Befriedigend (2,6)
21 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
All­rad­an­trieb: Ja
Front­an­trieb: Ja
Manu­elle Schal­tung: Ja
Auto­ma­tik: Ja
Schad­stoff­klasse: Euro 6
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Clubman [14]

  • Cooper S Clubman 6-Gang manuell (141 kW) [14] Cooper S Clubman 6-Gang manuell (141 kW) [14]
  • Cooper S Clubman (141 kW) [14] Cooper S Clubman (141 kW) [14]
  • Cooper D Clubman (110 kW) [14] Cooper D Clubman (110 kW) [14]
  • One D Clubman (85 kW) [14] One D Clubman (85 kW) [14]
  • Cooper SD Clubman (140 kW) [14] Cooper SD Clubman (140 kW) [14]
  • Clubman SD ALL4 Steptronic (140 kW) [14] Clubman SD ALL4 Steptronic (140 kW) [14]
  • Cooper D Clubman Steptronic (110 kW) [14] Cooper D Clubman Steptronic (110 kW) [14]
  • Cooper S Clubman Steptronic (141 kW) [14] Cooper S Clubman Steptronic (141 kW) [14]
  • Mehr...

MINI Clubman [14] im Test der Fachmagazine

  • 417 von 650 Punkten

    Platz 3 von 3
    Getestet wurde: Cooper SD Clubman (140 kW) [14]

    „Der Clubman ist ein Charakterdarsteller. Raumangebot und Federungskomfort könnten besser sein, allerdings ist er das agilste und fahrspaßintensivste Auto in diesem Vergleich.“

    • Erschienen: Februar 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Cooper D Clubman Steptronic (110 kW) [14]

    „Stärken: Der Clubman bietet guten Fahrkomfort und dank der gewachsenen Aussenmasse viel Platz im Innern. Das gilt auch für den Kofferraum, der auf Opel-Astra-Niveau liegt. Wer nicht viel Wert auf Sportlichkeit legt, ist mit dem 150-PS-Diesel mehr als gut bedient.
    Schwächen: In Sachen Rundumsicht kassiert der Clubman einige Minuspunkte. Beim Beladen stört ausserdem die zu breite Stossstange am Heck. ...“

  • 295 von 450 Punkten

    Platz 2 von 2
    Getestet wurde: Cooper D Clubman (110 kW) [14]

    „... Was ... enttäuscht, ist das Fahrverhalten: So hält sein Handling nicht, was die um die Mittellage sehr direkt ausgelegte Lenkung verspricht. Soll es wirklich mal zackig gehen, schiebt der Clubman erst über die Vorderräder, bevor er sich gegen die Querkräfte stemmt. Wo früher ein beherzter Gaspedallupfer mithalf, die Fuhre ums Eck zu wuchten, passiert heute: nichts. ...“

  • 414 von 650 Punkten

    Platz 2 von 2
    Getestet wurde: Cooper D Clubman (110 kW) [14]

    „Keine Frage, er ist geräumig, praktisch, witzig und sicher, sein Fahrverhalten fällt jedoch enttäuschend durchschnittlich aus. Als Clubman fehlt es dem Mini daher an Seele.“

    • Erschienen: August 2016
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: One D Clubman (85 kW) [14]

    „Plus: Gutes Platzangebot, großer sowie variabler Laderaum, sparsamer und kultivierter Diesel, angemessener Fahrkomfort, präzise Lenkung.
    Minus: Unpraktische Hecktüren, etwas flacher Kofferraum, mäßige Rundumsicht.“

    • Erschienen: August 2016
    • Details zum Test

    288 von 450 Punkten

    Getestet wurde: One D Clubman (85 kW) [14]

    „Geräumiger als der Countryman und optisch gefälliger als ein Mini-Viertürer, ist der Clubman tatsächlich ein recht praktischer Geselle mit genug Platz für die Kleinfamilie. Dazu bietet er eine Prise Spaß. Aber: Er ist teuer!“

    • Erschienen: Mai 2016
    • Details zum Test

    „gut - befriedigend“ (3,5 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: Clubman SD ALL4 Steptronic (140 kW) [14]

    „So ganz mini ist der Clubman All4 nicht - schon gar nicht beim Preis. Dafür fährt er tadellos. Der kräftige Dieselmotor trifft auf vorbildlich trittsichere Traktion - diese Verbindung findet sich in dieser Liga nicht allzu oft.“

