G 4800 SC Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Strom­ver­brauch pro Jahr: 197 kW/h
Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse: A++
Anzahl der Maß­ge­de­cke: 9
Breite: 44,8 cm
Bau­form: Frei­ste­hend
Mehr Daten zum Produkt

Miele G 4800 SC im Test der Fachmagazine

  • „EcoTopTen-Empfehlung 2013“

    „EcoTopTen-Empfehlung 2015“

    105 Produkte im Test

zu Miele G4800 SC

  • Miele G4800 SC D BW230 2,1 Geschirrspüler/A++
  • Miele G4800 SCU D ED230 2,1 CLST Unterbaugeschirrspüler/A++

Einschätzung unserer Autoren

Miele G 4800SC

Sei­nen großen Ver­wand­ten erfreu­lich ähn­lich

Wer einen neuen Geschirrspüler mit schmaler Bauweise sucht, musste bislang oft zu gegenüber den großen Ausführungen deutlich abgespeckten und technisch unterlegenen Geräten greifen. Doch mittlerweile behandeln die Hersteller die kleineren Geräte glücklicherweise nicht mehr als ungeliebte Stiefkinder – und so bewegen sich die neuen Modelle beinahe auf einem Niveau mit ihren ausgewachsenen Verwandten. Dies gilt auch für den Miele G 4800 SC, der als Standmodell für Haushalte ohne Einbauküche gedachte ist.

Zieht nur wenig Strom und spart auch beim Wasser

Der Geschirrspüler bietet 9 Maßgedecke Zuladung und verbraucht im Laufe eines Jahres nur 197 kWh – bei 280 zugrunde liegenden Standardspülzyklen. Damit schafft es das Gerät in die derzeit übliche zweitbeste Energieeffizienzklasse A++. Und auch beim Wasserverbrauch sieht das Ganze besser aus als noch vor wenigen Jahren. Mit 8,7 Litern je Durchlauf stellt der G 4800 SC zwar keinen Rekord auf, verstecken muss er sich aber auch nicht. Wer statt dem Eco-Programm lieber den Automatikmodus nutzt, kann auch Verbrauchswerte um 6,5 Liter erreichen. Allerdings wird dann wieder mehr Strom verbraucht.

Besteckschublade und AutoOpen bieten zusätzlichen Komfort

Der G 4800 SC zeichnet sich auch durch seinen Bedienkomfort aus. Er bietet beispielsweise eine praktische Besteckschublade, so dass mehr Raum für Geschirr im Unterkorb bereitsteht. Zugleich lässt sich das Besteck so leichter wieder ausräumen und vorab sortieren. Dank der „AutoOpen-Trocknung“ wird zudem am Ende jedes Spülprogramms die Tür geöffnet, so dass die Luftfeuchtigkeit schneller reduziert wird – das soll für streifenfreie, wirklich trockene Geschirrteile sorgen.

Erlaubt Ausrichtung an günstigen Nachtstromtarifen

Der Miele-Geschirrspüler wird über Drucktasten bedient und besitzt ein kleines, einzeiliges Display, welches eine Restlaufzeitanzeige bietet. Natürlich kann wie bei den meisten modernen Geräten auch eine Startzeitvorwahl von bis zu 24 Stunden programmiert werden. Manchem Anwender dürfte darüber hinaus der integrierte „FlexiTimer“ helfen: Er wählt stets automatisch den günstigsten Stromtarif aus und aktiviert dann den Spülgang. Das ist dann praktisch, wenn man etwa preiswerteren Nachtstrom bezieht.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Miele G 4800 SC

Bauart
Bauform Freistehend
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A++
Stromverbrauch pro Jahr 197 kW/h
Leistung
Anzahl der Maßgedecke 9
Lautstärke 45 dB
Dauer Standardprogramm (Eco) 178 min
Ausstattung & Bedienkomfort
Innenraumgestaltung
Besteckschublade vorhanden
Weiterer Bedienkomfort
Zeitvorwahl Startzeit
Display-Anzeigen Restzeitanzeige
Maße
Breite 44,8 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 9.584.820, G 4800 SC BRILLANTWEISS

Weiterführende Informationen zum Thema Miele G4800SC können Sie direkt beim Hersteller unter miele.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Miele G 4800 SCiMiele G 4800SCUBosch SPS69T22 EUSiemens SR 26T292 EUMiele G 6100 SCiLG D1484BFBeko DSFN 6830Siemens SK26E820EUIndesit DFP 58T94 A EUIndesit DIFP 28T9 A EU