• Sehr gut 1,0
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Displaygröße: 5,2"
Auflösung Hauptkamera: 21 MP
Akkukapazität: 3900 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Motorola Moto Maxx im Test der Fachmagazine

    • Android Magazin

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • 7 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    5 von 5 Sternen

    „Plus: Highend-Hardware, hochauflösender Bildschirm, riesiger Akku.
    Minus: Dickes Gehäuse, schwer.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Motorola Moto G8 Plus Smartphone 64 6.3 Zoll (16 cm) Dual-

    Dank 48 - MP - Hauptkamera und Night - Vision - Modus gelingen dir auch bei schwachem Licht gestochen scharfe Bilder und ,...

  • Alcatel 3X 2019 Jewelry Black 6.52" 4gb/64gb Octa Core 4000mah Dual SIM

    Betriebssystem: Android 9 (Pie) Optische Sensorauflösung: 16 + 8 + 5 MP, DualTone Flash, HDR, lens aperture size 77. ,...

Einschätzung unserer Autoren

Motorola DROID Turbo

Snapdragon 805, 3 GB RAM und 21-MP-Kamera

Mit dem DROID Turbo hat der US-Hersteller Motorola einen wahren Hardware-Kracher auf den Markt gebracht. Das Topmodell stellt so ziemlich alles in den Schatten, was aktuell im Handel erhältlich ist und glänzt mit einem riesigen Akku und entsprechend guten Laufzeiten. Bislang schien es so, dass nur US-Kunden in den Genuss der Gerätes kommen würden, doch nun hat Motorola das Handy offiziell als Exportversion angekündigt. Diese wird wie so oft außerhalb Amerikas mit dem Moto-Brand versehen und heißt daher Moto Maxx.

Brachiale Power, gestochen scharfes Display

Die Kunden ist den zunächst angekündigten lateinamerikanischen Märkten dürfen nun frohlocken. Motorola hat noch einmal die hervorragende Ausstattung bestätigt: So wird das Moto Maxx über ein 5,2 Zoll großes AMOLED-Display bedient, welches sagenhafte 2.560 x 1.440 Pixel auflöst. Damit genügend Power für solch eine Bildschirmschärfe bereitsteht, treibt ein Qualcomm Snapdragon 805 das Smartphone an. Die einzelnen Prozessoren des Chips takten dabei mit extrem starken 2,7 GHz. 3 Gigabyte Arbeitsspeicher gehören ebenfalls zum Besten, was man derzeit überhaupt nur finden kann auf dem Handy-Markt.

Alles Wichtige mit an Bord

Zusätzlich zu dieser ohnehin sehr starken Leistung muss betont werden, dass beim Moto Maxx das Android-Betriebssystem in Version 4.4.4 KitKat nahezu unmodifiziert zum Einsatz kommt. Auch das boostet die Performance noch einmal deutlich und dürfte dafür sorgen, dass sich das Handy butterweich bedienen lässt. Darüber hinaus wurde für das DROID Turbo bereits ein Android-5-Upgrade angekündigt, das dürfte dann auch für das Moto Maxx gelten. Und auch beim Surfen braucht man keine Probleme fürchten, da dank HSPA, WLAN und LTE alle wichtigen Datentransfermethoden mit an Bord sind.

Starke Kamera, noch stärkerer Akku

Hinzu kommen eine extrem hochauflösende 21-Megapixel-Kamera auf der Geräterückseite und natürlich der riesige Akku als Kaufargumente. Letzterer bietet mit 3.900 mAh Nennladung tatsächlich fast so viel Saft wie ein Tablet-Akku, lange Ausdauerzeiten sind also nahezu garantiert. Nett ist auch die Ankündigung, dass es wie in den USA zwei Modelle geben wird: Eine besitzt eine Rückseite aus Kevlar, die andere aus ballistischem Nylon. Preise sind noch nicht bekannt, in den USA kostet das DROID-Modell 599 US-Dollar ohne Vertrag.

Motorola DROID Turbo

Hardware-Kracher mit Riesenakku

Der US-amerikanische Handy-Hersteller Motorola stand einige Jahre für die ausdauerndsten Smartphones am Markt. Die DROID-Baureihe genoss einen sehr guten Ruf unter Intensivnutzern, denn diese Geräte schafften trotz guter Ausstattung sehr lange aktive Nutzungszeiten. Doch zuletzt verlegte sich Motorola eher auf die Fertigung möglichst eleganter Geräte mit ausgewogenem Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Folge waren kurzatmige Smartphone für den Massenmarkt. Motorola schien seine Technikfreunde vergessen zu haben.

Ein Akku wie in einem Tablet

Doch ganz so ist es wohl nicht. Denn verschiedene Online-Medien berichten mit Berufung auf Fotos in chinesischen Foren, dass ein Motorola DROID Turbo auf dem Weg sein soll. Und dieses zeichnet sich zum einen wieder durch eine absolut erstklassige Ausstattung aus, zum anderen aber insbesondere durch seinen gewaltigen Akku. Der soll nämlich nicht weniger als 3.900 mAh Nennladung fassen. Das ist so viel wie bei einigen einfacheren Tablets der 7- oder 8-Zoll-Klasse und rund 60 Prozent mehr als bei der gängigen Smartphone-Konkurrenz.

Quad-Core-Tablet und megastarker Akku

Man darf sich also endlich wieder auf ein wirklich ausdauerndes Gerät freuen. Freilich wird die Hardware auch ihren Tribut fordern, denn mit seinem 5,2 Zoll großen Quad-HD-Display (2.560 x 1.440 Pixel) besitzt das DROID Turbo das zweitbeste Display überhaupt am Markt nach dem Samsung Galaxy S5 LTE-A. Angetrieben wird das Smartphone zudem vom topaktuellen Qualconmm Snapdragon 805, dessen vier Prozessorkerne mit jeweils 2,67 GHz takten. Hinzu kommen 3 Gigabyte Arbeitsspeicher und 32 Gigabyte interner Medienspeicher. Eine 21-Megapixel-Kamera mit Dual-LED-Blitzlicht und 4K-Fähigkeit rundet das Ganze ab.

Kabelloses Laden inbegriffen

Eine solche Ausstattung haben wir bislang in dieser Kombination auch noch nicht gesehen. Das mit Android 4.4.4 KitKat laufende Motorola DROID Turbo könnte zum neuen Stern am Smartphone-Himmel werden – und da werden auch 1 oder 2 Millimeter mehr Dicke die wenigsten Nutzer stören, wenn man dafür lange Nutzungszeiten erfährt. Gerüchteweise soll das Smartphone auch die neue Schnellladetechnik von Motorola sowie kabelloses Laden unterstützen. Ein Preis ist aber noch ebensowenig bekannt wie die Vermarktungsstrategie. Vorerst wird Verizon Wireless in den USA bedient werden, doch dieses Highend-Gerät wird man dem Rest der Welt sicherlich nicht vorenthalten...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Motorola Moto Maxx

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
UMTS vorhanden
Display
Displaygröße 5,2"
Displayauflösung (px) 2560 x 1440 (16:9 / Quad-HD)
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 21 MP
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 2 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Speicher
Arbeitsspeicher 3 GB
Interner Speicher 32 GB
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 2,67 GHz
Verbindungen
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 3900 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Motorola DROID Turbo können Sie direkt beim Hersteller unter motorola.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Samsung Galaxy A3Samsung Galaxy A 5LG G4Wiko BloomKazam Tornado 348Vestel Smart Phone HighSony Xperia Z3+Acer Liquid Z500Archos 50 DiamondAllview X2 Soul Mini