Gut (2,3)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 15,6"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Pro­zes­sor-​Modell: Intel Pen­tium Sil­ver N5000
Arbeitsspei­cher (RAM): 4 GB
Mehr Daten zum Produkt

Medion Akoya E6246 (MD 63200) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2019
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,60)

    „Klar, ein Überflieger ist das Aldi-Notebook nicht, und auch die Bildqualität ist ausbaufähig. Für 399 Euro kriegt der Käufer aber ein ordentliches Notebook, das für Internet- und Officeanwendungen völlig ausreicht, eine lange Akkulaufzeit bietet und angenehm leise arbeitet.“

    • Erschienen: Januar 2019
    • Details zum Test

    77,6%

    Pro: Gehäuse teilweise aus Metall gefertigt; Kartenleser integriert; guter Bildschirm.
    Contra: etwas schwache CPU; ohne Fingerprintsensor. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Medion Akoya E6246 (MD 63200)

Einschätzung unserer Autoren

Ein ech­ter Preis-​Leis­tungs-​Sie­ger

Stärken
  1. selbst für ein Einstiegsmodell recht preiswert
  2. Full-HD-Display
  3. WLAN AC und Bluetooth 5.0 mit an Bord
  4. hochwertiges Aluminiumgehäuse
Schwächen
  1. schwacher Chipsatz nur für Alltagsaufgaben geeignet
  2. mäßige Akkulaufzeit

Angesichts seines niedrigen Preises selbst für die Einsteigerklasse macht das Medion Akoya E6246 (MD 63200) nahezu alles richtig. Zwar ist der Chipsatz Pentium N5000 mit seiner integrierten Grafik wirklich nur für Alltagsaufgaben wie Surfen, Office-Programme und Internet-Streams geeignet, doch immerhin kommt hier ein scharfes Full-HD-Display zum Einsatz. Ferner sind mit WLAN AC und Bluetooth 5.0 die modernsten kabellosen Schnittstellen an Bord – bemerkenswert, wenn man bedenkt, dass selbst doppelt so teure Geräte oft noch auf diese Merkmale verzichten. Limitierend wirkt an diesem Gerät hingegen der Akku: Medion verspricht selbst nur mäßige sechs Stunden Laufzeit. Angesichts dessen dürfen Sie davon ausgehen, dass im realen Alltag eher noch weniger Arbeitszeit erzielt wird.

von Janko

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Notebooks

Datenblatt zu Medion Akoya E6246 (MD 63200)

Hybrid-Festplatte fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Displaytyp Matt
Paneltyp IPSinfo
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Pentium Silver N5000
Prozessor-Kerne 4
Basistakt 1,1 GHz
Grafik
Grafikchipsatz Intel UHD Graphics 605
Speicher
Festplatte(n) 256GB SSD
Festplattenkapazität (gesamt) 256 GB
SSD vorhanden
Arbeitsspeicher (RAM) 4 GB
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB 3.1 Typ-C mit DisplayPort, 2x USB 3.1, 1x USB 2.0, 1x HDMI, 1x LAN, Audiokombo
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Mobiles Internet fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Ziffernblock fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Sicherheitsschloss fehlt
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Subwoofer fehlt
Akku
Akkukapazität 42 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 36 cm
Tiefe 24,4 cm
Höhe 1,79 cm
Gewicht 1700 g
Weitere Produktinformationen: Bei Aldi Nord erhältlich ab 24.01.2019. Bei Aldi Süd erhältlich ab 07.02.2019.

Weiterführende Informationen zum Thema Medion Akoya E6246 (Pentium N5000, 4GB RAM, 256GB SSD) können Sie direkt beim Hersteller unter medion.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: