KFN 14927 SD ed-1 Produktbild
  • Sehr gut 1,5
  • 1 Test
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse: A++
Typ: Kühl-​Gefrier-​Kom­bi­na­tion
Gesamt­nutz­vo­lu­men: 332 l
NoFrost (eis­frei): Ja
Mehr Daten zum Produkt

Miele KFN 14927 SD ed-1 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (1,5)

    Platz 2 von 20

    „Eine der beiden Kombis mit den besten Kühl- und Gefriereigenschaften. Hoch, mit großem nutzbarem Volumen. Teuer. Bezogen auf den Inhalt sehr niedriger Verbrauch. No-Frost-Technik. Zwei Kaltlagerfächer (Teleskopschienen). Türen mit Selbstschließmechanismus. Die hoch angebrachte Anzeige ist etwas schwer lesbar.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Miele Kühl-/Gefrierkombination KFN 15842 D edt/cs, 185,9 cm hoch, 74,

Einschätzung unserer Autoren

KFN 14927 SD ed-1

Teu­rer NoFrost-​Kühl­schrank mit A++

Großes Kühlvolumen und sparsam im Verbrauch? Das schien bei Kühl-Gefrier-Kombinationen lange Zeit nur ein frommer Wunsch zu sein. Auch die ersten Modelle mit einer Energieeffizienzklasse von A++ waren noch keinesfalls die günstigen Ökogeräte, als die sie beworben wurden. Denn wer solch einen großen Kühlschrank regelmäßig manuell abtauen muss, verbraucht dabei jede Menge Zusatzenergie, die in den offiziellen Energiestatistiken nicht auftaucht.

Der Miele KFN 14297 SD ed-1 macht damit Schluss: Er gehört zu dem noch sehr kleinen Kreis an Kühl-Gefrier-Kombinationen, die nicht nur eine hervorragende Energieeffizienzklasse von A++ vorweisen können, sondern darüber hinaus mit der NoFrost-Technologie ausgestattet sind. Dabei handelt es sich um eine spezielle Umluftkühlung, welche ein Ansetzen von Raureif und vor allem Eis auf den Innenflächen des Gerätes weitestgehend verhindert. Ergebnis: Ein manuelles Abtauen ist nicht mehr möglich, der Kühlkreislauf bleibt somit das ganze Jahr über geschlossen.

Dadurch ist der Verbrauch von 244 kWh pro Jahr, welchen Miele offiziell angibt, ein wirklich erstklassiger Wert. Denn bei insgesamt 332 Litern Kühlvolumen macht das lediglich 0,73 kWh je Liter, wobei in dieser Geräteklasse sonst schon ein Wert von rund 1 kWh je Liter als ordentlich gilt. Der großzügige Innenraum teilt sich dabei in 157 Liter Kühlzone, eine eigenständige 86-Liter-Frischezone und ein 4-Sterne-Gefrierfach mit 89 Litern auf. Das Gefriervermögen fällt dabei mit 14 Kilogramm in 24 Stunden erfreulich hoch aus.

Natürlich hat all das auch einen Nachteil: Der Preis des Miele KFN 14297 SD ed-1 fällt mit rund 1.800 bis 2.100 Euro ausgesprochen hoch aus. So viel kosten sonst nur die aufwendigen Side-by-Side-Modelle. Dafür jedoch spart man künftig ordentlich bei den Stromkosten. Wer also Bedarf für einen wirklich üppigen Kühlschrank hat, liegt mit diesem Modell – zumindest auf Dauer betrachtet – nicht falsch.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Miele KFN 14927 SD ed-1

Verbrauch
Energieeffizienzklasse A++
Technische Informationen
Typ Kühl-Gefrier-Kombination
Bauart Standgerät
Gesamtnutzvolumen 332 l
Kühlen
Nutzvolumen Kühlen 157 l
Frischezone vorhanden
Gefrieren
Nutzvolumen Gefrieren 89 l
NoFrost (eisfrei) vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 38149271EU1, KFN 14927 SD

Weiterführende Informationen zum Thema Miele KFN 14927 SD ed-1 können Sie direkt beim Hersteller unter miele.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Coole Kombis

Stiftung Warentest 10/2009 - Deshalb die Kombis im Geschäft anschauen und auch im Hinblick auf die Inneneinrichtung ausprobieren, ob sie Ihre Anforderungen optimal erfüllen. Ideale Möglichkeiten für große Haushalte mit vielen Vorräten bieten der Testsieger Liebherr CBNPes 3956 für 1 760 Euro und das „sehr gute“ Standgerät von Miele, das 1950 Euro kostet. Eine „gute“ Alternative ist das mit 880 Euro um etwa die Hälfte billigere Modell von AEG-Electrolux. …weiterlesen