K 32443 iF Produktbild
  • ohne Endnote

  • 1 Test

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse (alt): A+++
Typ: Kühl­schrank mit Gefrier­fach
Gesamt­nutz­vo­lu­men: 136 l
Mehr Daten zum Produkt

Miele K 32443 iF im Test der Fachmagazine

  • „EcoTopTen-Empfehlung 2013“

    „EcoTopTen-Empfehlung 2014“,„EcoTopTen-Empfehlung 2015“

    41 Produkte im Test

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Miele K 32443 iF

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • MIELE K7373B EU1 Einbaukühlschrank ohne Gefrierfach 11641170

Einschätzung unserer Autoren

Miele K32443 iF

Ein wirk­lich teu­rer Zwerg

Für 1.000 Euro bekommt man wirklich hervorragend ausgestattete Haushaltsgeräte. Auch für den Kühlschrankbereich gilt das: Da sind echte Luxusmodelle unter ausgewachsenen Kühl-Gefrier-Kombinationen für gerademal 800 bis 1.000 Euro erhältlich – und das durchaus auch von Herstellern wie Bosch und Siemens. Von daher dürften die meisten erst einmal ungläubig den Kopf schütteln, wenn sie den Preis für den Miele K 32443 iF sehen. Der bewegt sich nämlich in Regionen deutlich jenseits von 1.000 Euro.

Für die kleine 87/89-Zentimeter-Nische gedacht

Nun handelt es sich bei dem Gerät keinesfalls um eine ausgewachsene Kühl-Gefrier-Kombination oder sogar einen eindrucksvollen Side-by-Side-Kühlschrank, den man bei manchem Hersteller auch schon für 750 Euro bekommen kann. Nein, der K 32443 iF ist im Vergleich dazu ein echter Zwerg. Mit seinen gerademal 136 Litern Nutzvolumen ist er ein kleiner Tischkühlschrank für den Einbau in die 87- bis 89-Zentimeter-Nische. Er passt also in den Möbelschrank unter einer handelsüblichen Arbeitsfläche einer Einbauküche.

Energieeffizienzklasse A+++

Was macht den Kühlschrank also dermaßen ungewöhnlich, dass er so viel Geld wert sein könnte? Denn selbst für Miele-Verhältnisse ist das ein hoher Preis. Die Antwort ist: Man weiß es nicht. Denn zwar besitzt der Kühlschrankzwerg wirklich gute Verbrauchsdaten und ein niedriges Geräuschniveau – wirklich einmalig ist daran aber nichts. Immerhin: mit seinen 102 kWh Stromverbrauch im Jahr schafft er es in die beste Energieeffizienzklasse A+++, und mit seinen 34 dB(A) bewegt er sich unter den leisesten Geräten am Markt.

Gut ausgestattet, aber nicht überragend

Echte Rekorde stellt der Miele K 32443 iF jedoch nicht auf. Auch bei der Ausstattung sind keine Wunder zu erwarten. So gibt es zwar zwei unterschiedliche Temperaturzonen, ein 16 Liter großes Gefrierfach, einen praktischen Sabbatmodus für längere Abwesenheitszeiten und eine schön helle LED-Beleuchtung – doch auch das ist nichts, was man nicht auch von anderen Geräten her kennt. Liebherr führt beispielsweise ähnlich ausgestattete Geräte in seinem Portfolio – das aber für einen Preis, der sicherlich 300 bis 400 Euro niedriger ausfällt. Und selbst Liebherr gilt als teuer. Bei allem Lob für die Technik: Hier zahlt man vor allem den Namen.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Miele K 32443 iF

Verbrauch
Energieeffizienzklasse (alt) A+++
Technische Informationen
Typ Kühlschrank mit Gefrierfach
Bauart Einbaugerät
Gesamtnutzvolumen 136 l
Kühlen
Nutzvolumen Kühlen 120 l
Gefrieren
Nutzvolumen Gefrieren 16 l
Maße & Gewicht
Höhe 87 cm
Breite 60 cm
Tiefe 55 cm

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: