• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 17,3"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Pro­zes­sor-​Modell: Intel Core i5-​6200U
Arbeitsspei­cher (RAM): 8 GB
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Erazer P7643 (MD 99857)

Medion Erazer P 7643 (MD99857)

Für wen eignet sich das Produkt?

Der martialische Name deutet es an: Das Notebook Medion Erazer P7643 (MD 99857) ist Mitglied einer Familie von Gaming-Computern. Unter seinen Modellgeschwistern fällt der Rechner durch eine eher schlichte Ausstattung auf und erreicht in der Klasse spieletauglicher Geräte lediglich ein Einsteigerniveau. Eine Performance, die so mancher Hardcore-Gamer als knapp empfinden dürfte, sollte sich andererseits problemlos im vielseitigen privaten Alltag und im kleinen Büro bewähren. Wie die meisten Verwandten in seiner Produktgruppe muss sich das große Notebook mit stark eingeschränkter Ausdauer im mobilen Betrieb begnügen. Die besten Arbeitsergebnisse sind im stationären Einsatz, in der Nähe der Steckdose zu erwarten.

Stärken und Schwächen

Um die Programmausführung kümmert sich ein Chipsatz aus der sechsten Produktgeneration von Intel. Der im Herbst 2015 vorgestellte Zweikern-Prozessor gehört der Skylake-Familie an, in der eine filigrane Fertigungstechnologie für hohe Energieeffizienz sorgt. Die Leistung gilt als verlässlich, wenn auch nicht als superschnell. Gemeinsam mit 8 Gigabyte Arbeitsspeicher und einer externen Grafikkarte der oberen Mittelklasse stellt die Rechnerplattform ausreichend Kraftreserven für gute Multimediafähigkeiten bereit, ist jedoch für höchst anspruchsvolle Spiele vermutlich zu langsam. Ein IPS-Display bringt mit guter Blickwinkelstabilität und ordentlicher Full-HD-Schärfe weitere Pluspunkte für den multimedialen Allround-Einsatz.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Auf der unternehmenseigenen Homepage bietet Medion das Notebook für knapp 900 Euro an. Trotz nomineller Zugehörigkeit zur Familie der Geräte mit expliziten Gaming-Eigenschaften, sind schnelle Spiele wohl gerade nicht das Spezialgebiet des Rechners. Die Anschaffung lohnt sich vielmehr besonders dann, wenn ein breit ausgelegtes Aufgabenspektrum neben verlässlicher Rechenleistung auch gute Multimediafähigkeiten für den Alltagsbetrieb verlangt.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • MEDION AKOYA® E11201 (MD61860), Notebook mit 11,6 Zoll Display,

Passende Bestenlisten: Notebooks

Datenblatt zu Medion Erazer P7643 (MD 99857)

Hardware
  • Intel-CPU
  • Nvidia-Grafik
Hybrid-Festplatte fehlt
UMTS fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook vorhanden
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 17,3"
Displaytyp Matt
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Core i5-6200U
Prozessor-Kerne 2
Basistakt 2,3 GHz
Grafik
Grafikchipsatz Nvidia GeForce GTX 950M
Speicher
Festplattenkapazität (gesamt) 1128 GB
SSD vorhanden
Arbeitsspeicher (RAM) 8 GB
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB 3.1 Typ-C, 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, HDMI, VGA, LAN, Audio-Kombo
WLAN vorhanden
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Optisches Laufwerk DVD-Brenner
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Subwoofer fehlt
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen 420 x 289 x 28 mm
Gewicht 2400 g

Weiterführende Informationen zum Thema Medion Erazer P7643 (MD 99857) können Sie direkt beim Hersteller unter medion.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: