• Ausreichend 4,0
  • 1 Test
121 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Dis­play­größe: 2,4"
Kamera: Ja
Bau­form: Klapp­handy
Mehr Daten zum Produkt

Motorola Gleam im Test der Fachmagazine

  • Erster Check: 2 von 5 Punkten

    Platz 3 von 3

    „Pro: großzügige, gut bedienbare und groß beschriftete Tastatur; ausgefallenes Design; erweiterbarer Speicher; Bluetooth; UKW-Radio; MP3-Player; Micro-USB-Anschluss.
    Contra: als Dualband-Handy nicht USA-tauglich; grobes Display; sehr einfache Kamera; kleinteiliges Menü.“

zu Motorola Gleam

  • Hama Antennen-Kabel Koax-Stecker - Koax-Kupplung, 1,5 m, 120 dB Weiß weiß
  • Hama 83190 Antennenkabel Koax-Stecker auf Koax-
  • Hama 83190 Koaxial Antennenkabel - 1,50 m - ja - 1 x PAL-Anschluss Antenne -
  • Hama Antennenkabel 120db 1,5m
  • Hama - Antennenkabel - BNC (M) bis BNC (W) - 1.5 m -
  • MOTOROLA GLEAM SILBER-PINK TOP+OVP+VIELE EXTRAS+RECHNUNG+DHL VERSAND

Kundenmeinungen (121) zu Motorola Gleam

4,0 Sterne

121 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
61 (50%)
4 Sterne
26 (21%)
3 Sterne
14 (12%)
2 Sterne
12 (10%)
1 Stern
7 (6%)

4,0 Sterne

100 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,7 Sterne

18 Meinungen bei eBay lesen

1,7 Sterne

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Motorola Gleam ist sehr sparsam ausgestattet !

    von Peter Zehnpfennig
    • Vorteile: ausdauernder Akku, sehr hohe Akkukapazität, beeindruckt mit edlem Design
    • Nachteile: Beschreibung zu kurz, bei Tageslicht schlecht lesbares Display
    • Geeignet für: alltäglichen Gebrauch, die Schule, Wenignutzer, Einsteiger, Kinder, Anwender, die spätestens nach einem halben Jahr das Handy wechseln
    • Ich bin: erfahren

    Als ich das "Promo-Video" auf Youtupe gesehen hatte, wollte ich das Handy sofort haben!
    Nun habe ich es via Internet bei "LogiTel" gekauft.
    Man freut sich ja aufs Auspacken und wil sich überraschen lassen. Und es war wirklich eine Überraschung !!!

    Schlichtes Design (welches man im Promo-Video weniger erkennt !!! Das Klapphandy ist in Anbetracht der minimalen Leistungsmerkmale eher altertümlich. Ich habe es gekauft, da es über mehr Funktionen als die Vorgänger verfügt (dachte ich). Meine konstruktive Kritik:

    - Große Tasten sind sicher gut, jedoch sind sie hier überproportional. Eher was für "Bud-Spencer" oder Herrn Kallmund !!!
    - eher komplizierte Bedienung
    - Die Uhr sowie der Wochentag & das Datum befinden sich inmitten des Displays. Diese Ansicht lässt sich leider nicht abändern ! Von daher ist zum Beispiel das Foto des / der Geliebten ausschließlich ohne Gesicht (im Mittelpunkt des Handys) darstellbar.
    - Meiner Auffassung nach entspricht das Handy dem technischen Standard von 1999 (also knapp vorbeigeschlittert am 21 Jahrhundert)
    - Zum Schluss: Das Handy glänzt im Gegensatz zum "Promo-Video" auf Youtube meiner Auffassung nach nicht im Geringsten. Nach dem Aufklappen des Handys ist man etwas verwundert, da es im Gesamten überproportional gross erscheint.
    - Für mich persönlich ist das Handy eine katastrophale Enttäuschung.
    - Das Alles ist jedoch technische & optische Geschmackssache.
    - Wem das Retro-Design anspricht und keinerlei Ansprüche an multifunktionale Technik des 21 Jahrhunderts überzeugt, der kann mit gutem Gewissen dieses Handy kaufen.
    - In meinen Augen überzeugt das Handy eher die Seniorentauglichkeit.

    Antworten
  • Klingeltöne

    von Spielverderber
    • Vorteile: ausdauernder Akku
    • Nachteile: Bedienung nicht logisch
    • Geeignet für: SMS, das Krankenhaus, Wenignutzer, Einsteiger, Anwender, die spätestens nach einem halben Jahr das Handy wechseln, telefonieren

    Wer mit dem Handy Klingeltöne runterladen und den einzelnen Diensten (wie z.B. SMS-Eingang, Anrufe usw.) zuordnen möchte, wird sehr enttäuscht sein. Denn der Speicherplatz für neue Töne ist sehr gering und bietet lediglich fünf Plätze an. Auch kann man dem Eingang einer neuen SMS keinen eigenen Ton zuweisen, man ist gezwungen die wenigen ab Werk zu nutzen und das sollte in der heutigen Zeit nun wirklich nicht sein. Schön wäre auch gewesen, wenn man statt dem leuchtendem HELLO auf der Klappe, seine eigenen Buchstaben hätte ersetzen können. Auch sind die benutzerdefinierten Einstellungen nur mühselig über mehrere Schritte zu erreichen, hier fehlt noch eine zweite Taste am linken Rand des Handys. Kurz, alles vorinstallierte ist sehr schwach und unbedacht vom Hersteller, als ob die Marke Motorola erst frisch auf dem Markt wäre. Die einzig zwei guten Punkte sind das Radio und der Akku.

    Antworten
  • Klingeltöne

    von Spielverderber
    • Vorteile: ausdauernder Akku
    • Nachteile: Bedienung nicht logisch
    • Geeignet für: SMS, das Krankenhaus, Wenignutzer, Einsteiger, Anwender, die spätestens nach einem halben Jahr das Handy wechseln, telefonieren

    Wer mit dem Handy Klingeltöne runterladen und den einzelnen Diensten (wie z.B. SMS-Eingang, Anrufe usw.) zuordnen möchte, wird sehr enttäuscht sein. Denn der Speicherplatz für neue Töne ist sehr gering und bietet lediglich fünf Plätze an. Auch kann man dem Eingang einer neuen SMS keinen eigenen Ton zuweisen, man ist gezwungen die wenigen ab Werk zu nutzen und das sollte in der heutigen Zeit nun wirklich nicht sein. Schön wäre auch gewesen, wenn man statt dem leuchtendem HELLO auf der Klappe, seine eigenen Buchstaben hätte ersetzen können. Auch sind die benutzerdefinierten Einstellungen nur mühselig über mehrere Schritte zu erreichen, hier fehlt noch eine zweite Taste am linken Rand des Handys. Kurz, alles vorinstallierte ist sehr schwach und unbedacht vom Hersteller, als ob die Marke Motorola erst frisch auf dem Markt wäre. Die einzig zwei guten Punkte sind das Radio und der Akku.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Gleam

Back to RAZR

Ja, es ist lange her: Ab 2004 feierte der US-amerikanische Handy-Hersteller Motorola mit einem schlichten Designer-Handy namens RAZR geradezu irrwitzige Verkaufserfolge. Dann aber kam eine lange Durststrecke mangels Ideen und vergleichbar innovativen Handys, während der Motorola beinahe in der Versenkung verschwand. Nun aber soll ein neues Design-Handy in die großen Fußstapfen des erfolgreichen Vorläufers treten: das Motorola Gleam. Das Klapp-Handy richtet sich insbesondere an Vieltelefonierer.

Denn die herausragenden Eigenschaften des Mobiltelefons sind ersten Testberichten zufolge primär eine gute und solide Verarbeitung sowie eine ordentliche Ausdauer. Leider versäumt es bislang jeder Bericht, konkrete Zahlen zu nennen. Dafür jedoch werden noch weitere Vorzüge genannt: So soll die Tastatur überraschend großzügig und gut bedienbar ausfallen und zudem groß beschriftet sein. Ähnliches gilt offenbar für das Display, welches zwar eine schlichte Auflösung von 240 x 320 besitzt, aber als hell und gut ablesbar beschrieben wird.

Das Motorola Gleam könnte also durchaus ein Handy auch für Nutzer sein, deren Augen nicht mehr die jüngsten sind. Ansonsten dürften sich vor allem Viel-Telefonierer und SMS-Tipper angesprochen fühlen. Die restlichen Features des Gleam dagegen sind kaum einer Rede wert: Da wären eine 2-Megapixel-Kamera, ein FM-Radio, ein schlichter MP3-Player und ein WAP-Browser. Ein E-Mail-Client und Bluetooth gehören nebst microSD-Speicherkartenslot noch zur Ausstattung, das war es dann aber auch schon.

Die Tester sind freilich nicht nur begeistert von dem Handy. Sie kritisieren unter anderem das sehr kleinteilige Menü, welches das Navigieren in den Einstellungen schwierig mache und die schlechte Fotoqualität der Kamera. Kurz: Die zusätzliche Ausstattung ist offenbar ganz nett, beim Gleam aber allenfalls nette Spielerei. Hier sollte nur zugreifen, wer ein Style-Gerät für den reinen Telefonie-Alltag sucht.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Motorola Gleam

Telefonie
Ausdauer
Akkukapazität 750 mAh
Bedienung
Display
Displaygröße 2,4"
Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Klapphandy
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SM1914AH1R8, SM1914AP5R8

Weiterführende Informationen zum Thema Motorola Gleam können Sie direkt beim Hersteller unter motorolasolutions.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Sonim XP3300 ForceEmporia Safety plusDoro Phone Easy 615Doro Phone Easy 610Samsung E1050Samsung E2230Samsung E1182Sony Ericsson txt proSamsung C3750Panasonic KX-TU301