WKF 130 WPS Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
27 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Was­ser­ver­brauch pro Jahr: 9900 l/Jahr
Strom­ver­brauch pro Jahr: 156 kWh/Jahr
Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse: A+++
Füll­menge: 8 kg
Abpum­pen: Ja
Anzeige bei Über­do­sie­rung: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Miele WKF 130 WPS im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „EcoTopTen-Empfehlung 2014“,„EcoTopTen-Empfehlung 2015“

    156 Produkte im Test

Kundenmeinungen (27) zu Miele WKF 130 WPS

3,5 Sterne

27 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
14 (52%)
4 Sterne
3 (11%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
3 (11%)
1 Stern
7 (26%)

3,5 Sterne

26 Meinungen bei Amazon.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Fehlende Eigenschaften

    von R.Lx.Taunus
    • Nachteile: hoher Anschaffungspreis, katastrophaler Service

    Maschine im Januar 2014 gekauft. Schon nach kurzer Zeit Probleme mit erhöhtem Verschleiß an Wäschestücken, insbes. Unterwäsche, Handtücher, Waschhandschuhe.
    Etliche Reklamationen (E-Mails, Brief mit Beweisstücken) bei Miele, aber keine klärenden Rückmeldungen.
    Einziger Rat: Ich solle doch mal meinen Wäschehersteller wechseln (Frechheit).

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

WKF 130 WPS

Power­Wash und Cap­Do­sing für bes­sere Wasch­er­geb­nisse

Der Traditionshersteller Miele geht einen Schritt weiter als die Konkurrenz: Während diese oftmals vor allem einen niedrigen Ressourcenverbrauch im Blick hat, konzentriert sich Miele zunehmend auf die Waschwirkung seiner Maschinen. Denn je weniger Ressourcen verbraucht werden, desto wirkungsvoller müssen wiederum die Waschmittel ausfallen. Hinzu kommt, dass die Anwender eine steigende Anzahl an Spezialprogrammen für verschiedene Fleckenarten verlangen, um zielgerichtet waschen zu können.

Portionskapseln für Spezialwaschmittel

Indes verwirren komplexe Programmstrukturen nur – und vielfach ist nicht ganz klar, ob nun das Feinwaschprogramm, das Programm für Seide oder das Programm gegen Rotweinflecken genutzt werden soll, wenn ein Kleid versaut wurde. Mit CapDosing hat Miele bei der WKF 130 WPS für diese Fälle eine spannende Alternative im Angebot. CapDosing bietet weniger häufig benötigte Spezialwaschmittel, etwa für hochwertige Outdoorbekleidung mit wasserdichter Membran, in praktischen Portionskapseln. Entsprechendes gilt für leistungsverstärkende Additive oder Weichspüler.

Waschlauge wird immer wieder auf die Wäsche gesprüht

Die Kapseln werden einfach in das Weichspülerfach des Waschmittel-Einspülkastens gesetzt und dann mit Standardwaschprogrammen kombiniert. Sie erleichtern zudem die Dosierung: Eine Überdosierung, welche die Spülzeiten verlängert und den Textilien schadet, kann so kaum noch vorkommen. Zudem setzt die Waschmaschine auf das neue „PowerWash“-System: Dabei handelt es sich um eine zusätzliche Umflutpumpe, welche die Waschlauge immer wieder von oben in die Trommel zurücksprüht. Zudem sorgt ein spezieller Drehrhythmus der Trommel dafür, dass die Wäsche an der Trommelwand anliegt und dadurch einen Tunnel bildet. Durch diese Kombination kann das Waschmittel die Textilien schneller und gleichmäßiger durchdringen. Insgesamt soll dies die Waschwirkung um mindestens 10 Prozent steigern.

Beste Verbrauchsdaten

Es versteht sich von selbst, dass ein modernes Flaggschiff wie die Miele WKF 130 WPS auch sonst mit Topwerten glänzen kann. Mit gerade einmal 156 kWh Stromverbrauch erfüllt die 8-Kilogramm-Maschine die Vorgabe für die beste Energieeffizienzklasse A+++, der Wasserverbrauch fällt mit 9.900 Litern im Jahr ebenfalls sehr niedrig aus, und im Waschmodus ist die Maschine mit 48 dB(A) geradezu flüsterleise. Auch beim Schleudern mit bis zu 1.600 Umdrehungen je Minute bleibt es vergleichsweise dezent: 73 dB(A). Herkömmliche Geräte sind da schnell 60 bis 70 Prozent lauter.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Miele WKF 130 WPS

Bauart
Typ Frontlader
Bauform Freistehend
Füllmenge 8 kg
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A+++
Stromverbrauch pro Jahr 156 kWh/Jahr
Wasserverbrauch pro Jahr 9900 l/Jahr
Waschen & Schleudern
Waschdauer Standardprogramm 60 °C volle Beladung 179 min
Waschdauer Standardprogramm 60 °C Teilbeladung 179 min
Lautstärke beim Waschen 48 dB(A)
Lautstärke beim Schleudern 73 dB(A)
Schleuderdrehzahl 1600 U/min
Restfeuchte nach Schleudern 44 %
Separates Schleudern vorhanden
Ohne Schleudern vorhanden
Sicherheit
AquaStop vorhanden
Vollwasserschutz vorhanden
Unwuchtkontrolle fehlt
Kindersicherung vorhanden
Ausstattung & Bedienkomfort
Ausstattung
Mengenautomatik vorhanden
Bedienkomfort
Zeitvorwahl Startzeit
Display-Anzeigen
  • Restzeitanzeige
  • Programmablaufanzeige
Dosierassistent vorhanden
Dosierautomatik fehlt
Nachlegefunktion vorhanden
Separate Temperaturwahl vorhanden
Programme & Optionen
Baumwolle vorhanden
ECO fehlt
Handwäsche/Wolle vorhanden
Sportbekleidung vorhanden
Outdoor vorhanden
Imprägnieren vorhanden
Daunen vorhanden
Automatikprogramm vorhanden
Seide vorhanden
Dunkle Wäsche vorhanden
Blusen/Hemden vorhanden
Mix vorhanden
Kurzprogramm vorhanden
Anti-Allergie/Hygiene vorhanden
Auffrischen (Dampfmodus) fehlt
Tierhaarentfernung fehlt
Koch-/Buntwäsche fehlt
Kaltwaschen vorhanden
Nachtprogramm/leise waschen fehlt
Spülen plus vorhanden
Wasser plus vorhanden
Antiflecken vorhanden
Knitterschutz/Bügelleicht vorhanden
Maße & Gewicht
Höhe 85 cm
Breite 59,6 cm
Tiefe 63,6 cm
Gewicht 100 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: WKF 130 WPS

Weiterführende Informationen zum Thema Miele WKF130 WPS können Sie direkt beim Hersteller unter miele.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Siemens iQ300 WP12T225Hotpoint AQ 114D 69D EU/AIndesit XWE 71483X W DESiemens WM14E3S1Haier HW70-B14266Haier HW80-B14266Samsung WW12H8400EW/EGSamsung WW10H9600EW/EGBauknecht WAT PLUS 522 DiLG F14B8TDA