Mizuno Wave Sky 3 im Test

(Dämpfungsschuh für Herren)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
1 Meinung
Produktdaten:
Geeignet für: Her­ren, Damen
Benutzertyp: Neu­tral­fuß­läu­fer
Typ: Dämp­fungs­schuhe
Einsatzbereich: Trai­ning
Sprengung: 10 mm
Gewicht: 320 g
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Mizuno Wave Sky 3

    • RUNNER'S WORLD

    • Ausgabe: 10/2019
    • Erschienen: 09/2019
    • 22 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Die Konstruktion ... soll das perfekte Verhältnis aus Dämpfung, Leichtigkeit und Robustheit kreieren. Stimmt‘s? ‚Ja'!‘, sagen die Tester. ...“  Mehr Details

zu Mizuno Wave Sky 3

  • Mizuno Wave Sky 3 Laufschuhe - AW19-41

    Chaussures Mizuno Wave sky 3

  • Mizuno Wave Sky 3 Laufschuhe - AW19-42

    MIZUNO Wave Sky 3 Energiegeladener Trainingsschuh mit höchst komfortabler Dämpfung für ein schwebendes Laufgefühl auf ,...

  • Mizuno Wave Sky 3 Laufschuhe - AW19-46

    MIZUNO Wave Sky 3 Energiegeladener Trainingsschuh mit höchst komfortabler Dämpfung für ein schwebendes Laufgefühl auf ,...

  • Mizuno Wave Sky 3 Laufschuhe - AW19-43

    Chaussures Mizuno Wave sky 3

  • Mizuno Wave Sky 3 Laufschuhe - AW19-42

    Chaussures Mizuno Wave sky 3

  • Mizuno Wave Sky 3 Laufschuhe - AW19-43

    MIZUNO Wave Sky 3 Energiegeladener Trainingsschuh mit höchst komfortabler Dämpfung für ein schwebendes Laufgefühl auf ,...

Kundenmeinung (1) zu Mizuno Wave Sky 3

1 Meinung
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Wave Sky 3

Auspacken, anziehen, wohlfühlen

Stärken

  1. hervorragende Dämpfung
  2. atmungsaktiver Schaft
  3. bequem

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Mit dem Wave Sky 3 hat Mizuno eine überarbeitete Fassung eines beliebten Laufschuhs auf den Markt gebracht. Bereits die Vorgängermodelle, der Wave Sky und der Wave Sky 2, konnten mit der Dämpfung und dem Tragekomfort bei Rezensenten punkten. Das Gewicht des neuen Schuhs ist geringfügig kleiner als beim Wave Sky 2 und wird von Testern als leicht befunden. Kunden gefällt das leichte und atmungsaktive Strickmaterial des Schafts, das den Fuß nicht einengt und somit ein angenehmes Tragegefühl auch bei längerem Laufen vermittelt. Sie tragen den Schuh sowohl im Freien, als auch auf dem Laufband. Der Schuh eignet sich für Neutralläufer, die durch die gelenkschonende Dämpfung auch etwas schwerer sein dürfen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Mizuno Wave Sky 3

Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Benutzertyp Neutralfußläufer
Typ Dämpfungsschuhe
Einsatzbereich Training
Sprengung 10 mm
Gewicht 320 g
Eigenschaften Atmungsaktiv
Obermaterial Mesh
Material Innenschuh Synthetik
Verschluss Schnürung
Mehrere Weiten fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: J1GC1902-35, J1GD1902, J1GD1902-03

Weiterführende Informationen zum Thema Mizuno Wave Sky 3 können Sie direkt beim Hersteller unter mizuno.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Mehr Zeit zum Laufen

aktiv laufen Nr. 6 (November/Dezember 2013) - Eine zielgerichtete Trainingssteuerung nach Herzfrequenz, begleitet von einem individuellen Trainingsplan, idealerweise auf Basis einer Leistungsdiagnostik und gelegentlich unterstützt von einem Personaltrainer, der einem bei der Optimierung des Laufstils oder der allgemeinen Athletik hilft, ist für Manager ganz normal. Und sie haben nicht nur die finanziellen Möglichkeiten dazu, sie zeigen vor allem auch die Bereitschaft, gelegentlich Expertenrat einzuholen. …weiterlesen

Mit viel oder wenig durch dick und dünn?

TRAIL 5/2013 (Juli/August) - Ein Selbstversuch muss her! Ich schnappe mir einen Vertreter besagter leicht-und-niedrig Schuhe, den Salomon Sense Ultra. Und den Klassiker von HOKA, den Stinson Evo. Und dann renne ich dieselbe Testrunde mit beiden. Über den ULTRA ist schon viel gesagt worden - er steht flach auf dem Trail, bietet viel Stabilität, ist sehr leicht und luftig. Auf hartem Schotter muss der Läufer elastisch laufen, denn der Schuh gibt die Energie ungefiltert weiter. …weiterlesen

Zwischen Plan und Wirklichkeit

LAUFZEIT & CONDITION 2/2013 - Und noch viel wichtiger: beim Eintrag des Trainings überdenkt man sein Training. Die eigene Reaktion darauf wird bewußter und das Training kann an erkannte Unverträglichkeiten anpasst werden. Trainingstagebücher gibt es u. a. als Zugabe beim Schuhkauf im Sportgeschäft, im Internet oder in Buchform. Wer noch über wenig Erfahrung in der Trainingsplanung verfügt, sollte seinen Trainingsplanentwurf mit einem Trainer oder erfahrenen Läufer durchgehen. …weiterlesen

Über Stock & Stein

aktiv laufen Nr. 4 (Juli/August 2013) - INOV-8 Terrafly Dass der Terrafly viele Läufer begeistert, die zwischen Straße und Trail pendeln, wundert nicht. Wer wenig im schweren Gelände unterwegs ist, aber vermehrt Straße oder gepflegte Wanderwege läuft, ist mit dem Terrafly sehr gut bedient. Der Schuh hat 6 mm Sprengung, vorn steht der Läufer nah am Boden und hat somit guten Kontakt zum Untergrund. Der Schuh ist relativ direkt und lässt sich moderat aber auch sehr zügig gut laufen. …weiterlesen

Trailschuhe 2.0

nordic sports 3/2013 (Mai-Juli) - Das persönliche Empfinden steht neben der Wahl des richtigen Materials im Vordergrund. TREND MINIMALISMUS Immer mehr Hersteller präsentieren neben den Standard-Modellen für das Querfeldein-Laufen auch Schuhe, die nach dem Motto "Weniger ist mehr" arbeiten. Bei New Balance heißt das Prinzip "Minimus", bei Merrell "Barefoot" und bei Brooks "Pure Projekt". Der Hintergrund der neuen Technologie ist, den Fuß so natürlich wie nur möglich laufen zu lassen. …weiterlesen

21 Eisbrecher - Neue Trailschuhe für den Winter im Test

TRAIL 6/2011 (Dezember/Januar 2012) - Eins bleibt ihm unbenommen, der Gore-Tex Schuh hält dicht! Fazit: Der mangelnde Halt im Schuh wird der eigentlich guten Sohle nicht gerecht. inov-8 roclite 318 GTX Die Engländer von Inov8 sind recht fundamentalistische Verfechter des "barefoot running". Und genaugenommen bauten sie schon niedrige, kaum gedämpfte, "natürliche" Schuhe, lange bevor die ganze Sache zur Mode wurde. Der Roclite 318 GTX ist für Inov8 Maßstäbe eher ein komfortabler, gedämpfter Schuh. …weiterlesen

Und, wie war's?

TRAIL 4/2012 (Juli/August) - Mit 320 Gramm bei Größe 43 überrascht uns der neue Dynafit MS Feline Superlight, denn es ist viel dran am ersten Trailschuh der Skitourenprofis. Unsere gute Laune beginnt mit dem Profil. Selten eine so griffige Sohle an den Füßen gehabt - die packt überall zu und die Vibram-Gummimischung geht mit Matsch, Fels, Wurzeln und Schotter souverän um. …weiterlesen

Für Sie gelaufen

aktiv laufen 6/2015 - So ist der Stabilschuh auch für Läufer jenseits der 85 Kilo mit einer leichten bis ausgeprägten Überpronation geeignet. Die spezielle Fersenkonstruktion (mit 3M-Reflektoren) sowie eine ausgeprägte mediale Stütze vermitteln dem Fuß eine angenehme Stabilität. Vor allem im Mittelfußbereich hat der neue Top-Modell von Asics im Vergleich zum Vormodell hier nochmal zugelegt. …weiterlesen

Der neueste Test erschien am 13.09.2019.