LifeTab E10316 Produktbild
  • Ausreichend

    4,0

  • 3 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Dis­play­größe: 10,1"
Arbeitsspei­cher: 1 GB
Betriebs­sys­tem: Android
Mehr Daten zum Produkt

Medion LifeTab E10316 im Test der Fachmagazine

  • Dauertest: 2 von 5 Sternen

    100 Produkte im Test

    „... Anfangs fand ich’s super: endlich Filme gucken, ohne den PC hochzufahren! Aber der erste Dämpfer kam schnell: Das Touchdisplay ist blass und reagiert oft falsch. Außerdem dauert es ewig, bis sich zum Beispiel computerbild.de öffnet. Echt nervig! Der Akku schwächelt, Knöpfe wackeln ...“

  • „Plus X Award-Empfehlung“

    „High Quality“,„Design“,„Bedienkomfort“

    14 Produkte im Test

    „... können selbst anspruchsvollere Android-Anwendungen ohne Ruckeleien genossen werden. Dennoch bietet es eine lange Laufzeit – auch, wenn die Bildschirminhalte über den HDMI-Port an einen Fernseher weiter gegeben werden. ...“

    • Erschienen: Dezember 2013
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,55)

    „Ein Billigheimer ist das Lifetab nicht! Denn gegenüber dem Vorgänger hat Medion das E10316 behutsam verbessert. Es arbeitet schneller, lässt sich dank neuer Tastenanordnung besser bedienen, und der Akku kommt länger ohne Steckdose aus. Surfen, chatten, shoppen und spielen – wer dafür ein Tablet sucht, bekommt mit dem aktuellen Lifetab einen ordentlichen Tablet-PC für wenig Geld.“

Einschätzung unserer Autoren

Medion MD98516

But­ter-​und-​Brot-​Tablet bei ALDI

Der alljährliche Kampf um die Schnäppchenhits zur Weihnachtszeit ist eröffnet worden. Und schon legt Medion mit einem preisgünstigen Tablet vor: Das LifeTab E10316 wird einem Bericht von areamobile.de zufolge ab 5. Dezember 2013 für lediglich 179 Euro in den Filialen von ALDI Nord erhältlich sein. Dem Preissegment entsprechend handelt es sich dabei um klassisches Butter-und-Brot-Gerät ohne bemerkenswerte Spezialfeatures – aber mit solider Ausstattung für den alltäglichen Betrieb.

Immerhin Quad-Core-CPU und HD-Display

So wird das Tablet immerhin von einem Quad-Core-Chipsatz mit 1,6 GHz Taktrate angetrieben, dem 1 Gigabyte Arbeitsspeicher zur Seite steht. Das 10,1 Zoll große Display wiederum bietet eine solide Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln – also immerhin einfaches HD. Der interne Flashspeicher beläuft sich auf 16 Gigabyte und kann via microSD-Karte um bis zu 64 Gigabyte erweitert werden. Das immerhin ist noch vergleichsweise selten zu sehen: Die meisten Budgetgeräte akzeptieren nur Speicherkarten bis 32 Gigabyte Größe.

Einfache Allround-Ausstattung

Zur Ausstattung gehören ferner zwei Kameras mit 2 Megapixel Auflösung, wobei die vordere wie üblich als Webcam für Videochats dient. Der Webzugang erfolgt hierbei ausschließlich per WLAN, wobei der Standard 802.11n unterstützt wird, nicht aber das neue 802.11ac. Zugang ins Mobilfunknetz bietet das Tablet nicht. Dafür ist Bluetooth mit an Bord, in des nur in der veralteten Variante 2.1. Zusätzlich soll das Gerät areamobile.de zufolge über die Möglichkeit verfügen, Zusatzgeräte wie Tastatur oder Maus per USB anzuschließen. Das nötige USB-Host-Adapterkabel soll ab Werk beiliegen.

Für diesen Preis ein ordentliches Angebot

Das mit Android 4.2 Jelly Bean laufende Medion LifeTab E10316 ist also ein durchweg gewöhnliches Gerät zum attraktiven Kaufpreis. Vergleichbare Tablets sind in der Regel noch einen Tick teurer, und so kann sich für den einen oder anderen der Griff zu dem Gerät durchaus lohnen. Auch die Ausdauer ist in Ordnung: Mit sechs Stunden Betriebsdauer ist der Akku solide aufgestellt, wenn auch nicht übermäßig stark.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Medion LifeTab E10316

Display
Displaygröße 10,1"
Displayauflösung (px) 1280 x 800 (8:5 / WXGA)
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Speicherkapazität 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Prozessorleistung 1,6 GHz

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: