LifeTab P9516 Produktbild
  • Gut 2,3
  • 9 Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Displaygröße: 10"
Arbeitsspeicher: 1 GB
Betriebssystem: Android
Mehr Daten zum Produkt

Medion LifeTab P9516 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (2,45)

    „Die Ausstattung ist das große Argument für das Lifetab P9516. Wenn Sie ein Tablet mit Mobilfunkmodem brauchen, gibt es zu diesem Preis keine Alternative zum Aldi-Tablet. Es ist in dieser Preisklasse auch unschlagbar, wenn Ihnen die Vorteile der Android-Plattform mehr zusagen als das geschlossene System von Apple - etwa der unkomplizierte Dateiaustausch ...“

    • Erschienen: April 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Kein Spitzen-Tablet wie das iPad oder Samsung Galaxy Tab, aber durchaus ein ordentliches Gerät.“

    • Erschienen: März 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (1,99)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „An die Spitze der Bestenliste hat’s das neue Lifetab P9516 nicht geschafft - aber nur, weil das neue iPad ... noch etwas besser ist. Dennoch wird’s am 29. März wieder voll bei Aldi, denn das P9516 ist das beste Android-Tablet in der COMPUTERBILD-Bestenliste. Es hat eine üppige Ausstattung, einen guten Touchscreen und ist mit seinem Preis von 399 Euro deutlich günstiger als das neue iPad.“

    • Erschienen: März 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (5 von 5 Sternen)

    „Ein solides Tablet für wenig Geld, das aber schwerer ist als vergleichbare Geräte.“

    • Erschienen: März 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (82%)

    „... Besonders spannend ist die USB-Host-Funktion, die PC-Eingabegeräte oder externe Speicher an den Tablet bringt. Leider funktionierte im Test nur ein Teil der Geräte. Leider patzt das LifeTab P9516 in einem wichtigen Kriterium: Das Display ist zu dunkel und mausert sich im Sonnenschein zum Spielverderber. 213 cd/m² sind für ein Tablet einfach zu wenig. Da hilft auch die Antireflexionsfolie nicht weiter, zumal diese vom Laien kaum fusselfrei aufgebracht werden kann und die Helligkeit weiter mindert. ...“

    • Erschienen: März 2012
    • Details zum Test

    „befriedigend“

    Preis/Leistung: „gut“

    „... In punkto Ausstattung hat aber das Medion Lifetab P9516 deutlich die flache Nase vorne: Alle nötigen Anschlüsse sowie diverse mitgelieferte Adapter und ein Simkarten-Slot nebst Starter-Prepaid-Paket rüsten den Käufer sofort für alle Eventualitäten des mobilen Lebens. ... Insgesamt bleibt leider ein ähnliches Fazit wie schon bei Lenovos K1: Aufgrund der Mängel bei Sensoren und Display sowie der Verarbeitung reicht es nur für ein ‚befriedigendes‘ Testergebnis.“

    • Erschienen: März 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (2)

    „Unterm Strich ist das Medion Lifetab P9516 ein gutes 10-Zoll Tablet, das trotz scheinbar angestaubter Nvidia Tegra 2 Plattform immer noch eine Daseinsberechtigung hat. Vor allem der satte Lieferumfang, die vorinstallierten Applikationen und die 10 Euro Prepaid-SIM-Karte machen das ALDI-Angebot attraktiv. Im Vergleich zu hochpreisigen Tablets aus dem Hause Apple und ASUS müssen beim Lifetab P9516 Abstriche im Bereich der Verarbeitung und Bildschirm-Helligkeit gemacht werden. ...“

    • Erschienen: März 2012
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,55)

    Preis/Leistung: „günstig“

    • Erschienen: März 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

Einschätzung unserer Autoren

Medion Life-Tab P9516

Ein Tablet-Schwergewicht bei ALDI

Der Elektronikhersteller Medion hat einen Nachfolger für sein erstes Tablet angekündigt, das ehedem über den Discounter ALDI vertrieben wurde. Dies berichtet das Online-Magazin „areamobile.de“ (via markensysteme.de). Das Medion LifeTab P9516 bringe allerdings im Vergleich zum Vorgängermodell nur kleine Neuerungen mit sich. So werde das Tablet wie der Vorläufer über einen kapazitiven Touchscreen mit einer Bilddiagonale von 10 Zoll und einer Auflösung in Höhe von 1.280 x 800 Pixeln bedient.

Im Inneren arbeite der Dual-Core-Prozessor Tegra 2 von Nvidia mit einer Taktrate von 1 GHz je Kern. Er werde von einer ebenfalls von Nvidia stammenden GeForce-GPU und 1 Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt. Die interne Speicherkapazität des wieder über ALDI vertriebenen Tablets betrage 32 Gigabyte und könne über eine Wechselspeicherkarte um weitere 32 Gigabyte erweitert werden. Als Betriebssystemkomme zunächst Android 3.2 Honeycomb zum Einsatz, später solle dann aber ein Firmware-Upgrade auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich erfolgen.

Weitere Features des Medion LifeTab P9516 seien eine 5-Megapixel-Kamera, eine 2-Megapixel-Kamera auf der Gerätefront für Videochats, ein GPS-Empfänger sowie HSPA+- und WLAN-Unterstützung (802.11n). Weitere Anschlussmöglichkeiten gebe es dank Bluetooth 3.0, Micro-HDMI, USB und 3,5mm-Klinkenbuchse. ALDI gewähre immerhin drei Jahre permanente Garantie auf das Tablet und lege umfangreiches Zubehör bei. Dazu gehörten ein USB-Adapterkabel mit USB-Host-Funktion, ein USB-PC-Verbindungskabel, ein HDMI-Kabel sowie ein Headset mit integriertem Mikrofon. Auch eine Tasche für das Tablet gehöre schon zur Standard-Ausrüstung.

Selbstverständlich versucht ALDI das Tablet mit seiner eigenen SIM-Karte an den Kunden zu bringen. Deshalb soll es das Medion LifeTab P9516 nur mit einem Starterset für den ALDI-Talk-Mobilfunktarif geben, das allerdings bereits im Kaufpreis inkludiert sei und 10 Euro Startguthaben biete. Angeboten werde das Tablet für 399 Euro. Damit ordnet sich das Gerät in die gehobene Mittelklasse ein, bietet aber selbst für diese noch eine sehr umfangreiche Ausstattung – zumal sogar HSPA+ mit von der Partie ist. Lediglich der Prozessor ist für diese Klasse schon etwas arg dünn auf der Brust. Ein 1,5-GHz-Modell hätte dem Tablet sicher gut zu Gesicht gestanden.

Dennoch: Das ALDI-Tablet ist ein echtes Schwergewicht in seiner Preisklasse. Leider gilt das in doppelter Hinsicht. Neben dem etwas leistungsschwachen Prozessor dürfte viele Käufer das hohe Gewicht in Höhe von immerhin 750 Gramm abschrecken. Andere Hersteller versuchen derzeit eher, das Gewicht deutlich unter 600 Gramm zu drücken...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Medion LifeTab P9516

Display
Displaygröße 10"
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Speicherkapazität 32 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 3
Prozessorleistung 1 GHz
Verbindungen
GPS vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Medion LifeTab P 9516 können Sie direkt beim Hersteller unter medion.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Discount-Pad 2.0

Computer Bild 8/2012 - Prima: USB-Speicherstifte, externe Festplatten oder Tastaturen lassen sich per mitgeliefertem USB-Adapter an den Multifunktionsanschluss anstöpseln. Android 4 gibt's später Auf dem Lifetab P9516 ist Android 3.2.1 installiert. Das neue Android 4 gibt's Medion zufolge im Sommer - dann auch für das ältere Lifetab P9514. Der Nutzer muss sich um nichts kümmern, per Update-Funktion erhält er eine Nachricht und kann Android 4 kostenlos aus dem Internet herunterladen. …weiterlesen

Medion P9516: Bei Medion tabt es wieder

Notebookjournal.de 3/2012 - Mit dem Lifetab P9514 wollte Medion das Weihnachtsgeschäft 2011 beherrschen, nun folgt kurz vor Ostern der Nachfolger P9516. Genug Neuerungen, um einen so schnellen Nachfolger rechtfertigen zu können? Unser Test beantwortet es. …weiterlesen

3G-Tablet zum günstigen Preis

E-MEDIA 6/2012 - Im Kurzcheck. Medion bringt sein neues Tablet für 399 Euro in die Hofer-Regale. …weiterlesen

Das 399-Euro-Tablet von Aldi im Test

Focus Online 3/2012 - Ein Tablet-PC wurde getestet. Eine Endnote wurde nicht vergeben. …weiterlesen