• Sehr gut 1,4
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,4)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Stand­laut­spre­cher
System: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Magnat Signature 905 im Test der Fachmagazine

    • AUDIO TEST

    • Ausgabe: 2/2020
    • Erschienen: 02/2020
    • Seiten: 4

    „ausgezeichnet“ (94%)

    Preis/Leistung: „ausgezeichnet“ (10 von 10 Punkten)

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    Wiedergabequalität: 64 von 70 Punkten;
    Ausstattung/Verarbeitung: 10 von 10 Punkten;
    Benutzerfreundlichkeit: 10 von 10 Punkten;
    Preis/Leistung: 10 von 10 Punkten.
     Mehr Details

    • video

    • Ausgabe: 2/2020
    • Erschienen: 01/2020
    • Seiten: 4

    „sehr gut“ (82%)

    Preis/Leistung: „überragend“

    Klangqualität: 585 von 700 Punkten;
    Ausstattung: 40 von 70 Punkten;
    Verarbeitung: 200 von 240 Punkten.  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Magnat Signature 707, Standlautsprecher, 1 Paar, Weiß

    Die 707 ist das Top - of - the - Line Modell der Signature 700er Serie. Gut einen Meter hoch beherbergt sie das ,...

Einschätzung unserer Autoren

Signature 905

Highender mit Klarheit und Biss

Stärken

  1. trockener Bass mit Substanz
  2. feine Auflösung, tolle Dynamik
  3. MDF-Platte mit verstellbaren Kegelspikes
  4. Silikonfüße im Lieferumfang

Schwächen

  1. sehr teuer

Praktisch: Der Magnat Signature 905 steht auf einer MDF-Platte mit verstellbaren Kegelspikes - so können Sie Unebenheiten am Boden ausgleichen. Falls der Boden besonders empfindlich ist, finden sich im Lieferumfang zudem entkoppelte Silikonfüße. Rein technisch wiederum bekommen Sie einen 3,5-Wege-Lautsprecher mit zwei Hochtönern, dessen Frequenzbereich bis auf 55 kHz hinaufgeht und der klanglich voll überzeugt. Bereits im Stereobetrieb gefällt er laut "video" mit kräftigen, gehaltvollen und trockenen Bässen, zudem fügt er sich im Test wunderbar in ein 5.1-Set ein. Heißt konkret: Der Klang ist stark abgestimmt und sehr detailliert, er besitzt Dynamik, Fülle und Klarheit, auch bei hoher Lautstärke. Der stattliche Highend-Preis scheint also gerechtfertigt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Magnat Signature 905

Typ Standlautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Passiv
Bauweise Bassreflex
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 190 W
Frequenzbereich 23 Hz - 55 kHz
Wege 3,5
Gewicht 24 kg
Maximale Belastbarkeit / Leistung 340 W
Widerstand 4 Ohm
Schalldruckpegel 93 dB
Frequenzbereich (Untergrenze) 23 Hz
Material Gepresstes Holz
Abmessungen
Breite 22,5 cm
Tiefe 35,2 cm
Höhe 101 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Magnat Signature 905 können Sie direkt beim Hersteller unter magnat.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Monitor maximus

Klang + Ton 4/2012 (Juni/Juli) - Selbst bei heftigen Lautstärken halten die Chassis das Klangbild zusammen und zeigen, dass sie mit Recht in der Profiecke positioniert wurden. Nebenbei ist diese Box auch ein hervorragender Lautsprecher fürs Heimkino, insbesondere wenn man die Positionierung und Ausrichtung ideal hinbekommt. Fazit Ein pegelfester, unbestechlicher Monitor im Großformat. Die Mk2 ist ein sehr würdiger Sprössling der Triple-Play-Familie, welcher die Tugenden gekonnt fortführt und im Detail sogar noch verfeinert. …weiterlesen

Hoher Einstieg

Klang + Ton 6/2011 - Die Frequenzweiche ist vorgegeben, also war da nichts mehr zu korrigieren – und irgendwelche kruden Sperrkreise zur Fehlerkompensation hätten ja dem Grundgedanken eines maximal einfachen Lautsprechers widersprochen. Dass bei einer ungefalteten Line mit dem vierfachen Querschnitt der Membranfläche ein bisschen gedämpft werden muss, versteht sich von selbst – schon, um die Längsresonanz in ihre Schranken zu weisen. …weiterlesen

Die Doppel-Erbin bittet zum Tanz

image hifi 3/2011 - Beide Musikquellen bereiten Vergnügen, und ich wühle mich während der kostbaren Stunden mit der No. 28 durch meine mitgebrachte Kiste voller ausgesuchter Scheiben. Es ist einfach verblüffend und mitreißend zugleich, mit welcher Spiellust und Klarheit die Odeon 28 auch unterschiedlichste Musikstile darzustellen weiß. Insbesondere Klangfarben und jede, wirklich jede Form dynamischer Entfaltung liebt die Odeon heiß und innig. …weiterlesen

Was lange währt ...

Klang + Ton 1/2006 - Doch auch die Dynamik des Gitarrensolos auf „Let It Rain“ und die tonale Ausgewogenheit der Stimme der Sängerin überzeugte. Einen Spieletest haben wir nicht durchgeführt, sei es aus Mangel an Erfahrung mit diesem Teil der Computernutzung oder aus der Überzeugung, dass musikalisch stimmige Lautsprecher mit dieser viel leichteren Aufgabe „spielend“ fertig werden. Von meinem Schreibtisch werde ich die CT 222 wohl nicht so schnell entfernen. Sie setzen meinen Maßstab für zukünftige PC-Projekte. …weiterlesen

News

HiFi Test 6/2008 - Schaut man in die Satellitenlautspecher MO10FCR und Dipole MO10D hinein, entdeckt man beeindruckende Technik. Premiere auf dem weltweiten Lautsprechermarkt feiern neu entwickelte 25 Millimeter-Kalotten, die eine respektable Belastbarkeit von 130 Watt ermöglichen. Mit einem Durchmesser von je 8 cm sind die beiden leistungsstarken Metallchassis des Mitteltonfeldes ideale Partner für den Hochtöner. Unterstützt werden die Satellitenlautsprecher vom Subwoofer A 1000 SW. …weiterlesen

News

HiFi Test 6/2007 - Nur ein Lautsärkeregler, ein Cinch-Eingang sowie solide Lautsprecherklemmen und ein externes Steckernetzteil gehören zur Ausstattung des rund 180 Euro teuren Bonsai-Verstärkers im winzigen Aluminiumgehäuse. Ideal für extrem platzkritische HiFi-Systeme. Teufel räumt auf! Lautsprecher Teufel braucht mehr Platz im Lager für die Herbst-Neuheiten. Kunden können daher jetzt im Season Sale beim Kauf von Lautsprechersystemen besonders viel sparen. Natürlich nur solange der Vorrat reicht. …weiterlesen

„Gut Holz“ - Subwoofer

video 6/2005 - Trotz seiner knackigen Spielweise zeigte sich das Quadral-Ensemble recht bassprall, stieg dabei aber nicht extrem tief in den Frequenzkeller herab. Die Konkurrenten von Magnat bewiesen hier zwar deutlich mehr Substanz, aber dafür gelang ihnen die Stimmwiedergabe nicht ganz so klangfarbentreu und plastisch. Spürbar mehr Schubkraft lieferte das Quadral-Team, als sich der Subwoofer Sub 87 hinzugesellte. Was diese kompakte „Knallerbse“ an Tiefdruck erzeugte, war schlichtweg erstaunlich. …weiterlesen

Neue Chassis

Klang + Ton 2/2009 - Das Portfolio von SB Acoustics umfasst zwei Gewebekalotten und insgesamt sieben Konuschassis. Wir entschieden uns für die goldene Mitte: den Siebzehner mit dem Zungenbrecher-Namen SB17-NRXC35-8. …weiterlesen

Mobile Prachtstücke

MP3 flash 1/2014 - Fast alle Testgeräte enthalten Akkus mit Laufzeiten von 5 bis 10 Stunden (Herstellerangaben), für den schaltbaren LP-Modus nennt Panasonic sogar 20 Stunden. Roberts Radio setzt auf Batteriebetrieb und gibt die Laufzeit dafür mit bis zu 120 Stunden an. Bis auf Bose und Roberts Radio sind alle getesteten Lautsprecher mit komfortablen Freisprechfunktionen fürs Telefonieren per Handy ausgestattet. …weiterlesen