ohne Endnote

ohne Note

keine Meinungen
Meinung verfassen

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion

Robuste, heck­las­tige Akku-​Säge

Passt die M18 FCHS35 zu mir? Hier unsere Einschätzung zur Milwaukee Säge, basierend auf Tests und Produktdaten.

Stärken

  1. Gut verabreitet; dicker Kunststoff
  2. Nach unten offener Akkuschacht (Schmutz kann durchfallen)
  3. Geschützter Akku dank Gummipolster

Schwächen

  1. Recht schwer (voll ausgerüstet 6,5 kg)
  2. Etwas hecklastig
  3. Keine Warnung vor fast leerem Akku

Milwaukee M18 FCHS35 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:  | Ausgabe: Herbst 2022
    • Details zum Test

    Endnote ab 21.12.22 verfügbar

    „... Zum Sägen von liegendem Holz ist die Säge bestens geeignet. Beim Entasten macht sich die niedrige Kettengeschwindigkeit aber bemerkbar: Die Kette schlägt oft zurück, bevor sie in dünnen Ästen Halt findet und mit der Arbeit beginnt. Das Fällen dünnerer Bäume ist zwar möglich, aber nicht empfehlenswert. Dafür ist der Krallenanschlag zu kurz, die Balance zu unausgewogen, und die Elektronik warnt nicht vor einem fast leeren Akku – so kann die Säge beim Fällschnitt unvermittelt stehenbleiben. Die Stärken der Milwaukee liegen im Brennholz- und Gehölzschnitt. Bei diesen Arbeiten zieht die Kettensäge aus dem 18-Volt-Akku erstaunlich viel und lange Kraft.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Milwaukee M18 FCHS35

zu Milwaukee M18 FCHS35-0 (ohne Akku)

  • Milwaukee M18 FCHS35-0 Akku-Kettensäge 35cm Schwert
  • Milwaukee FUEL Akku-Kettensäge 35cm M18 FCHS35-0 - 4933479678

Einschätzung unserer Redaktion

Robuste, heck­las­tige Akku-​Säge

Passt die M18 FCHS35 zu mir? Hier unsere Einschätzung zur Milwaukee Säge, basierend auf Tests und Produktdaten.

Stärken

  1. Gut verabreitet; dicker Kunststoff
  2. Nach unten offener Akkuschacht (Schmutz kann durchfallen)
  3. Geschützter Akku dank Gummipolster

Schwächen

  1. Recht schwer (voll ausgerüstet 6,5 kg)
  2. Etwas hecklastig
  3. Keine Warnung vor fast leerem Akku

Milwaukee ist noch neu im Garten- und Forstsegment. Die 18-Volt-Kettensäge wurde im Praxiseinsatz des Testmagazins mit einer 35er-Schiene und 12-Ah-Akku genutzt. Die Verarbeitung ist äußerlich gut und macht einen wertigen, robusten Eindruck trotz Kunststoff. Aus Metall sind der Kettenfänger und der Krallenanschlag.  Beim Entasten hat sie aufgrund der niedrigen Kettengeschwindigkeit (12,4 m/s) Probleme. Zum Fällen ist sie aufgrund des zu kurzen Krallenanschlags, der Hecklastigkeit und der fehlenden Akkuwarnung nicht geeignet. Die Akkusäge ist aber zum Brennholz machen ideal. Sie sägt sich durchs Holz, ohne dass der Akku überlastet und abschaltet - letzteres passierte selten und nur bei sehr hartem Holz.

von

Claudia Gottschalk

„Eine Stichsäge sollte in keinem Heimwerkerhaushalt fehlen. Nach dem Motto: Was nicht passt, wird passend gemacht!“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Sägen

Datenblatt zu Milwaukee M18 FCHS35

Typ Kettensäge
Betriebsart Akku
Akku-Spannung 18 V
Schwertlänge 35 cm
Gewicht 6,5 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 4933479679, M18 FCHS35-0, M18 FCHS35-122
Weitere Produktinformationen: Kettengeschwindigkeit: 14 m/s

Weiterführende Informationen zum Thema Milwaukee M18 FCHS35-0 (ohne Akku) können Sie direkt beim Hersteller unter milwaukeetool.eu finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf