Sehr gut

1,5

ohne Note

Sehr gut (1,5)

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 04.11.2022

Dau­er­bren­ner in ver­bes­ser­ter Auf­lage

Verbesserte Dämpfung und erhöhte Stabilität in einem atmungsaktiven Design - der ideale Laufschuh für Anfänger und Fortgeschrittene.

Stärken

Schwächen

  • noch keine bekannt

Varianten von Wave Rider 26

Mizuno Wave Rider 26 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 14.12.2022 | Ausgabe: 1/2023
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... angenehm feste Passform des Obermaterials. Der Fuß wird sicher umschlossen und die klassische Schnürung funktioniert tadellos. ... Ganze 12 Millimeter steht die Ferse höher als der Vorfuß. Geschmacksache! Die Zwischensohle ist im Vergleich zum Vorgänger nochmal um 2 Millimeter angewachsen. Die darin eingebettete Kunststoff-Wave sorgt im Zusammenspiel mit dem Sohlenaufbau für ein schnörkellos-direktes Laufgefühl ... Die Wave-Platte wurde an den Seiten etwas nach oben gewölbt. Das ergibt ein deutliches Stabilitätsplus. Mit der Außensohle ist man auf allen Untergründen rutschsicher unterwegs ... für lange und gemütliche Läufe ...“

  • ohne Endnote

    Platz 6 von 22
    Getestet wurde: Wave Rider 26 Herren

    Pro: einwandfreies Dämpfungsverhalten; trägt sich sehr komfortabel; rollt super ab; leicht zu handhabende Schnürung.
    Contra: im Gelände etwas kippelig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    24 Produkte im Test
    Getestet wurde: Wave Rider 26 Damen

    „Mit einer überarbeiteten ‚Wave‘-Platte … erreicht der Wave Rider ein neues Maß an Stabilität und Komfort. Vor allem für Fersenläufer ist der Schuh mit der relativ großen Sprengung eine Wonne … Überraschend: Im Vorfußbereich ist der Schuh deutliche flexibler geworden, weshalb er sich durchaus agil läuft.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Mizuno Wave Rider 26

zu Mizuno Wave Rider 26

Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

Kundenmeinungen (387) zu Mizuno Wave Rider 26

4,5 Sterne

387 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
284 (73%)
4 Sterne
54 (14%)
3 Sterne
23 (6%)
2 Sterne
7 (2%)
1 Stern
19 (5%)

4,5 Sterne

387 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Dau­er­bren­ner in ver­bes­ser­ter Auf­lage

Stärken

Schwächen

  • noch keine bekannt

Erst vor einem Jahr hat Mizuno den Wave Rider 25 vorgestellt und legt nun schon mit dem Wave Rider 26 nach. Rein optisch hat sich der Schuh kaum verändert. Die Laufsohle ist weiterhin recht dick und der Höhenunterschied zwischen Ferse und Vorderfuß beträgt 12 Millimeter. Durch diese hohe Sprengung ist der Laufschuh auch für Anfänger:innen geeignet. Als Obermaterial dient weiterhin ein festes, aber atmungsaktives Meshgewebe. Die Dämpfung soll sich durch mehr Dämpfungsschaum verbessert haben, der allerdings das Abrollverhalten des Fußes nicht beeinträchtigen soll. Verändert wurde auch das stabilisierende Wave-Element in der Zwischensohle. Dieses wurde an den Seiten etwas hochgezogen, um den Fuß stärker zu stabilisieren.

von Heike Jestram

Fachredakteurin in den Ressorts Home & Life sowie Audio, Video & Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Mizuno Wave Rider 26

Allgemeine Daten
Typ Dämpfungsschuhe
Verfügbar für
  • Damen
  • Herren
Benutzertyp Neutralfußläufer
Einsatzbereich Training
Weitere Merkmale
Obermaterial
  • Mesh
  • Textil
Material Innenschuh Textil
Eigenschaften Atmungsaktiv
Sprengung 12 mm
Verschluss Schnürung
Mehrere Weiten fehlt
Nachhaltigkeit
Schadstoffarm k.A.
Aus recyceltem Material fehlt
Fair produziert k.A.
Vegan k.A.
Aus natürlichen Rohstoffen k.A.

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf