ohne Endnote

keine Tests
Testalarm

keine Meinungen
Meinung verfassen

Aktuelle Info wird geladen...

Einschätzung unserer Redaktion

Option, wenn das Platz­an­ge­bot begrenzt ist

Stärken

  1. kompakte Bauart
  2. hohe Kettengeschwindigkeit
  3. Auto-Stopp
  4. Softgrip-Einlagen

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Die Akku-Kettensäge von Makita ist ein Angebot an die Profis aus dem gewerblichen Bereich. Die Säge darf nur nach einer speziellen Ausbildung genutzt werden und bietet im Garten- und Landschaftsbau ebenso Unterstützung wie in der Forstwirtschaft und bei gröberen Sägearbeiten am Bau. Die kompakte Top-Handle-Säge spielt ihre Stärken überall dort aus, wo das Platzangebot begrenzt, aber dennoch viel Bewegungsfreiheit gefragt ist. Bei einer Kettengeschwindigkeit von über 24 Meter pro Sekunde steht die kleine Makita den Produktalternativen mit Verbrennungsmotor in Sachen Leistungsvermögen in nichts nach. Die Säge ist mit einer Auto-Stopp-Funktion zur Vermeidung gefährlicher Situationen ausgestattet. Für ein sicheres Halten während der Arbeit sollen die Softgrip-Einlagen im Griffbereich sorgen. Über die verbleibende Menge Kettenöl informieren Sie sich leicht dank des großen Sichtfensters in Öltank.

von

Andreas Sackmann

Fachredakteur im Ressort Home & Life – bei Testberichte.de seit 2015.

zu Makita Tophandle-Kettensäge UC002GZ (Sologerät)

  • Makita UC002GZ Akku-Top-Handle-Kettensäge 40V max.
  • Makita UC002GM101 Akku-Top-Handle-Kettensäge 40V Retail

Passende Bestenlisten: Sägen

Datenblatt zu Makita UC002G

Typ Kettensäge
Betriebsart Akku
Akku-Spannung 40 V
Schwertlänge 25 cm
Gewicht 3,8 kg
Weitere Produktinformationen: Nur zugelassen für gewerbliche Anwender mit Spezialausbildung
Akkusystem XGT
Kettengeschwindigkeit: 24,8 m/s

Weiterführende Informationen zum Thema Makita UC002GM101 (1x 4,0 Ah) können Sie direkt beim Hersteller unter makita.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf