G 6305 SCi XXL EcoLine Produktbild
  • ohne Endnote

  • 1 Test

3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bau­form: Teilin­te­grier­bar
Strom­ver­brauch pro Jahr: 237 kW/h
Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse: A+++
Anzahl der Maß­ge­de­cke: 14
Breite: 59,8 cm
Mehr Daten zum Produkt

Miele G 6305 SCi XXL EcoLine im Test der Fachmagazine

  • „EcoTopTen-Empfehlung 2013“

    „EcoTopTen-Empfehlung 2014“,„EcoTopTen-Empfehlung 2015“

    105 Produkte im Test

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Miele G 6305 SCi XXL EcoLine

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • MIELE G 5840 SCi SL Einbau-Geschirrspüler 11454400

Kundenmeinungen (3) zu Miele G 6305 SCi XXL EcoLine

5,0 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Wenn die Tel­ler und Töpfe beson­ders groß aus­fal­len

Der Miele G 6305 SCi XXL EcoLine ist der richtige Geschirrspüler für all jene, die besonders viel Platz benötigen. Denn anders als herkömmliche Geschirrspüler nimmt er nicht nur 12 oder 13 Maßgedecke auf, sondern nicht weniger als 14 Stück. Möglich macht dies unter anderem die 3D-Besteckschublade, welche auch größeres Kochbesteck aufnimmt und somit hilft, den Oberkorb von Kleinzeug freizuhalten, so dass dort mehr Geschirr untergebracht werden kann. Doch nicht nur das. Der Geschirrspüler ist auch insgesamt etwas größer geraten.

Braucht höher gelegte Arbeitsplatte

Während die normale Bauhöhe eines Miele-Gerätes bei 80,5 Zentimetern liegt, benötigt der G 6305 SCi XXL EcoLine 84,5 Zentimeter Einbauhöhe. Dieses kleine Plus wirkt sich aber sehr positiv aus: Im Oberkorb können dadurch nun sogar große Essteller und Kochtöpfe untergebracht werden. Dadurch ist der G 6305 SCi XXL EcoLine das richtige Gerät, wenn es darum geht, möglichst viel großes Kochgeschirr auf einmal spülen zu können. Das spart auch Ressourcen, kann doch mehr auf einmal gespült werden.

Sparsamkeit im Fokus

Generell ist der G 6305 SCi XXL EcoLinedas richtige Gerät, wenn die Sparsamkeit im Fokus steht. Der Geschirrspüler benötigt für den Durchlauf eines kompletten Standardprogramms nur 0,84 kWh Strom – weitaus weniger als die bislang üblichen 0,93 bis 1,04 kWh. Das bedeutet hochgerechnet auf ein Jahr bei angenommenen 280 Standardreinigungszyklen einen Stromverbrauch von schlanken 237 kWh. Bei einem Strompreis von 20 bis 25 Cent je Kilowattstunde sind dies nur rund 50 bis 60 Euro im Jahr.

Mit vorgewärmten Wasser besonders sparsam

Und es geht noch preiswerter: Bei Verwendung von durch Solarkollektoren vorgeheiztem Wasser sind es sogar nur noch 0,49 kWh Strom – ein echter Minusrekord für Geschirrspüler. Umgekehrt wirkt der Wasserverbrauch vielleicht zunächst ein wenig hoch: 9,7 Liter sind sehr nahe an jener Schwelle von 10 Litern, die selbst einfache Mittelklassemodelle schaffen. Doch durch die größere Zuladung relativiert sich das wieder und es besteht doch ein – wenn auch kleinerer – Vorteil für den G 6305 SCi XXL EcoLine.

von Janko

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Geschirrspüler

Datenblatt zu Miele G 6305 SCi XXL EcoLine

Zeitvorwahl Startzeit
Bauart
Bauform Teilintegrierbar
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A+++
Stromverbrauch pro Jahr 237 kW/h
Leistung
Anzahl der Maßgedecke 14
Lautstärke 44 dB
Ausstattung & Bedienkomfort
Innenraumgestaltung
Besteckschublade vorhanden
Weiterer Bedienkomfort
Startzeitvorwahl vorhanden
Display-Anzeigen Restzeitanzeige
Maße
Breite 59,8 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Miele G 6305 SCi XXL Eco Line können Sie direkt beim Hersteller unter miele.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: