K 34483 iDF Produktbild
  • ohne Endnote

  • 1 Test

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Ener­gie­ver­brauch pro Jahr: 131 kWh
Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse: A+++
Typ: Kühl­schrank mit Gefrier­fach
Gesamt­nutz­vo­lu­men: 185 l
Laut­stärke: 37 dB
Mehr Daten zum Produkt

Miele K 34483 iDF im Test der Fachmagazine

  • „EcoTopTen-Empfehlung 2013“

    „EcoTopTen-Empfehlung 2014“,„EcoTopTen-Empfehlung 2015“

    41 Produkte im Test

Testalarm zu Miele K 34483 iDF

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Miele K 7373 B Einbaukühlschrank

Einschätzung unserer Autoren

K 34483 iDF

Sehr spar­sam, aber extrem teuer in der Anschaf­fung

Das ist schon eine Leistung: Miele hat es verstanden, einen Kühlschrank mit integriertem Eisfach in der besten Energieeffizienzklasse A+++ zu platzieren. Und dabei handelt es sich um einen ganz normalen Kühlschrank, nicht um einen winzigen Tischkühlschrank. Sicherlich, mit 121,8 Zentimetern Bauhöhe gehört der Miele K 34483 iDF auch nicht unbedingt zu den stattlichen Geräten, trotzdem muss die gute Isolierung des Kühlschranks hervorgehoben werden. Denn bei Modellen mit integriertem Eisfach fällt diese naturgemäß sehr schwer.

Gute Isolierung des Gerätes

Denn in der Regel findet ein reger Temperaturaustausch zwischen dem Kühl- und dem Gefrierbereich statt; durch die Klappe diffundiert feuchte Luft ins Eisfach und setzt sich dort als Eis ab, was zunehmend für mehr Stromverbrauch sorgt. Ferner sorgt jedes Öffnen der Kühlschranktür auch für einen Temperaturabfall im Eisfach, was den Kühlbedarf weiter erhöht. Beim K 34483 iDF ist dieses Problem offenbar in Griff. Dabei hat man nicht nur die Trennung zwischen Eisfach und Kühlraum gut hinbekommen, auch die Isolierung des Gesamtgerätes überzeugt.

Arbeitet angenehm leise

Dies erkennt man daran, dass der K 34483 iDF sehr leise arbeitet. Mit seinen 37 dB(A) ist er selbst für einen Einbaukühlschrank angenehm leise. Das Geräuschniveau liegt somit deutlich unterhalb jener 40-dB-Schwelle, ab welcher das menschliche Gehirn Geräusche als störend wahrnimmt. Und so kann man den Miele-Kühlschrank auch gut in offenen Wohnküchen einbauen – da sollte auch des nachts kein Gefühl von Störung aufkommen.

Gute Ausstattung, aber so teuer wie eine ausgewachsene Kombination

Und nicht zuletzt erfreut die Ausstattung des Kühlschranks. Denn obwohl es sich um ein Modell mit verhaltener Größe handelt, gibt es eine spezielle Frischezone für empfindliche Lebensmittel, eine SuperKühlen-Funktion für den schnelleren Ausgleich der Temperatur nach langer Türöffnung und einen Urlaubsmodus. Bei letzterem wird die Temperatur so weit angehoben, dass deutlich Strom gespart wird, zugleich aber kein Schimmel entstehen kann. Der Miele K 34483 iDF ist also ein wirklich brauchbarer Kühlschrank der mittleren Größenklasse, der nur ein Problem hat: Er ist unglaublich teuer. Selbst für ein Einbaumodell sind 1.450 Euro eine stolze Summe. Das zahlt man bei anderen Herstellern teilweise nicht einmal für 180 Zentimeter große Kühl-Gefrier-Kombinationen....

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Kühlschränke

Datenblatt zu Miele K 34483 iDF

Verbrauch
Energieverbrauch pro Jahr 131 kWh
Energieeffizienzklasse A+++
Technische Informationen
Typ Kühlschrank mit Gefrierfach
Bauart Einbaugerät
Gesamtnutzvolumen 185 l
Lautstärke 37 dB
Kühlen
Nutzvolumen Kühlen 169 l
Gefrieren
Nutzvolumen Gefrieren 16 l
Ausstattung & Komfort
Türalarm vorhanden
Maße & Gewicht
Breite 55,9 cm
Höhe 121,8 cm
Tiefe 54,4 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: K 34483 IDF

Weiterführende Informationen zum Thema Miele K 34483 iDF können Sie direkt beim Hersteller unter miele.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: