsfähiges Navigationsgerät. Zu den besonderen Funktionen zählt etwa Traffic Live, das Ihnen Verkehrsmeldungen in Echtzeit anzeigt. Integriert ist auch ein Fahrspurassistent, der sich vor allem im Stadtverkehr bezahlt macht. ...“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2013
    • Erschienen: 05/2013
    • 19 Produkte im Test
    • Seiten: 8

    ohne Endnote

    Getestet wurde: MobileNavigator Europe 4.6.0 (für Windows Phone)

    Navigation: „gut“ (2,1);
    Handhabung: „befriedigend“ (3,2);
    Nutzungszeit mit Akku: „ausreichend“ (3,9);
    Vielseitigkeit: „gut“ (1,6);
    Datenschutz: kritisch.  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2012
    • Erschienen: 05/2012
    • 13 Produkte im Test
    • Seiten: 8

    ohne Endnote

    Getestet wurde: MobileNavigator Europe 2.0.1 (für iOS)

    Navigation: „gut“ (2,3);
    Handhabung: „befriedigend“ (3,1);
    Nutzungszeit mit Akku: „befriedigend“ (2,7);
    Vielseitigkeit der App: „gut“ (1,7);
    Datenschutz der App: „kritisch“.  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2012
    • Erschienen: 05/2012
    • 13 Produkte im Test
    • Seiten: 8

    ohne Endnote

    Getestet wurde: MobileNavigator Europe 4.0.2 (für Android)

    Navigation: „gut“ (2,2);
    Handhabung: „befriedigend“ (3,3);
    Nutzungszeit mit Akku: „gut“ (1,8);
    Vielseitigkeit der App: „gut“ (1,8);
    Datenschutz der App: nicht geprüft.  Mehr Details

    • E-MEDIA

    • Ausgabe: 24/2011
    • Erschienen: 12/2011
    • Produkt: Platz 1 von 2

    „gut - sehr gut“ (4,5 von 5 Sternen)

    „Die App überzeugte mit einfacher Bedienbarkeit, übersichtlicher Darstellung und genauen Ansagen. Mit einem guten Phone ersetzt sie ein Navi.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von E-MEDIA in Ausgabe 13/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Kundenmeinung (1) zu Navigon MobileNavigator Europe

1,0 Stern

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Fragwürdig

    von Gurk

    Sendet Zieldaten, obwohl die Karten installiert sind und sendet zusätzlich die Gerätekennung...unnötig

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Mobile Navigator 1.5.0 (für iPhone)

Integriert Twitter und Facebook

Mit der Version 1.5 seiner Navigationssoftware Mobile Navigator legt Navigon auf dem iPhone den Schwerpunkt auf die Integration sozialer Netzwerke. Die App beinhaltet nun die Anbindung an den Microblogging-Dienst Twitter und das Netzwerk Facebook. So sollen Nutzer während der Fahrt ihren aktuellen Standort, das Ziel der Reise und die geplante Ankunftszeit übermitteln können. Hierbei kann der jeweilige Eintrag auch um eine persönliche Nachricht ergänzt werden.

Neu ist auch das Feature MyRoutes. Mit ihm schreitet die Personalisierung der Navigation weiter voran: Bei der Routenberechnung berücksichtigt der Navigon Mobile Navigator 1.5 nun auch den persönlichen Fahrstil des Anwenders, den Wochentag und die Tageszeit. So können zu erwartende Staus bereits im Vorfeld vermieden werden. Der Mobile Navigator schlägt dem Nutzer dabei bis zu drei verschiedene Routen vor, aus denen er sich eine auswählen kann.

Mehr Komfort verspricht darüber hinaus die Funktion Panorama View 3D. Sie führt weit über das hinaus, was auf bisherigen Navigationsdiensten als 3D-Ansicht bezeichnet wurde: So werden nunmehr nicht nur wichtige Wegmarken wie Sehenswürdigkeiten in 3D-Ansicht dargestellt, sondern die ganze Landschaft. Statt einer flachen Ebene zeigen sich nun dreidimensionale Berge und Täler. Diese Darstellung soll die Wiedererkennung der Streckenführung erleichtern.

Allerdings gibt es Panorama View 3D nicht einfach kostenlos: Das Feature muss per In-App-Kauf für 9,99 Euro hinzugekauft werden. Der Navigon Mobile Navigator 1.5 selbst kostet regulär 99,99 Euro, ist aber derzeit im Rahmen einer Preisaktion bis zum 28. Februar 2010 für 74,99 Euro erhältlich.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Navigon MobileNavigator Europe

Art Navigation
Plattform
  • iPod touch
  • iPhone
  • iPad
Kosten Kostenpflichtiger Download

Weiterführende Informationen zum Thema Navigon Mobile Navigator Europa können Sie direkt beim Hersteller unter navigon.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

App ans Ziel

connect 1/2012 - Die für Telekom-Kunden kostenlosen Select-Versionen waren zum Testzeitpunkt noch nicht aktualisiert. Regelmäßige Kartenupdates Die größte Änderung vorweg: Bei der neuen Version ist erstmal Schluss mit den kostenlosen Kartenupdates – bisher stellte Navigon mit jedem Update automatisch auch neues Kartenmaterial zur Verfügung. Es war jedoch klar, dass kein Anbieter seinen Kunden auf Dauer die neuen und teuren Karten gratis anbieten kann. Künftig sind die App und die Karten getrennt. …weiterlesen

Die besten Apps für die Reise

iPhone & more 3/2010 - Dennoch ist OpenMaps als preisgünstige Alternative durchaus zu empfehlen. Bevor man eine hochpreisige Navigations-App kauft, sollte man eruieren, wie es sich mit der Beschaffenheit der Frontscheibe des Autos verhält, um Signalstärke zu gewährleisten und GPS-Probleme zu vermeiden. Bei der neuesten Version des Navigon Mobile Navigator Europe, fällt zunächst die einfache und übersichtliche Bedienung auf. …weiterlesen