Medion Akoya S22003 (MD 34385) 1 Test

Akoya S22003 (MD 34385) Produktbild
Ausreichend (3,7)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Bau­art Mini-​PC
  • Ver­wen­dungs­zweck Mul­ti­me­dia
  • Sys­tem­kom­po­nen­ten SSD, Intel-​CPU
  • Pro­zes­sor­mo­dell Intel Core i3-​5005U
  • Gra­fik­chip­satz Intel HD Gra­phics 5500
  • Mehr Daten zum Produkt

Medion Akoya S22003 (MD 34385) im Test der Fachmagazine

  • „ausreichend“ (3,70)

    3 Produkte im Test

    Pro: aufrüstbarer Arbeitsspeicher; moderate Geräuschentwicklung; geringer Stromverbrauch; unkomplizierte Inbetriebnahme.
    Contra: träge Geschwindigkeit; kleine SSD; wenige Erweiterungsoptionen; keine Tastatur im Lieferumfang. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Medion Akoya S22003 (MD 34385)

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Medion Akoya S23004 Slim MD34655 - Intel i5-1035G1, 8GB RAM, 128GB SSD,

Einschätzung unserer Autoren

Klei­ner, lei­ser und sehr lang­sa­mer Dis­coun­ter-​PC

Stärken

  1. günstig
  2. kompakte Bauform und flexibel aufstellbar
  3. WLAN und Bluetooth

Schwächen

  1. 5 Jahre alter, langsamer Prozessor mit veralteter Architektur
  2. langsame SSD

Aldi bietet mit dem Akoya S22003 einen kompakten PC feil, der horizontal und vertikal aufgestellt werden kann. Somit passt er bei horizontaler Aufstellung zum Beispiel gut in ein TV-Board unterm Fernseher. Der Preis von etwas über 300 Euro ist durchaus verlockend, doch die Leistungsfähigkeit des Geräts ist sehr arg eingeschränkt. Mit dem S22003 holen Sie sich nämlich einen Prozessor von 2015 ins Haus, der schon damals der Einsteigerklasse zuzuordnen war. Die veraltete Zwei-Kern-Architektur ist für viele Programme heute schon ein merkliches Hindernis. Statt der inzwischen üblichen M.2-SSD gibt es hier eine SSD am deutlich langsameren mSATA-Steckplatz. Diese sorgt zwar immer noch für vergleichsweise schnelle Programmstarts, aber nur bei einfacherer Software. Die Anschlussleiste wirkt etwas altbacken, wobei die VGA-Schnittstelle für alte Monitore und Beamer durchaus willkommen sein dürfte.

von Gregor Leichnitz

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: PC-Systeme

Datenblatt zu Medion Akoya S22003 (MD 34385)

Angebotsware Aldi-PC
Geräteklasse
Bauart Mini-PC
Verwendungszweck Multimedia
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • SSD
Mainboard T50G-M
Speicher
Arbeitsspeicher 8 GB
Festplattenkapazität 256 GB
Festplatte(n) 256GB SSD (mSATA)
Prozessor
Prozessormodell Intel Core i3-5005U
Prozessor-Kerne 2 Kerne
Prozessorleistung 2 GHz
Grafikchipsatz Intel HD Graphics 5500
Ausstattungsmerkmale
  • WLAN
  • Bluetooth
Optische Laufwerke Kein optisches Laufwerk
Schnittstellen Front: 2x USB 2.0, 1x Mikrofon, 1x Kopfhörer / Rückseite: 4x USB 3.2 Gen 1, 1x LAN (RJ-45), 1x HDMI-out, 1x VGA-out / Audio In/Out
Abmessungen & Gewicht
Breite 21,1 cm
Tiefe 19,8 cm
Höhe 5,4 cm
Gewicht 5000 g

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf