MSI GeForce GTX 1080 Ti Gaming X 11G Test

(Grafikkarte)
Sehr gut
1,4
8 Tests
49 Meinungen
Produktdaten:
  • Grafikspeicher: 11264 MB
  • Speichertyp: GDDR5X
  • Basistakt: 1544 MHz
  • Boost-Takt: 1657 MHz
  • Kühlung: Aktiv
  • Serie Nvidia: Nvidia GTX 1080
Mehr Daten zum Produkt

Tests (8) zu MSI GeForce GTX 1080 Ti Gaming X 11G

  • Ausgabe: 2/2018
    Erschienen: 01/2018
    Produkt: Platz 1 von 12
    Seiten: 14

    Note:1,52

    Preis/Leistung: „ausreichend“, „Top-Produkt“

    Ausstattung (20%): 2,18;
    Eigenschaften (20%): 2,12;
    Leistung im PCGH-Index (60%): 1,11.

  • Ausgabe: 8/2017
    Erschienen: 07/2017
    Mehr Details

    „sehr gut“ (95,3 von 100 Punkten)

    Stärken: extrem leistungsstark; vergleichsweise leise.
    Schwächen: recht groß; hoher Energiebedarf. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Einzeltest
    Erschienen: 07/2017
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „High-End-Award“,„Silent-Award“,„Design-Award“

  • Vergleichstest
    Erschienen: 07/2017
    9 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „excellent hardware“

    „... mit der GeForce GTX 1080 Ti Gaming X 11G bietet der Hersteller mehr oder weniger Standardkost, wenngleich das Modell als solches eine Zugehörigkeit zur Oberklasse ausstrahlen soll. Eine möglichst hohe Leistung gepaart mit einer leisen Kühlung sind auch hier der Anspruch. Mit einem Boost-Takt von 1.898 MHz erfüllt sie diesen Anspruch nur in Teilen. ... Eine echte Einschränkung für den Spieler sind ein Leistungsunterschied von wenigen Prozent aber sicherlich nicht. ... Unter Last bleibt die Karte recht leise und auch die Temperaturen geben keinen Anlass zur Kritik. ...“

  • Ausgabe: 8/2017
    Erschienen: 07/2017
    Produkt: Platz 1 von 12
    Seiten: 10

    Note:1,53

    Preis/Leistung: „ausreichend“, „Top-Produkt“

    Ausstattung (20%): 2,18;
    Eigenschaften (20%): 2,12;
    Leistung (60%): 1,11.

  • Einzeltest
    Erschienen: 06/2017
    Mehr Details

    ohne Endnote

  • Ausgabe: 6/2017
    Erschienen: 05/2017
    Produkt: Platz 1 von 9
    Seiten: 10

    Note:1,56

    Preis/Leistung: „ausreichend“, „Top-Produkt“

    „Plus: Starker, leiser Kühler; 3 Betriebsmodi via Gaming App.
    Minus: Platzbedarf im Gehäuse (Triple-Slot).“

  • Einzeltest
    Erschienen: 04/2017
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „Editor Recommended“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu MSI GeForce GTX 1080 Ti Gaming X 11G

  • MSI NVIDIA GeForce GTX 1080 TI GAMING X 11G 11 GB GDDR5X 352-

    GeForce GTX 1080 Ti, PCIe3. 0, 352bit, DVI, 2x HDMI 2. 0b, 2xDisplay Port 1. 4, 10609GFLOPS (Single) , ,...

  • MSI NVIDIA GeForce GTX 1080 TI GAMING X 11G 11 GB GDDR5X 352-

    GeForce GTX 1080 Ti, PCIe3. 0, 352bit, DVI, 2x HDMI 2. 0b, 2xDisplay Port 1. 4, 10609GFLOPS (Single) , ,...

  • MSI GeForce GTX 1080 Ti Gaming 11GB GDDR5X

    MSI PCI - E GTX1080TI GAMING 11GB 352Bit D / 3DP / H retail

Kundenmeinungen (49) zu MSI GeForce GTX 1080 Ti Gaming X 11G

49 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
34
4 Sterne
2
3 Sterne
3
2 Sterne
3
1 Stern
7

Datenblatt zu MSI GeForce GTX 1080 Ti Gaming X 11G

Abmessungen / B x T x H 290 x 140 x 51 mm
Basistakt 1544 MHz
Bauform 3 Slots
Boost-Takt 1657 MHz
DirectX-Unterstützung 12
Empfohlenes Netzteil 600 W
Grafikchipsatz GP102-350-K1-A1 "Pascal"
Grafikspeicher 11264 MB
Kühlung Aktiv
Multi-GPU-Technik SLI
Schnittstellen DVI, 2x HDMI 2.0b, 2x DisplayPort 1.4
Serie Nvidia Nvidia GTX 1080
Speicheranbindung 352 Bit
Speichertyp GDDR5X
Stromanschluss 2x 8-Pin
Typ PCI-Express 3.0
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: V360-001R

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

45 Grafikkarten im Test PC Games Hardware 2/2018 - Beachten Sie daher, dass die hier aufgeführten RX-500-Grafikkarten (die 400er-Reihe ist vom Markt verschwunden) sporadisch kaum oder - an einem anderen Tag - auffallend günstig lieferbar sein können. Geforce GTX 1060 6GB: Ausgewogen und sparsam. Während wir von der 3-GiByte-Version aus genannten Gründen abraten, stellt die 6-GiByte-Variante der Geforce GTX 1060 eine gute Mittelklasse-Grafikkarte dar. …weiterlesen


Geforce GTX 1080 Ti: Herstellerdesigns PC Games Hardware 6/2017 - In der Praxis äußert sich das bei allen Teilnehmern gleich: Das Power limit wird, sofern nicht gerade in Full HD gespielt wird oder der Prozessor limitiert, zu 100 Prozent ausgereizt. Wer (s)eine GTX 1080 Ti in Ultra verwendet, operiert folglich ohne Unterlass am Powerlimit. Aufmerksame Leser unserer Verbrauchsmessungen haben bemerkt, dass die Founder's Edition ihren Spitzenverbrauch (250W) nicht erreicht. Ursächlich ist das Temperaturlimit; …weiterlesen