Moto Detail Drypack 6 Tests

Drypack Produktbild
Gut (1,9)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Motor­rad-​Ruck­sack
  • Befes­ti­gung Rie­men / Spann­gurte
  • Mehr Daten zum Produkt

Moto Detail Drypack im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (87 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten, „Kauftipp“

    Platz 5 von 10

    „Wir motzen, aber auf hohem Niveau: Ein Organizerfach in der nicht wasserdichten Außentasche macht wenig Sinn! Ansonsten ist die Speditionslösung von Louis der Kauftipp im Test.“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten, „Preis-Tipp“

    12 Produkte im Test

    „Für Schnäppchenjäger und Großtransporteure – mit einem Preis von nicht einmal 60 Euro bietet der Moto-Detail ‚Drypack‘ aus dem Programm von Louis einen simplen, aber angenehm zu tragenden und sehr geräumigen Alltagsbegleiter aus Tarpaulin-Material an. Geldbörse und Schlüssel bleiben im Netzfach und am Haken im vorderen Fach stets griffbereit. Den einzige Rollverschluss im Feld, bei dem sich beide Enden aneinanderkrallen, bei voller Beladung zu schließen, gestaltet sich ein wenig fummelig. ...“

  • 69%

    Platz 5 von 9

    „Der moto-detail-Rucksack baut sehr tief und lässt sich gut befüllen. Praktisch sind auch die lange Außentasche und die gut verstellbaren Gurte. Leider hat der Rucksack keine Innenunterteilung und die Außentasche ist undicht. Negativ fällt auch der nach oben verschließbare Rollknebel auf.“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    9 Produkte im Test

    „Rucksack mit ordentlicher Grundausstattung, auch außen viel Stauraum, attraktiver Preis.“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    8 Produkte im Test

    „Dieser Rucksack ist ein Allrounder, der sich gut handhaben lässt. Nach dem Dichtigkeitstest zeigte sich minimale Feuchtigkeit im oberen Bereich des Rucksacks. Das Textilgewebe macht einen soliden Eindruck, lediglich die Verabreitung könnte etwas besser sein.“

  • ohne Endnote

    „TIPP Preis-Leistung“

    11 Produkte im Test

    „Wasserdicht ist der Drypack, Platz bietet er auch. Wenn auch weniger, als das Fassungsvermögen vermuten lässt, was wohl hauptsächlich am eigenwilligen Verschluss an der Oberseite liegt. Noch dazu dürfen laut Herstellerangaben maximal fünf Kilogramm Gepäck in den Rucksack geladen werden, was den vorhandenen Raum noch fraglicher erscheinen lässt. Es sind alle Überstände der Gurte gegen Flattern gesichert.“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Moto Detail Drypack

Datenblatt zu Moto Detail Drypack

Typ Motorrad-Rucksack
Art Weichtasche / Softbag
Befestigung Riemen / Spanngurte
Volumen 30
Gewicht 1250 g
Abmessungen 28 x 48 x 23 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Moto Detail Dry-Pack können Sie direkt beim Hersteller unter louis.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf