Medion Erazer X7857 (i7-7820HK, GTX 1070, 32 GB RAM, 512 GB SSD, 2TB HDD) Test

(Gaming-Notebook von Medion)
  • Gut (2,0)
  • 2 Tests
6 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 17,3"
  • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
  • Prozessor-Modell: Intel Core i7-7820HK
  • Arbeitsspeicher (RAM): 32768 MB
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Medion Erazer X7857 (i7-7820HK, GTX 1070, 32 GB RAM, 512 GB SSD, 2TB HDD)

    • notebookcheck.com

    • Einzeltest
    • Erschienen: 11/2017
    • Mehr Details

    „gut“ (82%)

    • Hardwareluxx.de

    • Einzeltest
    • Erschienen: 11/2017
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Positiv: hohe Arbeits- und Spieleleistung; gute Verarbeitung; gutes Display.
    Negativ: sehr laut; kaum Ausdauer.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Kundenmeinungen (6) zu Medion Erazer X7857 (i7-7820HK, GTX 1070, 32 GB RAM, 512 GB SSD, 2TB HDD)

6 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
0

Datenblatt zu Medion Erazer X7857 (i7-7820HK, GTX 1070, 32 GB RAM, 512 GB SSD, 2TB HDD)

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook vorhanden
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 17,3"
Displaytyp Matt
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Core i7-7820HK
Prozessor-Kerne 4
Basistakt 2,9 GHz
Grafik
Grafikchipsatz NVIDIA GeForce GTX 1070
Speicher
Festplatte(n) 512GB SSD + 2TB HDD
Festplattenkapazität (gesamt) 2512 GB
SSD vorhanden
Hybrid-Festplatte fehlt
Arbeitsspeicher (RAM) 32768 MB
Konnektivität
Anschlüsse 1x Thunderbolt 3 (Type C), 4 x USB 3.1, 2x mini Display Port, 1x HDMI out, 1x LAN (RJ45), 1x Kensington Lock, Audio: 1x Mic-In, 1x Line-In, 1x S/PDIF, Multikartenleser für SD-, SDHC- & SDXC-Speicherkarten
WLAN vorhanden
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Subwoofer fehlt
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 66 Wh
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen 418,5 x 24,9 x 287 mm
Gewicht 3400 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 30023370A1

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

8 Notebooks im Vergleich PC-WELT 7/2011 - Statt einem Zweikerner spendiert Packard Bell dem Easynote TS11HR einen Prozessor mit vier echten Rechenkernen, der dank Hyper-Threading Windows acht Recheneinheiten anbietet. Dafür fehlt dem Notebook aber ein Blu-ray-Laufwerk, das man in dieser Preisklasse eigentlich erwarten darf. Dank Vierkern-Prozessor war das Notebook bei Büro- und Multimedia-Programmen im Test am schnellsten. Die Grafikkarte erwies sich als leistungsstark genug für DirectX-10-Spiele in maximaler Auflösung. …weiterlesen


Große Leistung - kleiner Preis PCgo 3/2010 - Auf Platz fünf kam das Notebook von Asus ins Ziel. Dieses Gerät ist schon deutlich besser ausgestattet, allerdings hapert es auch hier an der Akkulaufzeit. Die Tastatur macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck, allerdings federn die Tasten etwas zu stark. Größtes Manko des Notebooks ist der fehlende Expresskarten-Einschub, ein digitaler Videoausgang ist ebenfalls nicht vorhanden. Deutlich teurer ist das schicke Vostro V13 von Dell. …weiterlesen


Das trägt man heute Computer Bild 6/2009 - Der sorgte für flottes Tempo beim Arbeiten. Wer grafisch aufwendige Spiele mag, braucht aber ein anderes Gerät: Der Grafikprozessor schaffte nur 6 Bilder pro Sekunde – viel zu wenig für eine ruckelfreie Darstellung von Actionszenen. Der Akku hielt über zwei Stunden durch und gehörte damit bereits zur Spitzengruppe in diesem Testfeld. Der DVD-Brenner kam mit allen CD- und DVD-Arten zurecht und arbeitete recht zu verlässig. …weiterlesen