• ohne Endnote

  • 0  Tests

    3  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 17,3"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Arbeitsspei­cher (RAM): 16 GB
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von GP76 Leopard

  • GP76 Leopard 10UE-022 GP76 Leopard 10UE-022
  • GP76 Leopard 10UG-291 GP76 Leopard 10UG-291

Einschätzung unserer Autoren

GP76 Leopard

Strom­hun­ger sorgt für hohe Leis­tung

Stärken
  1. gute Spieleleistung
  2. gute Displaywerte
  3. leistungsstarke Kühlung
  4. freie Steckplätze im Inneren
Schwächen
  1. kurze Akkulaufzeit
  2. wird laut und warm

Obwohl der Prozessor im MSI GP76 Leopard mittlerweile von einer ganzen Reihe AMD-Prozessoren überflügelt wird und die nächste Generation schon in den Startlöchern steht, sorgt er in Kombination mit der Grafikkarte in dem Gaming-Notebook für viel Antrieb. Im Vergleich zu vielen anderen Modellen wird der GPU eine deutlich höhere Wattaufnahme gewährt. So lässt sich das Display mit 144 Hertz Bildwiederholfrequenz auch bei aktuellen Titel bestens füllen. Der mit 17 Zoll angenehm große Bildschirm bietet zudem eine gute Helligkeit und liefert eine angemessene Farbabdeckung. Der Akku, der mit 65 Wattstunden ohnehin nicht der größte ist, hält entsprechend kurz. Auch bekommen die gut konzipierten Lüfter sehr viel zu tun. Das Notebook ist beim Arbeiten deutlich zu hören und erwärmt sich spürbar. Dazu lassen sich der Arbeitsspeicher und der Massenspeicher dank freier Plätze aufstocken. Das Notebook ist ziemlich kompromisslos auf Spielen ausgelegt. So fehlt zum Beispiel Thunderbolt, aber die Tastaturbeleuchtung lässt sich vielfältig einstellen. Die Rechenleistung kann für 2.000 Euro in jedem Fall überzeugen, wenn es ausschließlich ums Spielen geht.

zu MSI GP76 Leopard

  • GP76 Leopard 10UE-022 17.3 Zoll FHD (1920*
  • MSI GP76 Leopard 10UE-291 Notebook 17,3" i7 16GB RAM 512GB SSD FHD W10
  • MSI GP76 Leopard 10UG-291 Intel Core i7-10750H Gaming Notebook 43,9cm (17,
  • MSI GP76 Leopard 10UG-291 - 17,3" FHD IPS, Intel i7-10750H, 16GB RAM,
  • MSI GP76 Leopard 10UE-291 - 0017K2-291 17,3" FullHD (0017K2-291)
  • MSI GP76 Leopard 10UG-291, 43,90 cm (17,3 Zoll), RTX 3070 Mobile Gaming Notebook
  • MSI GP76 Leopard 10UG-291 Intel Core i7-10750H - 16GB - 512GB SSD - RTX 3070 -
  • MSI GP76 10UG 291 Leopard
  • MSI GP76 Leopard 10UG-291 i7-10750H 16GB 512GB SSD 17" FHD RTX3070 Win10
  • MSI GP76 Leopard 10UG-291 17,3" FHD i7-10750H RTX3070 8GB VRAM 16GB RAM 512GB

Kundenmeinungen (3) zu MSI GP76 Leopard

5,0 Sterne

3 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
578 (19.267%)
4 Sterne
104 (3.467%)
3 Sterne
30 (1.000%)
2 Sterne
15 (500%)
1 Stern
15 (500%)

4,6 Sterne

740 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Notebooks

Datenblatt zu MSI GP76 Leopard

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook vorhanden
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 17,3"
Displaytyp Matt
Paneltyp IPSinfo
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Bildwiederholrate 144 Hz
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Speicher
SSD vorhanden
Konnektivität
Anschlüsse 1x HDMI, 1x USB-C 3.1 mit DisplayPort, 3x USB-A 3.0, 1x 2.5Gb LAN (Intel I225-V), 1x Klinke, 1x proprietär (Netzanschluss)
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Mobiles Internet fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser fehlt
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 65 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 39,7 cm
Tiefe 28,4 cm
Höhe 2,59 cm
Gewicht 2900 g

Weitere Tests und Produktwissen

Social Tipps

MyMac - Ticker-Leiste ein- und ausblenden Manchem sind die Infos in der Ticker-Seitenleiste zu viel, da sie auch jede noch so kleine Aktivität von Freunden meldet und für ständige Unruhe auf dem Bildschirm sorgt. Wer möchte, kann die Leiste komplett ausblenden. Ein Klick ganz unten in der rechten Ecke auf "Chatleiste verbergen" genügt. Sind die Chat-Freunde weg, ver schwindet damit auch der zappelnde Ticker. Holt man die Freunde zum Chatten wieder hervor, ist der Ticker auch wieder zurück. …weiterlesen

Tastatur inklusive

connect - Damit erreicht das Netbook eine für Internet und Office hinreichende Systemleistung, anspruchsvolle Spiele und 3-D-Simulationen sind nichts für das NC210. Unter Effizienzgesichtspunkten ist die von Samsung gewählte Kombination nicht zu verachten. Das macht sich schon im Netzbetrieb bemerkbar, wo der Lüfter unseres Testgeräts unter normalen Bedingungen leise vor sich hin lief, nur im harten Einsatz schaltete er unspektakulär eine Stufe höher. …weiterlesen

Klein & günstig

Computer Bild - Außerdem ging die Festplatte beim Flüssigkeitstest kaputt – und der Monitor spiegelt. Das brandneue MSI Wind kostet nur 329 Euro und erkämpfte rk kämpfte sich den Preis-Leistungs-Sieg. g gs-Sieg. An der Ausstattung gibt b bt es nichts auszusetzen: Bluetooth*, tooth*, eine 233-Gigabyte*-Festplatte* platte* und schnelles WLAN* gehören g gehören zur Serienausstattung. Sogar ein Zweikern-Prozessor r (Intel Atom N550) ist an Bord. B Bord. …weiterlesen

Acer TM8172T

PC Magazin - Auch das ein sehr guter Wert. Die Tasten des Keyboards sind für ein kleines 11-Zoll-Notebook erfreulich groß und solide ausgefallen, dafür musste das Touchpad mit integriertem Fingerprint-Reader eine Schrumpfkur über sich ergehen lassen. Es ist aber immer noch ordentllich bedienbar. Mit knapp 600 Euro ist das kleine Acer TravelMate zwar deutlich teurer als gängige Netbooks, dafür aber deutlich schneller und besser ausgestattet. …weiterlesen

Spiel-Mobil

Computer Bild Spiele - Selbst bei grafisch aufwendigen fwendigen Spielen brachte es im Durchschnitt chnitt 63 Bilder pro Sekunde auf den Bildschirm. schirm. Das funktionierte allerdings nur mit t DirectX-9und -10-Spielen. Der Grafikprozessor ozessor von AMD/ATI kann zwar DirectX-11-Spiele 1-Spiele darstellen, das Tempo reicht dafür afür aber nicht aus. Film-Fans freuen en sich über den eingebauten Brenner, der auch Blu-ray Discs* abspielt. …weiterlesen

Die besten Netbooks

PC-WELT - Doch wer gute Augen hat, bevorzugt die schärfere Darstellung. Auf einem 10,2-Zoll-Netbook liegt die Zeilenauflösung bei 117 dpi, was beispielsweise 1440 x 900 Bildpunkten auf einem 15,4-Zoll-Display entspricht. Ein 8,9-Zoll-Display liegt bei 133 dpi, entsprechend 1680 x 1050 Bildpunkten auf 15,4 Zoll Diagonale. Das HP Mini-Note 2133 bringt auf seinem 8,9-Zoll-Monitor sogar 1280 x 768 Pixel unter, was 168 dpi entspricht. …weiterlesen

Drei aktuelle 10-Zöller kämpfen um die Gunst der Käufer

Das Magazin „connect“ testete drei aktuelle Netbooks, unter denen ausnahmsweise die obligatorischen Testsieger von Asus, MSI und Samsung fehlten. Die neuen Netbooks von HP, LG und Lenovo haben aber nicht wirklich Neues vorzuweisen, was die Kaufentscheidung für das eine oder andere Gerät erleichtern würde. Wer jedoch an unabhängige Online-Anbindung denkt, sollte einen weiteren Blick auf die Minis riskieren.

3 Gewinner unter sich

PC Magazin - Eine spätere Auf- oder Umrüstung oder eine Reparatur ist also recht einfach möglich. Das Surface Book 2 von Microsoft sticht in diesem Testfeld aus diversen Gründen heraus. Anders als die beiden Konkurrenten ist das Gerät kein reines Notebook, sondern ein Detachable, bei dem sich das Display als Tablet auch solo betreiben lässt. Der Mechanismus, der den Tastaturteil sowie das Panel verbindet, ist von herausragender Qualität und wirkt langlebig und robust. …weiterlesen

Dell nimmt Ubuntu 8.04 ins Programm auf

Dell bietet die beiden Notebooks XPS M1330N und Inspiron 1525N, sowie dens Destop-PC Inspiron 530N mit dem aktuellen Linux-Betriebssystem Ubuntu 8.04 LTS (Long Time Support) an. Kurzfristig folgen dann die Modelle XPS M1530N und Studio 15n. Damit hat Dell seine Ubuntu-Palette seit Mai 2007 kontinuierlich ausgebaut.

Netzwerk-Troubleshooting

com! professional - Installieren Sie das Programm und starten Sie es. Falls vorhanden, laden Sie einen Grundriss Ihrer Wohnung in das Programm, ansonsten verwenden Sie das einfache Gitternetz des Tools. Nun bewegen Sie sich langsam mit Ihrem Notebook durch Ihre Wohnung und klicken regelmäßig mit der Maus auf die Karte. Heatmapper misst bei jedem Klick die Signalstärke und markiert den Standort. Sobald Sie in jedem Winkel waren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Karte. …weiterlesen