  • 276 von 450 Punkten

    Platz 1 von 3
    Getestet wurde: Cooper S Clubman (141 kW) [14]

    „... Nie fuhr sich ein Mini langweiliger, geknebelter. Kein hitziges Einlenken mehr, kein vorwitzig zuckendes Heck beim Lastwechsel, noch nicht einmal die ernsthafte Neutralität blieb ihm. Stattdessen schauspielert er, deutet den Fahrspaß mit tiefer Sitzposition und straffer Fahrwerksabstimmung nur noch an, um dann zu untersteuern. ...“

  • 603 von 850 Punkten; 3+

    Platz 2 von 4
    Getestet wurde: Cooper S Clubman (141 kW) [14]

    „Obwohl der Mini per se als Kleinwagen fungiert, ist er dem A3 erstaunlich ähnlich. Sein Fahrwerk bietet eine ausgewogene Balance zwischen Komfort und Spaß, auch der Motor erfreut - der saftige Preis dagegen weniger.“

    • Erschienen: Februar 2016
    • Details zum Test

    „gut“ (2,2)

    Getestet wurde: Cooper D Clubman (110 kW) [14]

    „Stärken: sicheres Fahrverhalten; gute Bedienbarkeit; saubere Abgase.
    Schwächen: keine Garantie serienmäßig; hoher Preis.“

  • 277 von 450 Punkten

    Platz 2 von 2
    Getestet wurde: Cooper S Clubman (141 kW) [14]

    „... Er lenkt ... sehr willig ein, reagiert zackig auf Lenkbefehle und bleibt bei schneller Kurvenfahrt lange neutral, bevor er zu Lastwechselreaktionen neigt. Das passt also. ...“

    • Erschienen: Februar 2016
    • Details zum Test

    „sehr gut - ordentlich“ (3,5 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: Cooper S Clubman Steptronic (141 kW) [14]

    „Mini wird wieder ein bisschen mehr Maxi, und das ist kein Schaden. Denn das Wachstum bringt mehr Alltagsnutzen, ohne den Fahrspaß einzuschränken, denn der ist unverändert Mini-like. Auch Motor und Getriebe spielen gut zusammen. Kein Auto, das man unbedingt braucht - eher eines, das man vielleicht will.“

  • 141 von 650 Punkten

    Platz 3 von 3
    Getestet wurde: Cooper S Clubman Steptronic (141 kW) [14]

    „Von der Mini-Idee bleiben ein paar Design-Gags sowie etwas vorgetäuschte Agilität. Geräumig und sicher gibt er eher den wertkonservativen Kompakten, hier ist er sogar günstig.“

  • ohne Endnote

    „Sieger“

    10 Produkte im Test
    Getestet wurde: Cooper S Clubman 6-Gang manuell (141 kW) [14]

    „... Das Platzangebot ist im Clubman zwar nicht üppig, doch immerhin etwas großzügiger ausgefallen als im Countryman. Dazu darf der Kombi mehr Ladung schleppen. Das Umklappen der Rückbank funktioniert reibungslos, durch die vermeintlich unpraktischere zweigeteilte Hecktür lassen sich sogar sperrigere Teile einladen als in den Kofferraum des Countryman. Unerwartet breit und beinahe eben präsentiert sich die Ladefläche. ...“

    • Erschienen: November 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Cooper S Clubman Steptronic (141 kW) [14]

    „... Selbst wenn das Zentraldisplay im Cockpit beim Anwählen des sportlichsten Fahrmodus Gokart-Handling verspricht, so turnt er doch etwas verhaltener durch die Kurven, als man es erwartete. ... Die Lenkung spricht aus der Mittellage etwas giftig an, was bei schneller Autobahnfahrt zu leicht nervösem Geradeauslauf führt. ... der Clubman ist ein handliches Auto mit einer direkten Lenkung ...“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu MINI Clubman [14]

Datenblatt zu MINI Clubman [14]

Verfügbare Antriebe
  • Benzin
  • Diesel
Schadstoffklasse Euro 6
Modelljahr 2014

Weiterführende Informationen zum Thema MINI Clubman [14] können Sie direkt beim Hersteller unter mini.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: