Befriedigend (2,7)
1 Test
Sehr gut (1,5)
1.652 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Säbel­säge
Betriebs­art: Akku
Akku-​Span­nung: 18 V
Mehr Daten zum Produkt

Makita DJR183 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,7)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    9 Produkte im Test

    Pro: einfacher Sägeblattwechsel; Akkus werden schnell geladen; Kunststoff sägen macht keinerlei Probleme.
    Contra: beim Sägen von Metall wird die Säge recht warm; hat bei 50 mm Durchmessern zu kämpfen und vibriert stark. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Testalarm zu Makita DJR183

zu Makita DJR183Z(J) (Sologerät ohne Akku)

  • Makita DJR183Z Akku-Reciprosäge (18,0 V, ohne Akku/ohne Ladegerät)
  • Makita Handsäge »DJR183Z«
  • Makita DJR 183 RF1J Akku Reciprosäge 18V + 1x Akku 3,0Ah + Ladegerät + Makpac
  • Akku Reciprosäge DJR183Z 18 V Li - Ion (ohne Akku und Ladegerät)
  • Makita, Säbelsäge, DJR183Z
  • Makita DJR183Z
  • Makita Akku-Reciprosäge »DJR183Z« blau, makita
  • Makita Akkureciprosäge DJR183RT1J 18V - Akku-Reciprosäge 18 V - 5.0 Ah
  • Makita DJR183Z Akku-Säbelsäge DJR183Z DJR183Z ohne Akku 18V
  • Makita DJR183Z Akku-Reciprosäge 18V Li-Ion - DJR 183 Z

Kundenmeinungen (1.652) zu Makita DJR183

4,5 Sterne

1.652 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
1170 (71%)
4 Sterne
281 (17%)
3 Sterne
114 (7%)
2 Sterne
49 (3%)
1 Stern
49 (3%)

4,5 Sterne

1.617 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,9 Sterne

31 Meinungen bei eBay lesen

3,8 Sterne

4 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Makita DJR 183RT1J (1 x 5,0 Ah)

Schnell ein­satz­be­reit, aber nur für kleine Durch­mes­ser geeig­net

Stärken
  1. Leichter Sägeblattwechsel
  2. Verfügt über kurze Ladezeit
  3. Durchtrennt ohne Probleme ein 100er HT-Rohr
  4. Lässt sich sicher und gut führen
Schwächen
  1. Kann sich beim Sägen von Metall stark erwärmen
  2. Nicht für Durchmesser über 50 Millimeter geeignet

Die Säbelsäge von Makita gehört zu den Profiwerkzeugen und sollte universell einsetzbar sein, egal, ob bei Renovierungsarbeiten oder im Garten. Allerdings zeigte der Test eines Fachmagazins, dass sich das Modell bei Kanthölzern, Metallrohren aber auch Grünholz schwertat. Bei Eiche mit einem Durchmesser von 50 Millimeter fing die Säge stark an zu vibrieren und der Sägefortschritt ließ sichtlich nach und bei Metall lief die Akkusäge ziemlich schnell heiß. Einzig das Ablängen von einem 100-Millimeter-Abwasserrohr aus Kunststoff war vorbildlich. Aber auch der Sägeblattwechsel funktioniert schnell und reibungslos. Zudem können Sie die Akkus innerhalb von 46 Minuten wieder aufladen. Daher ist die Säge nur für kleinere Durchmesser ein universeller Helfer. Wenn Sie eine zuverlässige Akku-Säbelsäge suchen, dann sollten Sie im Profisegment eher zu der SSE 18 LTX BL Compact von Metabo oder der Bosch GSA 18 V-LI C Professional greifen, beide zeigten überzeugende Sägeeigenschaften in allen Bereichen.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Sägen

Datenblatt zu Makita DJR183

Typ Säbelsäge
Betriebsart Akku
Akku-Spannung 18 V
Gewicht 1,5 kg
Hubzahl 3000 U/min
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DJR183RM1J, DJR183RT1J, DJR183Y1J, DJR183Z, DJR183ZJ
Weitere Produktinformationen: Hubhöhe: 13 mm

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .