Gut (1,7)
1 Test
ohne Note
10 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 17,3"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Pro­zes­sor-​Modell: AMD Ryzen 9 5900HX
Arbeitsspei­cher (RAM): 64 GB
Mehr Daten zum Produkt

Medion Erazer Beast X25 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „gut“ (85%)

    Stärken: viele Einstellungen möglich; schmales Gehäuse; recht geringes Gewicht; sehr schneller Bildschirm.
    Schwächen: wird sehr laut; keine Thunderbolt-Schnittstelle. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Medion Erazer Beast X25

Kundenmeinungen (10) zu Medion Erazer Beast X25

4,0 Sterne

10 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
7 (70%)
4 Sterne
1 (10%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (20%)

4,0 Sterne

10 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Hig­hend-​Tech­nik im Bud­get­ge­häuse

Stärken
  1. sehr gute Gamingleistung
  2. sehr viel Speicherplatz
  3. gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Schwächen
  1. sehr kurze Akkulaufzeit
  2. einfaches Kunststoffgehäuse

Medion bietet mit dem Erazer Beast X25 ein absolutes Highend-Gaming-Notebook an, das preislich sehr attraktiv erscheint. Es ist ab 27.05.21 im Aldi-Onlineshop verfügbar und soll 2.799 Euro kosten. Angesichts der aktuell sehr hohen Hardware-Preise und der gebotenen Ausstattung erscheint das mehr als fair. Dreh- und Angelpunkt des Gaming-Boliden ist die Grafikkarte GeForce RTX 3080. Im Zusammenspiel mit dem pfeilschnellen Ryzen 9 mit 8 Rechenkernen sowie riesigen 64 GB Speicher packt das Gerät selbst anspruchsvollste Games mit Links und kann nebenbei noch als Workstation für CAD-Anwendungen und Co. fungieren. Das 17-Zoll-Display bietet 240 Hz bei Full-HD-Auflösung. Das ist ideal für Fans flotter kompetitiver Games. G-Sync wird leider nicht geboten, weshalb eine Reduzierung der maximalen Bildrate auf ca. 120 Hz Sinn ergibt, sofern Sie hohe Qualitätseinstellungen in Spielen präferieren. Das Gehäuse ist eher schlicht gehalten, aber immerhin verbaut Medion eine RGB-Tastatur, die dem Ganzen ein bisschen Flair verleihen kann. Mit 91,2 Wh ist der Akku groß bemessen, aber die energiehungrige Highend-Hardware sorgt trotzdem für kurze Laufzeiten im Akkubetrieb.

von Gregor Leichnitz

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Notebooks

Datenblatt zu Medion Erazer Beast X25

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook vorhanden
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 17,3"
Paneltyp OLED
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Bildwiederholrate 240 Hz
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell AMD Ryzen 9 5900HX
Prozessor-Kerne 8
Basistakt 3,3 GHz
Grafik
Grafikchipsatz NVIDIA GeForce RTX 3080 16GB
Grafikspeicher 16 GB
Speicher
Festplatte(n) 2 TB PCIe-SSD
Festplattenkapazität (gesamt) 2000 GB
SSD vorhanden
Arbeitsspeicher (RAM) 64 GB
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB 3.2 Gen 2 Typ A, 2x USB 3.2 Gen 1 Typ A, 1x USB 3.2 Gen 2 Typ C mit HDMI-/DisplayPort-Funktion, 1x HDMI 2.1, 1x LAN (RJ-45), Audio In/Out
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Mobiles Internet fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor fehlt
Sicherheitsschloss vorhanden
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 91,2 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 39,5 cm
Tiefe 26,2 cm
Höhe 2,6 cm
Gewicht 2300 g

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .