• Sehr gut 1,3
  • 1 Test
  • 999+ Meinungen
ohne Note
1 Test
Sehr gut (1,3)
24.949 Meinungen
Ergo­no­mi­sche Maus: Ja
Kabel­los (Funk): Ja
Mehr Daten zum Produkt

Logitech Wireless Trackball M570 im Test der Fachmagazine

zu Logitech Wireless Track-Ball M570

  • Logitech M705 Marathon Kabellose Maus, 2.4 GHz Verbindung via Unifying USB-
  • Logitech MARATHON MOUSE M705 Maus kabellos
  • Logitech M705 Laser Maus EWR2 wireless silber
  • Logitech M705 Maus (Funk)
  • Logitech M705 Marathon Kabellose Maus, 2.4 GHz Verbindung via Unifying USB-
  • Logitech M705 Marathon Kabellose Maus, 2.4 GHz Verbindung via Unifying USB-
  • Kabelloser Trackball »M570« schwarz, Logitech
  • Logitech M705 Marathon-Maus
  • APC Back-UPS Pro (1500VA, 865W, Line-Interaktiv (Schutzklasse 5))
  • Logitech Wireless Trackball M570 Maus drahtlos schwarz blau (910-002090)
  • Logitech M570 Trackball Mouse schwarz kabellos schnurlos
  • Logitech M570 Trackball Mouse Black Thumb Wireless
  • logitech M570 Wireless Trackball - Graphite
  • Logitech M570 Trackball, Funkmaus mit USB-Empfänger, schnurlos, schwarz
  • APC Back UPS Pro 1500VA BRI1500GI
  • Logitech M705 Marathon Kabellose Maus, 2.4 GHz Verbindung via Unifying USB-
  • Logitech M570 Trackman Kabellose Ergonomische Trackball-Maus,
  • APC Back UPS PRO - BR1500GI - USV 1500VA Leistung (Stromparfunktion, IEC -

Kundenmeinungen (24.949) zu Logitech Wireless Trackball M570

4,7 Sterne

24.949 Meinungen (1 ohne Wertung) in 4 Quellen

5 Sterne
15 (0%)
4 Sterne
2 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

24.931 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,9 Sterne

12 Meinungen bei billiger.de lesen

4,8 Sterne

4 Meinungen bei Conrad Electronic SE lesen

4,5 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Leider viele Probleme

    von wewi2004
    • Vorteile: einfache Installation, edles Design
    • Nachteile: hoher Preis
    • Ich bin: Qualitätsbewusste

    Hatte den Trackball ca. 2 Monate im Betrieb. Da ich beruflich bereits mit anderen Logitech Trackballs im CAD Bereich gearbeitet habe und damit sehr gute Erfahrung gemacht habe, habe ich mir diesen Trackball gekauft. Leider gibt es eine Reihe Probleme damit. Zum einen ist die Positionierbarkeit des Cursors viel zu grob und ungenau. Selbst in der geringsten Geschwindigkeit und Beschleunigung. Daher für Grafik oder Fotobearbeitung völlig ungeeignet. Zuden zeigte sich nach kurzer Betriebszeit ein weiteres Problem: Die programierbaren Tasten "verloren" ihre Funktion, ebenso die Cursorvoreinstellungen. Einfach so, und das häufiger. Ein neues Softwareupdate brachte noch keine Fehlerbehebung.
    Letztlich bin ich wieder zurück zur alten Logitech Kabelmaus. Manchmal ist das Einfache doch besser und auch billiger!

    Antworten
  • Bestes Eingabegerät

    von SignalSpirit
    • Vorteile: gute Verarbeitung, gelungene Ergonomie, einfache Installation, edles Design, geringer Platzbedarf
    • Nachteile: mangelnde Ausstattung, hoher Preis
    • Geeignet für: Gamer, Laptop, Multimedia, Bildbearbeitung, CAD, Office
    • Ich bin: Multimedia-Anwender

    Super, dass Logitech wieder eine Überarbeitung der Marbelserie herausbringt. Trackballs mit Daumenbedienung sind meiner Meinung nach das einzig wahre Eingabegerät. Ich verwende die Logitech TrackMan schon seit der ersten Produktreihe (TrackMan Marbel). Und habe den neuen M570 gleich bestellt.

    Meinung zu dem Gerät:

    Verarbeitungsqualität:
    Top, wie von Logitech gewohnt. Im Gegensatz zu anderen Trackballs (z.B. Microsoft Trackball optical) läuft die Kugel sauber ohne StipSlick.

    Ergonomie:
    Super, wie bereits in der gesamten Trackballreihe von Logitech. Ich finde, er liegt sogar besser in der Hand als der Vorgänger TrackMan Wheel, da die Figermulden verbessert wurden.

    Funk:
    Hätte nicht sein müssen, da der Trackball ja bewegungnslos auf dem Tisch steht. Wenn die Batterie aber wirklich über ein Jahr hält, ist das ok. Die Installation lief ohne Macken.

    Ausstattung:
    Einziges Manko des Gerätes! Es freut mich, das nun Vor,-Zurücktasten integriert wurden. Ich bin aber doch ziemlich enttäuscht, dass Logitech bei einem Gerät dieser Preisklasse das 4 Wege Mausrad nicht aufgenommen hat.

    Zusammenfassend würde ich eine 1,5 vergeben. Hätte das Gerät das 4 Wege Mausrad, wäre es ein satte 1,0 wert.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Logitech Wireless Trackball M-570

Ergo­no­mi­sche Track­ball­maus, ideal für kleine Schreib­ti­sche

Für alle Fans des Trackballs als Alternative zu einer gewöhnlichen Maus oder einem Touchpad bringt Logitech ab Oktober 2010 eine neue Trackballmaus auf den Markt. Die Wireless Trackball M570 bietet, wie von dieser Spezies gewohnt, den großen Vorteil, dass die Maus zum Manövrieren des Mauszeigers nicht bewegt werden muss, was wiederum ganz konkret zwei sehr praktische Auswirkungen: Die M570 kann auch unter beengten Platzverhältnissen eingesetzt werden, und der stationäre Einsatz belastet die Handgelenke.

Trackballmäuse bieten daher auf Dauer einen sehr hohen Bedienkomfort, zumindest jedenfalls dann, wenn man sich an die Kugeldreherei gewöhnt hat. Ist diese Hürde jedoch einmal genommen, schwören Trackball-Fans, nie wieder zu einer normalen Schiebemaus zurückkehren zu wollen. Dass dabei auch der Schreibtisch schamlos zugemüllt werden darf, da die Wireless Trackball M570 nur einen minimalen Auslauf für sich beansprucht, dürfte sicherlich auch einige User aufhorchen lassen.

Die Abtastung des Trackballs erfolgt mit einem Laser, und zwar, so Logitech, mit einer hohen Präzision, sodass auch feine Bewegungsabstufungen auf dem Bildschirm möglich sind. Zwei Maustasten, ein Scrollrad mit Tastenfunktion sowie zwei frei belegbare Zusatztasten runden die Ausstattung der Wireless Trackball M570 ab. Als Unterstützung der ergonomischen Trackball-Funktion ist die Maus zudem – zumindest für Rechtshänder – handschmeichlerisch geformt.

Da der Wireless Trackball M570 vollkommen egal ist, auf welchem Untergrund sie benutzt wird, spricht auch nichts dagegen, sie im Bett in Kombination mit einem Notebook zu verwenden. Und da Logitech der Maus gleich noch, quasi als Gipfel der Benutzerfreundlichkeit, eine kabellose Funktechnologie über den hauseigenen Unifying-USB-Dongle mit einer komfortabel langen Laufzeit der zwei AA-Batterien von 18 Monaten spendiert hat, ist der Preis für die Wireless Trackball M570 von 69 Euro durchaus gerechtfertigt. Trackball-Fans müssen von der Maus sicherlich nicht überzeugt werden – allen anderen ist dringend anzuraten, das Eingabegerät einmal auszuprobieren, vor allem dann, wenn Schiebemäuse schmerzhafte Probleme machen.

Übrigens: Ältere Versionen an Trackballmäusen aus dem Hause Logitech sind ebenfalls nach wie vor verfügbar, etwa die Trackman Marble für Rechts- wie Linkshänder (30 Euro, Amazon), die schnurgebundene TrackMan Wheel (40 Euro, Amazon) sowie die schnurlose TrackMan Cordless Optical (53 Euro, Amazon)

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Logitech Wireless Trackball M570

Trackball-Maus vorhanden
Typ
Ergonomische Maus vorhanden
Gaming-Maus fehlt
Standard-Maus fehlt
Kompakte Maus fehlt
Ausstattung & Funktionen
Tastenanzahl Vier Tasten
Makro-Funktion vorhanden
Konnektivität
Kabelgebunden fehlt
Kabellos (Funk) vorhanden
Sensor
Typ Laser-Sensor
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 910-002090

Weiterführende Informationen zum Thema Logitech 910-002090 können Sie direkt beim Hersteller unter logitech.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Logitech Wireless Mouse M215Roccat Roccat Kone PlusThermaltake Tt-eSports Black Gaming MouseGigaByte M6900GigaByte M6980Trust WildLife Mouse CrocodileTrust RefleX Mini Mouse ChromeKensington Pro Fit 2,4GHz kabellose Full-Size-MausRevoltec FightMouse EliteMicrosoft Touch Mouse