Moto Guzzi Stelvio 1200 [11] im Test

(Motorrad)
Stelvio 1200 [11] Produktbild
  • Befriedigend 2,6
  • 24 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Sport­tou­rer / Tou­rer, Enduro / Moto­cross
Hubraum: 1151 cm³
Zylinderanzahl: 2
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Stelvio 1200 4V NTX (77 kW) [11]
  • Stelvio 1200 4V NTX ABS (77 kW) [11]
  • Stelvio 1200 8V ABS (77 kW) [11]
  • Stelvio 1200 8V NTX ABS (77 kW) [11]
  • mehr...

Tests (24) zu Moto Guzzi Stelvio 1200 [11]

    • MotorradABENTEUER

    • Ausgabe: 4/2011
    • Erschienen: 06/2011

    ohne Endnote

    „... Insgesamt erntet der neue Stelvio-Jahrgang eine Menge Lob für die zahlreichen Detailoptimierungen, die viele Schwachpunkte der ersten Serie ausmerzen. Die italienische Reiseenduro überzeugt als veritabler Kilometerfresser mit aktivem Fahrverhalten und gutem Fahrkomfort, die tadellose Verarbeitung und das besondere Guzzi-Flair kommen noch oben drauf. ...“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 11/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • Produkt: Platz 3 von 5

    672 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 2,8, „Sieger Alltag“

    Getestet wurde: Stelvio 1200 4V NTX ABS (77 kW) [11]

    „Sie ist die große Überraschung dieses Vergleichstests. Die Überarbeitung hat der Guzzi richtig gutgetan. Trotz 300 Kilogramm fährt sie wunderbar, vermittelt viel Wonne.“  Mehr Details

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Stelvio 1200 8V ABS (77 kW) [11]

    „... Der Motor dreht so souverän von unten heraus, dass es trotz verdauungsbedingter Schaltfaulheit mächtig flott um die Kehren geht. ... Neben den Überarbeitungen ... punktet die Stelvio mit einer verbesserten Kupplung. Die von zwei Lambdasonden überwachte Steuerung von Zündung und Einspritzung sorgt auch hier für bestes Ansprechverhalten und regelt nebenbei das neue Antischlupf-System. ...“  Mehr Details

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Stelvio 1200 8V NTX ABS (77 kW) [11]

    „... Die NTX wuchtet Spreichenräder, Motorschutz, Sturzbügel, Handschützer, Windabweiser, Nebelleuchten und Alukoffer in den Verkaufsraum. Mit dem vollen Zierrat ist sie 15 Kilo schwerer als die Stelvio 8V - und zeigt, wie ernst es Moto Guzzi mit ‚Gran Tourisme‘ ist.“  Mehr Details

    • MO Motorrad Magazin

    • Ausgabe: 5/2011
    • Erschienen: 04/2011
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Stelvio 1200 8V ABS (77 kW) [11]

    „... Das Standardmodell mit Gussrädern und praxisgerecht gewinkelten Ventilen soll die Alltagsfahrer ohne Offroad-Ambitionen ansprechen. ... Neutralität, Einlenkverhalten, Feder-Dämpferverhalten und Zielgenauigkeit sind untadelig. ...“  Mehr Details

    • MO Motorrad Magazin

    • Ausgabe: 5/2011
    • Erschienen: 04/2011
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Stelvio 1200 8V NTX ABS (77 kW) [11]

    „... Die mit Koffern, Nebelleuchten, Sturzbügeln und Speichenrädern ... offerierte Stelvio NTX will es der Fernreise-Fraktion mit Hang zu unwegsamem Gelände recht machen. ...“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 9/2011
    • Erschienen: 04/2011

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Stelvio 1200 8V ABS (77 kW) [11]

    „Plus: Motor elastisch über das ganze Drehzahlband; Bremsen auf hohem Niveau; Traktionskontrolle serienmäßig.
    Minus: Gewicht recht hoch; Getriebe etwas knochig schaltend; Blinker nicht intuitiv zu erreichen.“  Mehr Details

    • autogazette.de

    • Erschienen: 04/2011

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Stelvio 1200 8V ABS (77 kW) [11]

    „Gleichwohl wird man nach dem ersten Ritt lobende Worte für die deutlich bessere Stelvio des neuen Jahrgangs finden. Zwar ist der Abstand zur BMW GS noch spürbar, doch die Richtung stimmt. Zudem kann die italienische Reiseenduro mit ihrem ganz eigenen Charme und dem gelungenen V-Twin punkten. Wer also eine Reiseenduro sucht, aber zugleich auch italienischen Stil zeigen möchte, der sollte sich die ab 14 090 Euro erhältliche Stelvio wirklich einmal näher anschauen. ...“  Mehr Details

    • MotorradABENTEUER

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 02/2011
    • 28 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 60%

    Getestet wurde: Stelvio 1200 4V NTX (77 kW) [11]

    Straße: 80%;
    Piste: 60%;
    Touring: 90%;
    Zubehör: 80%;
    Preis/Leistung: 60%.  Mehr Details

Datenblatt zu Moto Guzzi Stelvio 1200 [11]

Typ
  • Enduro / Motocross
  • Sporttourer / Tourer