• Gut 2,1
  • 1 Test
  • 153 Meinungen
Befriedigend (2,7)
1 Test
Sehr gut (1,4)
153 Meinungen
Grafikspeicher: 8192 MB
Speichertyp: GDDR5
Boost-Takt: 1366 MHz
Bauform: 2 Slots
Kühlung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

MSI Radeon RX 580 Armor 8G OC im Test der Fachmagazine

  • Note:2,71

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Preis-Leistungs-Tipp“

    Platz 41 von 51

    Ausstattung (20%): 2,50;
    Eigenschaften (20%): 2,27;
    Leistung im PCGH-Index (60%): 2,93.

zu MSI Radeon RX 580 Armor 8G OC

  • MSI Radeon RX 580 Armor OC 8GB AMD GDDR5 2x HDMI, 2x DP, 1x DL-DVI-D,,

    Chip Polaris 20 XTX (Ellesmere XTX) "GCN Gen4" Chiptakt 1257MHz Boost 1366MHz Speicher 8GB GDDR5 2000MHz ,...

  • MSI Radeon RX 580 Armor 8GB OC (V341-064R) (AMD, Grafikkarte)

    -

  • MSI Radeon RX 580 Armor 8GB OC (V341-064R) Grafikkarte

    V341 - 064R RADEON RX 580 ARMOR 8G OC

  • MSI »VGA Radeon RX 580 ARMOR 8G OC« Grafikkarte (8 GB, GDDR5, Torx Fan)

    Produktdetails Serie , RX 580, | Technische Daten Speicherkapazität , 8 GB, |Typ Speicher , GDDR5, |Taktfrequenz ,...

  • MSI AMD Radeon RX 580 Armor 8G OC 8GB Grafikkarte GDDR5 DVI/2xHDMI/2x DP

    • AMD Radeon RX 580 (Polaris) , Werksseitig übertaktet • 8. 192 MB GDDR5 - RAM (256Bit - Speicherinterface) • Core / ,...

  • MSI Radeon RX 580 ARMOR OC (8GB)

    (Art # 6286975)

  • MSI Radeon RX 580 ARMOR OC 8GB GDDR5

    (Art # 362223)

  • MSI Grafikkarte PCI-Ex16x AMD RX 580 ARMOR OC 8GB DDR5

    Prozessorgeschwindigkeit: 1 366 MHz Größe des Speichers: 8 GBAnschlüsse: HDMI, Display Port, DVI - D

  • MSI AMD Radeon RX 580 Armor 8G OC 8 GB Grafikkarte GDDR5 Boost-Takt ARMOR Dual-
  • MSI Radeon RX 580 Armor 8G OC 8GB GDDR5 Grafikkarte - DVI/2x HDMI/2x DisplayPort

    MSI Radeon RX 580 Armor 8G OC / 8GB GDDR5 Speicher / Chiptakt: 1257MHz, Boost: 1366MHz / 1x DVI, 2x HDMI 2. ,...

  • MSI Radeon RX 580 Armor OC 8GB AMD GDDR5 2x HDMI, 2x DP, 1x DL-DVI-D,,

    Chip Polaris 20 XTX (Ellesmere XTX) "GCN Gen4" Chiptakt 1257MHz Boost 1366MHz Speicher 8GB GDDR5 2000MHz ,...

  • MSI Radeon RX 580 Armor OC 4GB AMD GDDR5 2x HDMI, 2x DP, 1x DL-DVI-D,

    Chip: Polaris 20 XTX (Ellesmere XTX) "GCN Gen4" Chiptakt: 1257MHz, Boost: 1366MHz Speicher: 4GB GDDR5, ,...

Kundenmeinungen (153) zu MSI Radeon RX 580 Armor 8G OC

4,6 Sterne

153 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
114 (75%)
4 Sterne
27 (18%)
3 Sterne
5 (3%)
2 Sterne
3 (2%)
1 Stern
5 (3%)

4,7 Sterne

75 Meinungen bei Media Markt lesen

4,4 Sterne

75 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,7 Sterne

3 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

MSI V341-064R

Gute, aber strom­hung­rige Spie­ler-​Gra­fik­karte für Full HD und WQHD

Stärken

  1. reichlich Grafikspeicher
  2. exzellente Performance bei Full HD
  3. relativ schmale Bauweise
  4. unhörbar im Leerlauf

Schwächen

  1. hoher Stromverbrauch
  2. für 4K-Gaming teils zu schwach

Welche Leistung kann ich von der RX 580 erwarten?

Die RX580 gilt als Karte der oberen Mittelklasse und ist vor allem für das Spielen mit Auflösungen von Full HD bis WQHD gedacht. Bleibt man in diesem Auflösungsbereich, dann stellt die Karte alle aktuellen Titel in hohen Detailstufen und Bildraten von 60 Hz und mehr dar. Der Grafikspeicher reicht zwar auch für 4K meist aus, aber dafür mangelt es für so hohe Pixeldichten bei anspruchsvollen Spielen ein wenig an Rechenleistung.

Wie schneidet die Radeon RX 580 im Vergleich zur Konkurrenz von Nvidia ab?

Die RX 580 bewegt sich in den meisten Anwendungen knapp über dem Niveau der beliebten Mittelklassekarte GeForce GTX 1060 und bietet ihr gegenüber auch deutlich mehr Grafikspeicher, was mehr Spielraum für schärfere Texturen, höhere Auflösungen oder Details wie Schattenzeichnung lässt. An die nächsthöhere Nvidia-Grafikkarte, die GTX 1070, kommt sie aber nicht heran. Ein klarer Nachteil gegenüber der GTX 1060 besteht aber: Die RX 580 verbraucht weitaus mehr Strom. Laut wird die MSI-Variante trotz des höheren Verbrauchs aber nicht.

Gibt es bessere Varianten der RX 580?

Während der Basistakt des Grafikchips bei allen Varianten der RX 580 gleich ausfällt, legen die Hersteller beim Boost-Takt, der unter Last aktiv wird, die Hand an. Die RX 580 Armor 8G OC bietet nur ein geringes Leistungsplus im Boost-Takt (1366 MHz gegenüber den 1340 MHz der Referenzkarte). Andere Varianten, wie zum Beispiel die PowerColor Red Devil Golden Sample, erhöhen den Takt stärker, tendieren dann aber auch zu höherer Lautstärke. Der Mehrverbrauch ist bei dem ohnehin hohen Stromverbrauch ebenfalls nicht zu ignorieren. Wer die maximal mögliche Leistung will, sollte zu einem Modell mit einem Boost-Takt über 1400 MHz greifen. Hier bietet sich zum Beispiel die NITRO+ von Sapphire an.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu MSI Radeon RX 580 Armor 8G OC

Grafikchipsatz Polaris 20 XTX (Ellesmere XTX) "GCN Gen4"
Klassifizierung
Serie AMD AMD RX 580
Typ PCI-Express 3.0
DirectX-Unterstützung 12.0
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 8192 MB
Speicheranbindung 256 Bit
Speichertyp GDDR5
Chipsatz
Basistakt 1257 MHz
Boost-Takt 1366 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 500 W
Stromanschluss 1x 8-Pin
Bauform & Kühlung
Schnittstellen 1x DVI, 2x HDMI 2.0b, 2x DisplayPort 1.4
Bauform 2 Slots
Kühlung Aktiv
Abmessungen / B x T x H 269 x 125 x 38 mm
Multi-GPU-Technik CrossFire
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: V341-064R

Weiterführende Informationen zum Thema MSI V341-064R können Sie direkt beim Hersteller unter msi.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Palit GeForce GTX 1060 6GB DualSapphire 11275-00-40GGainward GeForce GTX 1060 6GB (3712)Palit Geforce GTX 1050 Ti StormXGainward GeForce GTX 1080 Phoenix GS (3644)TUL PowerColor Red Devil RX VEGA 56 8GB HBM2KFA2 GeForce GTX 1070 Ti Hall Of FameAsus Cerberus GeForce GTX 1050 Ti Advanced EditionAsus GeForce GT 730 Silent V2Sapphire Nitro+ Radeon RX Vega 56 Limited Edition