Medion Akoya S17402 (MD 63000) 1 Test

(Notebook)

Ø Befriedigend (2,7)

Test (1)

Ø Teilnote 2,7

Keine Meinungen

Produktdaten:
Displaygröße: 17,3"
Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Prozessor-Modell: Intel Pen­tium Gold 5405U
Arbeitsspeicher (RAM): 4096 MB
Mehr Daten zum Produkt

Medion Akoya S17402 (MD 63000) im Test der Fachmagazine

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 10/2019
    • Erschienen: 04/2019
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 2

    „befriedigend“ (2,70)

    „Das Medion Akoya S17402 absolvierte den Testparcours, ohne groß aufzufallen. Es ist schick, aber kein Designwunder. Es ist ein durchaus potenter Arbeiter, aber kein Überflieger. Bleibt unter dem Strich ein für den Verkaufspreis von 499 Euro ordentliches 17,3-Zoll-Notebook, das den Office- und Internet-Alltag locker bewältigt.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • MEDION E6245 39,5 cm (15,6 Zoll) Full HD Notebook (Intel Pentium Silver N5000,

    Intel® Pentium® Silver N5000 Prozessor mit Intel® UHD Graphics (1, 10 GHz, bis zu 2, 70 GHz, 4 Kerne, ,...

Einschätzung unserer Autoren

Akoya S17402 (MD 63000)

Kurzatmig, aber immerhin hübsch anzuschauen

Stärken

  1. schönes Display
  2. auch unter Last stets angenehm leise
  3. in Grenzen erweiterbar (Speicher etc.)

Schwächen

  1. niedrige Akkulaufzeit
  2. Leistung reicht nicht für moderne Spiele
  3. ziemlich schwer

Das Medion Akoya S17402 (MD 63000) ist ein Notebook für den Couch- und Office-Einsatz, das ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Die Leistung des Chipsatzes reicht für die alltäglichen Multimedia-Einsätze inklusive hochauflösender Videostreams mühelos aus, auch große Tabellen und andere Office-Aufgaben werden anstandslos geschluckt. Dabei wird das Gerät weder warm noch laut, gleichwohl fehlt dann in der Spitze die Power für moderne Spiele. Bemerkenswert ist für so ein einfaches Gerät die starke Darstellung: Farben sind knackig, Schriften wirken gestochen scharf und die Helligkeit ist auch für helle Büros ausreichend. Das zehrt allerdings am Akku, was dann in eher mäßigen Laufzeiten von 3 bis 3,5 Stunden resultiert. Ein Notebook für lange Sitzungstage ist das Medion nicht.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Medion Akoya S17402 (MD 63000)

Subwoofer fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 17,3"
Paneltyp IPSinfo
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Pentium Gold 5405U
Prozessor-Kerne 2
Basistakt 2,3 GHz
Grafik
Grafikchipsatz Intel HD Graphics 610
Speicher
Festplatte(n) 512GB PCIe-SSD
Festplattenkapazität (gesamt) 512 GB
SSD vorhanden
Hybrid-Festplatte fehlt
Arbeitsspeicher (RAM) 4096 MB
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB 3.1 Typ C mit DisplayPort, 2x USB 3.1, 1x USB 2.0, 1x HDMI out, Audiokombo
LAN fehlt
WLAN vorhanden
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Fingerabdrucksensor fehlt
Kensington-Schloss fehlt
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 42 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 39,9 cm
Tiefe 26,6 cm
Höhe 1,84 cm
Gewicht 2200 g
Weitere Produktinformationen: Im Angebot bei Aldi Nord ab 23.04.2019.

Weiterführende Informationen zum Thema Medion Akoya S17402 (Pentium Gold 5405U, 4GB RAM, 512GB SSD) können Sie direkt beim Hersteller unter medion.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Vaio SX14IBM/Lenovo V145 (15")HP 250 G7Asus VivoBook 17 R702UA-BX829THP 15-da1303ngHuawei MateBook D 15Medion Akoya P17601 (MD 63010)Asus VivoBook S13 S330UAAsus ROG Zephyrus S GX531GXDell Alienware m17 (2019)