Mazda CX-3 (2017) Test

(Auto)
  • Befriedigend (2,7)
  • 9 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
  • Typ: SUV
  • Allradantrieb: Ja
  • Frontantrieb: Ja
  • Manuelle Schaltung: Ja
  • Automatik: Ja
  • Schadstoffklasse: Euro 6
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • CX-3 Skyactiv-G 120 (88 kW) (2017)
  • CX-3 Skyactiv-G 150 (110 kW) (2017)

Tests (9) zu Mazda CX-3 (2017)

    • SUV Magazin

    • Ausgabe: 5/2017
    • Erschienen: 10/2017
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: CX-3 Skyactiv-G 120 (88 kW) (2017)

    „Plus: dynamisches Fahrverhalten; intuitive Bedienung; hohes Ausstattungsniveau.
    Minus: schlechte Rundumsicht.“

    • auto motor und sport

    • Ausgabe: 15/2017
    • Erschienen: 07/2017
    • Produkt: Platz 3 von 3
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    370 von 650 Punkten

    Getestet wurde: CX-3 Skyactiv-G 150 (110 kW) (2017)

    „Der CX-3 ist mehr Crossover als SUV, Raumangebot und Fahrkomfort liegen nicht ganz auf der Höhe der Konkurrenz. Dennoch rangierte er mit etwas besseren Bremsen auf Augenhöhe mit dem Mokka.“

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 6/2018
    • Erschienen: 02/2018
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Mehr Details

    267 von 450 Punkten

    Getestet wurde: CX-3 Skyactiv-G 120 (88 kW) (2017)

    „... Er pfeift auf Aufladung und liefert mit angenehmem Klang und guter Laufkultur souveränen, fein dosierbaren Schub aus zwei Litern Hubraum. Diese Tugenden komplettiert er mit der exaktesten Schaltung und der feinfühligsten Lenkung des Testtrios. Bestens hinterm Lenkrad positioniert im etwas zierlichen Sitz, lässt sich präzise und freudvoll über Land fahren ...“

    • autoTEST

    • Ausgabe: 2/2018
    • Erschienen: 01/2018
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Mehr Details

    579 von 850 Punkten; 3+

    „Preis-Leistungs-Sieger“
    Getestet wurde: CX-3 Skyactiv-G 120 (88 kW) (2017)

    „Plus: Der sportliche Sieger dank straffem Fahrwerk und knackiger Schaltung. Günstigster in diesem Trio, Navigation gut im Blickfeld.
    Minus: Enger Einstieg hinten, Mitreisende über 1,80 m sitzen bei der Konkurrenz bequemer, kleinster Kofferraum und höchste Ladekante im Vergleich.“

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 3/2018
    • Erschienen: 01/2018
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: CX-3 Skyactiv-G 120 (88 kW) (2017)

    „... Schick, dieser CX-3, doch innen ist das ein höherer Kleinwagen mit enger Rückbank - passend für junge Paare oder Opa mit kleinen Enkeln. ... Zwar federt der 3er durch seinen längeren Radstand etwas souveräner, der CX-3 wirft dafür wichtige 50 Kilogramm Gewichtsvorteil ins Rennen. Das Ergebnis: leichte Vorteile für den SUV, wenn beide mit dem beliebtesten Benziner (120 PS) antreten. ...“

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 22/2017
    • Erschienen: 10/2017
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Mehr Details

    258 von 450 Punkten

    Getestet wurde: CX-3 Skyactiv-G 150 (110 kW) (2017)

    „... Trotz seiner höheren Leistung wirkt er eher zäh, hängt etwas lustlos am Gas und entwickelt bei höheren Drehzahlen unschönes Brummen. Obwohl der Mazda mit 1283 kg beinahe 75 kg leichter ist als der Opel, geht er nicht besser - und das trotz des sehr gut gestuften und knackig zu schaltenden Sechsganggetriebes. ... zum wiederholten Mal liefert ein Mazda-Testwagen eine eher mäßige Verzögerung ab ...“

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 32/2017
    • Erschienen: 08/2017
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Mehr Details

    507 von 750 Punkten

    Getestet wurde: CX-3 Skyactiv-G 120 (88 kW) (2017)

    „... Straffes Fahrwerk, knackige Schaltung, Zweiliter-Vierzylinder ohne Turbo, deshalb wollen die 120 Pferdchen auf Trab bzw. Drehzahl gehalten werden. Kurzum: Der CX-3 ist der Dynamiker. ...“

    • SUV Magazin

    • Ausgabe: 4/2017
    • Erschienen: 08/2017
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: CX-3 Skyactiv-G 150 (110 kW) (2017)

    „... Wie schon der große Bruder CX-5 besitzt nun auch das kleinste Mazda-SUV die Fahrdynamik-Regelung G-Vectoring Control serienmäßig – diese sorgt durch eine Anpassung des Motordrehmoments in Kurven für mehr Traktion und Fahrstabilität. Und das kann man spüren. Vor allem dann, wenn man dem 150 PS starken Benziner SKYACTIV-G die Sporen gibt und den CX-3 um die Ecken scheucht. ...“

    • AUTO NEWS online

    • Erschienen: 06/2017
    • Mehr Details

    4,5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: CX-3 Skyactiv-G 120 (88 kW) (2017)

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Neu- und Gebrauchtwagen

  • Mazda CX-3 SKYACTIV-G 120 Klimaaut/Alu/Navi/AHK/PDC SUV/Geländewagen/Pickup (88

    * Sie erreichen uns telefonisch unter: * Tel. 0209 / 359 80 445Ihre Ansprechpartner vor Ort: * Alfredo Rodriguez 01522 / ,...

  • Mazda CX-3 SKYACTIV-G 120 FWD+VOLL-LED+FSE+KLIAAUT+

    * Außenspiegel elektrisch * Heckscheibenwischer * Freisprecheinrichtung * Radio * Sprachsteuerung * Außenspiegel elektr. ,...

  • Mazda CX-3 120 PS Benzin FWD "Sports-Line+Navi" SUV/Geländewagen/Pickup (88 kW)

    Autohaus Purfürst, Kraftfahrzeug - Reparatur - und Bergungsbetrieb seit 1934 mit sehr wechselvoller Geschichte im ,...

  • Mazda CX-3 SKYACTIV-G 120 FWD Center-Line SUV/Geländewagen/Pickup (88 kW)

    * Klimaanlage * Einparkhilfe hinten * Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung * Airbag * Nebelscheinwerfer * ,...

  • Mazda CX-3 SKYACTIV-G 120 FWD Exlusive-Line SUV/Geländewagen/Pickup (88 kW)

    * Klimatisierungsautomatik * Paket: Licht - Voll - LED - Scheinwerfer mit automatischer Leuchtweitenregulierung - ,...

  • Mazda CX-3 SKYACTIV-G 120 FWD 88 KW (120 PS) SUV/Geländewagen/Pickup (88 kW)

    * Airbag Fahrer - und Beifahrerseite * Seitenairbags vorn * Kopf - Schulter - Airbag vorn + hinten * Elektr. ,...

Datenblatt zu Mazda CX-3 (2017)

Karosserie Kombi
Modelljahr 2017
Schadstoffklasse Euro 6
Typ SUV

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Gemütliche Aufholjagd SUV Magazin 5/2017 - Und der Japaner scheint bereits von Anfang an die Nase weit vor dem Rüsselsheimer zu haben, stellt er doch schon allein in puncto Antriebsvariabilität den Opel in den Schatten. Während der nämlich (also Folge der Übernahme durch PSA) unter vielem anderen auch das Fehlen eines Allradsystems mit den Peugeot-SUV gemein hat, kann man für den CX-3 (wie für fast alle Mazda-Modelle) gegen Aufpreis einen zuschaltbaren Allradantrieb hinzubuchen. …weiterlesen


Ganz schön Cross auto motor und sport 15/2017 - Über 15 000 Exemplare konnten von ihm bis Mai dieses Jahres abgesetzt werden. Relativ weit abgeschlagen folgt der Audi Q2 mit rund 9700 Fahrzeugen in dieser Hitliste, in welcher auch der Mazda CX-3 mit fast 6000 verkauften Exemplaren nicht schlecht aussieht. Dabei ist der Q2 nur die Vorhut, der VW-Konzern droht ja das bis vor Kurzem noch unbekannte Marktsegment der Subkompakt-SUV mit einer wahren Modellf lut zu überrennen: Skoda Karoq, Seat Arona und VW T-Roc sind im Anmarsch. …weiterlesen


Sparsame Autos: „Diesel, Gas, Hybrid, Benzin“ Finanztest 2/2009 - Dennoch können Fahrer auf lange Sicht damit sparen. Der ADAC hat berechnet, dass sich die Umrüstung eines Chrysler Voyager 2.4 nach rund 53 000 gefahrenen Kilometern amortisiert. Grundlage der Rechnung ist ein Benzinpreis von 1,30 Euro und ein Autogaspreis von 73 Cent. Als Faustregel gilt: Bei Spritfressern lohnt die Umrüstung am ehesten – und der Wagen sollte möglichst neu sein. Ob die Rechnungen des ADAC aufgehen, hängt neben den Spritpreisen sehr vom Tankverhalten ab. …weiterlesen