Ø Gut (1,7)

Tests (3)

Ø Teilnote 2,1

(86)

Ø Teilnote 1,4

Produktdaten:
Bodenstaubsauger (Netz): Ja
Beutellos: Ja
Geeignet für Allergiker: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Miele Blizzard CX1 Excellence EcoLine im Test der Fachmagazine

    • Konsument

    • Ausgabe: 8/2017
    • Erschienen: 07/2017
    • Produkt: Platz 2 von 6
    • Seiten: 4

    „gut“ (70%)

    Saugen (45%): „gut“;
    Handhabung (30%): „durchschnittlich“;
    Umwelteigenschaften (15%): „sehr gut“;
    Haltbarkeit (10%): „sehr gut“;
    Schadstoffe (0%): „sehr gut“.  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 7/2017
    • Erschienen: 06/2017
    • Produkt: Platz 2 von 6
    • Seiten: 5

    „gut“ (2,0)

    „Erster Miele mit Box. Relativ großes und schweres Gerät mit guten Saugeigenschaften auf Teppich- und Hartboden. Staubbox leeren ist unhygienisch und erfordert viele Handgriffe. Möbelbürste im Handgriff integriert. Saugkraftregulierer am Gerät. Auf Teppich leise, auf Hartboden lauter.“  Mehr Details

    • CHIP Online

    • Erschienen: 12/2016

    „gut“ (78,4%)

    Preis/Leistung: 32%

    Pro: Gerät zeigt in Handhabung und Stromverbrauch gute Leistungen; Filter reinigt sich automatisch; tolle Werte bei Staubaufnahme.
    Contra: äußerst laut; Staubbehälter fällt klein aus. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Miele Blizzard CX1 Excellence EcoLine

  • Miele Blizzard CX1 PowerLine Staubsauger, Kunststoff, 2 liters

    Enorme Luftleistung - Dank der Vortex Technologie erzeugt der Miele Staubsauger ohne Beutel einen Luftstrom von über 100 ,...

  • Miele Blizzard CX1 PowerLine Staubsauger, Kunststoff, 2 liters

    Enorme Luftleistung - Dank der Vortex Technologie erzeugt der Miele Staubsauger ohne Beutel einen Luftstrom von über 100 ,...

  • Miele Blizzard CX1 PowerLine Staubsauger, Kunststoff, 2 liters

    Enorme Luftleistung - Dank der Vortex Technologie erzeugt der Miele Staubsauger ohne Beutel einen Luftstrom von über 100 ,...

  • Miele Bodenstaubsauger Blizzard CX1 PowerLine, 890 Watt, beutellos

    Energieauslobung Energieverbrauch , 34, 1 kWh / Jahr, |Schallleistungspegel , 77 dB, |Leistung , 890 W, ,...

  • Miele Blizzard CX1 EcoLine - SKRP3 Bodenstaubsauger ohne Beutel Mangorot

    Miele Blizzard CX1 EcoLine - SKRP3 Bodenstaubsauger ohne Beutel Mangorot Click2openLeichtes Handling: ,...

  • Miele Bodenstaubsauger Blizzard CX1 Excellence EcoLine, 550 Watt, beutellos

    Energieauslobung Energieverbrauch , 20, 5 kWh / Jahr, |Schallleistungspegel , 70 dB, |Leistung , 550 W, ,...

Kundenmeinungen (86) zu Miele Blizzard CX1 Excellence EcoLine

86 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
64
4 Sterne
9
3 Sterne
4
2 Sterne
0
1 Stern
9
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Kraftvoller Sauger mit hohem Bedienkomfort, jedoch mäßig auf Teppich

Stärken

  1. Top-Reinigungsleistung auf allen Bodenarten
  2. saugstark auch in Ecken und an Kanten
  3. einfache Handhabung
  4. verbrauchsarm

Schwächen

  1. Bodendüse auf Teppich sehr schwergängig
  2. kurzes Stromkabel

Saugkraft

Hartböden & Parkett

Der Blizzard mit Hartbodenreinigungsklasse A weckt hohe Erwartungen ob seiner Saugkraft auf Hartböden – und kann sie ausnahmslos erfüllen.

Teppiche & Haare

Die anspruchsvolle Disziplin „Teppichsaugen" meistert der Miele weitestgehend mit Bravour. Während zur Saugleistung von Nutzern keine Einwände kommen, lässt jedoch der Komfort auf Teppich zu wünschen übrig. Die Bodendüse saugt sich fest.

Ecken & Kanten

Die kräftige Saugleistung des Miele macht sich bei der Reinigung von Ecken und Kanten positiv bemerkbar. Nach Aussage von Käufern saugt er in Ecken hervorragend. Sogar etwas entfernt liegender Schmutz bewegt sich Richtung Sauger. Aus meiner Sicht eine gute Voraussetzung für saubere Kanten und Zimmerecken.

Leistung

Stromverbrauch

Die Leistungsaufnahme von 800 W ist zwar niedrig, aber bei weitem nicht das Minimum, das heutzutage möglich ist. Doch setzt der Miele die in Anspruch genommene Energie so effizient um, dass der Energieverbrauch unter dem vieler Konkurrenten liegt. Im Jahr verbraucht er im Schnitt etwa 27,6 kWh.

Handhabung

Bedienkomfort (Netzsauger)

Bei der Benutzung des Blizzard sind kaum Einschränkungen zu erwarten. Der Sauger ist einfach zu bedienen und dank vier 360-Grad-Rollen sehr gut zu manövrieren. Das Stromkabel empfinden einige Käufer als zu kurz. Die automatische Kabelaufwicklung funktioniert jedoch problemlos.

Entleerung & Reinigung

Das Ausleeren des Staubbehälters ist einfach, jedoch nicht ganz ohne Staubaufkommen zu bewältigen. Zum Entleeren wird der transparente Behälter dem Gerät entnommen und eine Taste gedrückt, damit der Schmutz unten herausfällt. An die verschiedenen Handgriffe gewöhnen sich viele Verbraucher erst nach einigen Durchgängen.

Lautstärke

Mit 76 dB(A) tönt der Staubsauger deutlich lauter als viele andere, die derzeit angeboten werden. Ungeachtet dessen empfinden viele Nutzer die Lautstärke als angenehm.

Ausstattung

Düsen

Wie bei vielen anderen Saugern ist auch beim Miele die Bodendüse ausschlaggebend für einigen Ärger, und zwar beim Teppichsaugen. Selbst auf niedriger Stufe bildet sich bei einigen Teppicharten zwischen Düse und Boden ein Vakuum, das das Bewegen der Düse maßgeblich erschwert.

Der Miele Blizzard CX1 Excellence EcoLine wurde zuletzt von Isabelle am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Miele Blizzard CX 1 Excellence EcoLine

Miele Blizzard CX1 Excellence Eco Line

Für wen eignet sich das Produkt?

Dieser Bodenstaubsauger eignet sich für Haushalte, die ohne Treppen auskommen. Denn der Miele Blizzard CX1 Excellence EcoLine bringt ein Gewicht von fast 10 kg mit, jedenfalls inklusive Verpackung. Ist die entsorgt, bleibt allerdings nicht viel weniger übrig. Das liegt auch daran, dass das Zubehör direkt im Gerät in einem Fach untergebracht ist. Das ist wirklich praktisch und prädestiniert das Gerät für Haushalte mit ganz unterschiedlichen Bodenbelägen und Polstermöbeln, da die nötigen Düsen an Bord und bei Bedarf schnell aufgesteckt sind. Der HEPA Filter hält den Feinstaub wirksam unter Verschluss, das macht das Gerät auch für Allergikert und Haushalte mit Tieren interessant.

Stärken und Schwächen

Oben am Gerät hat der Hersteller einen Drehknopf angebracht, mit dem sich manuell die Saugstärke einstellen lässt. Das ist im Alltag richtig praktisch, denn die Bedienung ist selbsterklärend und durch die stufenlose Regulierung lässt sich für jeden Bedarf die passende Saugstärke einstellen. Die Power liegt bei 900 Watt, ein guter Wert für einen Bodensauger. Mit dem Fuß lässt sich die Umstellung auf den Bürstenbetrieb unkompliziert vornehmen, ein umständliches Schieben oder kraftaufwendiges Drücken fällt weg. Der Kippschalter ist groß und stabil, so dass Bücken unnötig ist und Verbraucher zum Beispiel erst über Fliesen und direkt im Anschluss über Teppiche saugen können, ohne den Arbeitsablauf zu unterbrechen. Was der Blizzard an Schmutz aufnimmt, ist im transparenten Auffangbehälter zu sehen. So ist auch schnell klar, wann dieser entleert werden muss. Zum entleeren können Verbraucher den Behälter komplett vom Sauger abnehmen und ihn über die Abfalltonne halten. Per Druck auf eine Taste klappt der Deckel seitlich weg und der grobe Schmutz fällt komplett raus, so kommt niemand mit dem Dreck in Berührung. Der feine Schmutz befindet sich in einem extra Behälter, der per Feinstaubfilter separiert wird. Der reinigt sich selbst und Verbraucher müssen den Feinstaubfilter ein oder zweimal jährlich ausspülen. Das ist ein echter Vorteil zu anderen Geräten wie dem Bosch GBS55SMRT66, der diese Behandlung wesentlich öfter erfordert.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Den CX1 Excellence EcoLine gibt es für rund 320 € bei Amazon. Das ist ein stolzer Preis, der zum Teil auch dem Markennamen geschuldet ist. Es stimmt schon, dass an diesem Gerät fast nichts zu meckern ist, außer am hohen Eigengewicht. Jedenfalls bietet die Konkurrenz vergleichbare Geräte wie den Bosch GBS55SMRT66 für 50 € weniger an. Haushalte ohne Treppen und Stufen werden den CX1 von Miele lieben, wer aber in einem Reihenhaus über 2 oder 3 Etagen lebt, greift besser auf leichtere Alternativen zurück.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Miele Blizzard CX1 Excellence EcoLine

3-in-1-Düse fehlt
Füllstandsanzeige (Staubbeutel/Behälter) fehlt
Längenverstellbares Saugrohr vorhanden
Saugkraftregulierung fehlt
Tragegriff vorhanden
Tragegurt fehlt
Turbofunktion fehlt
Verstauvorrichtung für Zubehör fehlt
Staubsauger
Bodenstaubsauger (Netz) vorhanden
Leistungsaufnahme 800 W
Anzeige Restlaufzeit Akku fehlt
Staubsaugen
Beutellos vorhanden
Mit Beutel fehlt
Wasserfilterung fehlt
Staubkapazität 2 l
Aktionsradius 10 m
Geeignet für Allergiker vorhanden
Geeignet für Tierhaare fehlt
HEPA-Filter vorhanden
Leistungssteuerung am Saugrohr fehlt
Zusätzlicher Saugschlauch fehlt
Spezieller Möbelschutz fehlt
Düsen
Elektrobürste fehlt
Fugendüse vorhanden
Kombidüse vorhanden
Mini-Turbo-Düse fehlt
Parkettdüse fehlt
Polsterdüse vorhanden
Saugpinsel / -bürste vorhanden
Turbodüse fehlt
Energielabel
Energieeffizienzklasse A
Durchschnittlicher Energieverbrauch pro Jahr 27,6 kWh
Lautstärke 76 dB
Staubemissionsklasse A
Hartbodenreinigungsklasse A
Teppichreinigungsklasse B

Weiterführende Informationen zum Thema Miele Blizzard CX1 Excellence Eco Line können Sie direkt beim Hersteller unter miele.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Miele Blizzard CX1 Comfort EcoLineFakir-Werk Starky HSA 252Dyson DC 33c StubbornAEG LX7-1-ÖKODirt Devil Infinity VT9Rowenta RO 8364 Silence Force Multi-Cyclonic Car CareRowenta RO 6885EA X-trem Power Animal CareSichler 2in1-Akku-Zyklon-Staubsauger BHS-400.akFakir S 20 E (ohne HEPA-Filter)Grundig VCH 9630