Logitech G9x Laser Mouse 13 Tests

Gut (1,6)
13 Tests
Sehr gut (1,4)
368 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Gaming-​Maus Ja  vorhanden
  • Kabel­ge­bun­den Ja  vorhanden
  • Max. Sen­sor-​Auf­lö­sung 5000 dpi
  • Mehr Daten zum Produkt

Logitech G9x Laser Mouse im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,6)

    Platz 4 von 6

    „Plus: Hardware und Software anpassbar; Tasten gut zu erreichen; Gute Programmierung.
    Minus: Etwas zähes Gleiten; Knarziges Wechselgehäuse.“

    • Erschienen: April 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Die G9x gefällt durch Tasten mit einem guten Druckpunkt, durch präzise Abtastung und ordentliche Software. Dafür verlangt Logitech aber auch einen sehr selbstbewussten Preis.“

  • „gut“ (2,35)

    Preis/Leistung: „teuer“

    Platz 2 von 5

    „Stark: Gute Ausstattung; Gewichtsveränderung möglich; Größere Oberschale mitgeliefert; Lange Garantiezeit.
    Schwach: Hoher Preis; Nicht für Linkshänder geeignet; Staub- und Flüssigkeitstest nicht bestanden.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „Plus: Dpi-Umschaltung; Tastendruckpunkte.
    Minus: Ergonomie.“

    • Erschienen: Januar 2011
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (8,0 von 10 Punkten)

    „Obwohl die Logitech G9x definitiv eine solide Gaming-Maus ist, gibt es aufgrund ihres betagten Grunddesigns unserer Meinung nach mittlerweile bessere Alternativen für Hardcore-Gamer.“

  • ohne Endnote

    „Leistungs-Tipp“

    10 Produkte im Test

    „Auch bei schnellen Manövern extrem präzise, hochgradig anpassbar und handlich - bis auf den recht hohen Preis stimmt an der G9x fast alles.“

    • Erschienen: Mai 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „excellent hardware“

    „Kommen wir zum Fazit - die G9x ist Logitechs aktuelles Topmodell im Bereich Gaming - und das mit Recht. Angefangen von der Ergonomie über die Features, die Gleiteigenschaften und den äußerst ausgereiften Treiber können der Maus nur wenige Schwächen entlockt werden. So ist das hohe Gewicht eine davon - aber auch der ungünstig angebrachte Button zur Freistellung des Mausrads ist gerade im Office-Betrieb eher eine Qual. Für den Bereich, für den sie geschaffen wurde, ist die G9x aber nahezu perfekt - der Preis von rund 60 Euro liegt dabei noch voll im Rahmen. ...“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „... Unserer Meinung nach ist auch sie ein starkes Stück Technik, allerdings ist der Preis dafür zu hoch angesetzt. Eher sollte man auf die kleinen Spielereien, wie die verschieden farbigen LEDs verzichten. Das ist auch einer der Gründe, warum an keinen der drei Kandidaten der Preis-Leistungs-Award vergeben werden kann. Für den ambitionierten Nutzer mag der Preis sicherlich gerechtfertigt sein, doch für den Normalnutzer sind 45 – 55 Euro schlichtweg zu viel.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Für diejenigen unter uns, bei denen Geld kaum eine Rolle spielt, ist die Logitech G9x hingegen eine gute Wahl. Die Oberschale lässt sich - zum Vorteil für Spieler mit großen Händen - auswechseln, die beiden Feuertasten bieten einen kurzen Hub und auch ist die Maus gut verarbeitet. Mit den mitgelieferten Gewichten lässt sich das Gewicht wie bereits bei der G5 anpassen.“

  • Note:1,49

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Top Produkt“

    Platz 1 von 10

    „Dass eine solche Ausstattung ihren Preis hat, ist klar. Rund 90 Euro müssen Sie für die G9x berappen. Dafür erhalten Sie allerdings auch ein High-End-Eingabegerät, das kaum Schwachpunkte aufweist und sich für jeden Spielertyp bestens eignet.“

  • „gut“ (2,33)

    Preis/Leistung: „ungenügend“

    Platz 4 von 7

    „Stark: Gewicht um 28 g variabel; Zusatzschale im Lieferumfang.
    Schwach: Sehr hoher Preis; Treiber nicht im Lieferumfang.“

  • Note:1,49

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Top-Produkt“

    Platz 1 von 10

    „Plus: Präzision; Ausstattung; Latenz.“

  • 96 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „mangelhaft“, „Hardware-Referenz“

    Platz 1 von 2

    „Extrem präzise und hoch konfigurierbare Maus mit auswechselbaren Oberschalen. Trotz des saftigen Preises von rund 90 Euro eindeutig neue Hardware-Referenz!“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Logitech G9x Laser Mouse

Kundenmeinungen (368) zu Logitech G9x Laser Mouse

4,6 Sterne

368 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
287 (78%)
4 Sterne
50 (14%)
3 Sterne
14 (4%)
2 Sterne
11 (3%)
1 Stern
11 (3%)

4,6 Sterne

359 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,8 Sterne

8 Meinungen bei eBay lesen

4,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von Patrick S

    Gute Ausstattung, aber schlechte Verarbeitung und mangelnde Ergonometrie

    • Vorteile: gute Ausstattung, gute dpi-Auflösung, einfache Installation
    • Nachteile: schlechte Verarbeitung, schlechte Ergonomie
    • Geeignet für: Kleine Hände, Kinderhände
    • Ich bin: Privatanwender
    Im Grunde ist Logitechs G9x nicht schlecht, wenn da aber nicht diese kleinen Fehler wären: 1. Das Gewichtsfach: das erste, was mir an der G9x aufgefallen ist, war das Gewichtsfach: Wenn es leer war, ging es leicht rein und raus, wenn man es aber mit Gewichten füllte, ging es nur schwer raus. 2. Die Griffschalen: Die meistens gleich montierte graue Griffschale war ja nicht schlecht, aber die mitgelieferte Schwarze Schale war für meine Hände definitiv zu klein (Handschuhgröße 8).
    Fazit: Im Grunde nicht schlecht, für diejenigen, die über diese Kleinigkeiten hinwegsehen können, bekommen mit der G9x einen würdigen Nachfolger der G9. Preislich (59,- € ...) ist die Maus Ok und liegt damit 11,-€ unter der G500, wäre also durchaus eine Alternative.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Update auf 5.000 dpi

Logitech hat seiner Vorzeige-Gamingmaus G9 eine Auffrischungskur spendiert und bietet sein neues Topmodell unter der Produktbezeichnung G9x demnächst an. Die Veränderungen gegenüber dem Vorgängermodell sind de facto relativ gering ausgefallen, weswegen das kleine „x“ der Produktbezeichnung seine volle Berechtigung hat. Zuvörderst ist die Auflösung des Laser von vormals 3.200 dpi auf nun 5.000 dpi angewachsen. Auf Knopfdruck kann sie auf einen Wert zwischen 200 und 5000 dpi eingestellt werden.

Optisch wiederum sind die Veränderungen kaum zu erkennen. Die G9x wird außerdem mit zwei zusätzlichen Griffschalen ausgeliefert, um eine gewisse individuelle Anpassung vornehmen zu können. Nach wie vor können auf dem Speicher der Maus fünf Spieleprofile abgelegt werden, und auch das Gewicht der Maus ist um bis zu 298 Gramm auf die jeweiligen Bedürfnisse des Spielers einstellbar.

Die Logitech G90x wird ungefähr mit 90 Euro an den Start gehen, also doppelt so viel, als man derzeit für die G9 zu bezahlen hat.

von Wolfgang

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Mäuse

Datenblatt zu Logitech G9x Laser Mouse

Trackball-Maus fehlt
Typ
Ergonomische Maus fehlt
Gaming-Maus vorhanden
Standard-Maus fehlt
Kompakte Maus fehlt
Ausstattung & Funktionen
Tastenanzahl Sechs Tasten
Konnektivität
Kabelgebunden vorhanden
Kabellos (Funk) fehlt
Sensor
Typ Laser-Sensor
Max. Sensor-Auflösung 5000 dpi
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 910-000175, 910-001153

Weiterführende Informationen zum Thema Logitech G9x Laser Mouse können Sie direkt beim Hersteller unter logitech.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf