Logitech Cube 3 Tests

Sehr gut (1,5)
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Ergo­no­mi­sche Maus Ja  vorhanden
  • Kom­pakte Maus Ja  vorhanden
  • Kabel­los (Funk) Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Logitech Cube im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (1,5)

    „Plus: Extrem kompakt und leicht; Pfiffiges Hybrid-Konzept; Präzise Navigation.
    Minus: Für anspruchsvolle Tätigkeiten wie Bildbearbeitung nicht geeignet.“

    • Erschienen: April 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Was zuerst nach einem teuren Spielzeug für Businesskasper aussieht, entpuppt sich als clevere kleine Gelegenheitsmaus. Aufgrund seiner bizarren Form schiebt man das Kästchen nur locker über den Tisch - das funktioniert aber erstaunlich gut. ...“

    • Erschienen: Mai 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Empfehlungs-Award“

    Logitechs Cube ist im mobilen Einsatz eine echte Bereicherung. Angenehm kompakt und mit ihrer knappen, aber soliden Grundausstattung findet sie immer ein Plätzchen. Über das Innenleben ist wenig bekannt, aber das spielt anhand ihrer Wertigkeit keine Rolle. Die Handhabung ist bei einer Taste und einer Geste denkbar einfach und für jeden schnell begreiflich. Auch in Meetings macht das Gerät als Presenter eine gute Figur. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Logitech Cube

zu Logitech Cube-Maus

  • Epson C13S050166, Toner schwarz (BK), Toner

Einschätzung unserer Autoren

Maus und Pre­sen­ter mit Ecken und Kan­ten

Auf der CES in Las Vergas wird Logitech eine Maus präsentieren, die an die Anfänge dieses mittlerweile zum Standard avancierten PC-Eingabegeräts erinnert. Denn die Cube besitzt, wie der Name schon deutlich mach, tatsächlich wieder Ecken und Kanten wie schon die ersten Mäuse, die in den 1980er-Jahren auf den Markt gekommen sind. Mit einem einfachen Trick lässt sich die Maus darüber hinaus auch als Presenter einsetzen.

Kantig, eckig – die neue Logitech-Maus überrascht mit einem Design, das schon lange als vollkommen überholt galt, und zwar unter ergonomischen Gesichtspunkten. Moderne Mäuse sind nämlich absichtlich rund, damit sie sich der Handinnenfläche anschmiegen und selbst bei längeren Sitzungen am PC nicht auf Dauer lästig werden. Niemand hätte daher vermutet, dass heutzutage ein Hersteller erneut auf die verwegene Idee kommt, eine Maus in Ziegelsteinform auf den Markt zu bringen – die Überraschung ist Logitech also ziemlich gut gelungen.

Doch im Gegensatz zu den Urgroßvätern unter den Mäusen ist die neue Logitech winzig klein, sie ist nämlich hauptsächlich für den Einsatz mit Notebooks gedacht. Über die Auflösung beziehungsweise den verbauten Sensor überhaupt schweigt sich das Unternehmen zwar noch aus, und auch die genauen Maße liegen noch im Dunkeln. Bekannt ist nur, dass sie kabellos mit dem Rechner kommuniziert und über den Logitech-typischen Unifying-USB-Dongle angeschlossen wird.

Der eigentlich Clou liegt jedoch darin, dass die Maus lediglich über eine berührungsempfindliche Oberfläche bedient wird und sich außerdem ruckzuck in einen Presenter verwandelt. Dafür muss die Maus nur angehoben werden, und schon schaltet sie in den neuen Modus um. Das Vor- und Zurückblättern in Präsentationsfolien geschieht mit einem Druck auf jeweils eine der beiden Oberseiten, weitere Presenterfunktionen scheint das Gerät allerdings nicht zu haben. Lediglich ein An-/Ausschalter zum Strom sparen findet sich noch.

Das gewagte Design lässt bei älteren Usern sicherlich unschöne Erinnerungen an kantig-sperrige Mäuse aufkommen. Doch die daraus resultierenden und daher verständlichen Zweifel an den ergonomischen Qualitäten der Maus treffen nicht so ganz ins Schwarze. Denn schließlich ist die Logitech nicht für lange Arbeitssitzungen vor dem PC gedacht, sondern als originelle, komfortabel transportierbare Notebook-Maus, die zudem einen netten Zusatznutzen für Kunden aus dem Businessbereich bereitstellt. Eine moderne Maus kann und will sie vermutlich auch überhaupt nicht ersetzen, selbst wenn der Hersteller behauptet, mit dem „innovativen“ Design die Computermaus „völlig neu definiert“ zu haben. Die Maus wird in Kürze, etwa über Amazon (rund 70,-), lieferbar sein.

von Wolfgang

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Mäuse

Datenblatt zu Logitech Cube

Trackball-Maus fehlt
Typ
Ergonomische Maus vorhanden
Gaming-Maus fehlt
Standard-Maus fehlt
Kompakte Maus vorhanden
Konnektivität
Kabelgebunden fehlt
Kabellos (Funk) vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 910-002516, 910-002524

Weiterführende Informationen zum Thema Logitech Cube-Maus können Sie direkt beim Hersteller unter logitech.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf