Gut

1,8

Note aus

LG 55LF5809 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,83)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 3 von 4

    „... der größte Fernseher im Test, kostet mit 650 Euro aber vergleichsweise wenig. Mit einer Bildschirmauflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln ist der Smart-TV zeitgemäß ausgestattet und lässt mit einem Dreifach-Tuner für DVB-T, DVB-C und DVB-S/S2 praktisch keine Wünsche beim Fersehempfang offen. Allerdings steht nur ein einziger HDMI-Anschluss zur Verfügung, der zudem nur die Version 1.4 unterstützt. ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu LG 55LF5809

Kundenmeinungen (130) zu LG 55LF5809

4,1 Sterne

130 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
77 (59%)
4 Sterne
16 (12%)
3 Sterne
17 (13%)
2 Sterne
12 (9%)
1 Stern
9 (7%)

4,1 Sterne

130 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

USB-​Recor­ding & Times­hift

Praktisch: Nach Anschluss eines USB-Speichers können Fernsehsendungen, die der 55LF5809 dank eingebautem Triple-Tuner ohne separaten TV-Receiver empfängt, aufgenommen (USB-Recording) beziehungsweise zwischengespeichert werden (Timeshift).

Drei HDMI-Eingänge

Beim Timeshift wird das laufende Programm unterbrochen und im Hintergrund mitgeschnitten, damit man es später nahtlos fortsetzen kann. Den Triple-Tuner für DVB-T, DVB-C und DVB-S2 kombiniert LG mit einem CI-Plus-Slot zum Entschlüsseln kostenpflichtiger Angebote, hier platziert man die Smartcard des Bezahlsenders zusammen mit einem CI-Modul. Einen Tuner für den DVB-T-Nachfolger DVB-T2, der in Deutschland ab 2016 von Bedeutung sein wird, gibt es leider nicht. Wer via Antenne fernsieht, muss in ein paar Jahren also eine separate Empfangsbox anschließen. Für TV-Receiver und anderen Quellen, etwa Blu-ray-Player und Spielekonsolen, stehen drei HDMI-Eingänge bereit, während ältere Geräte per Komponente, AV oder Scart angeschlossen werden. Mindestens einem HDMI-Eingang hat das Unternehmen einen Audio-Rückkanal (ARC) verpasst, über den das Tonsignal zu einem Heimkinosystem mit ARC geschickt werden kann.

Smarte Zusatzfunktionen

Wer das Tonsignal extern verstärken will, allerdings kein Heimkinosystem mit ARC besitzt, nutzt den optischen Digitalausgang oder die Kopfhörerbuchse des Fernsehers. Intern greift das Gerät auf zwei mit jeweils zehn Watt belastete Lautsprecher zurück. Abgerundet wird das Anschlussfeld von einem Ethernet-Port, überdies wurde ein WLAN-Modul zur Funkverbindung verbaut. Per LAN oder drahtlos per WLAN kann man Dateien von DLNA-Media-Servern im Heimnetz streamen und zahlreiche Online-Dienste nutzen, darunter Apps für Dienste wie YouTube oder Maxdome, aber auch die Mediatheken der TV-Sender. Zu den Mediatheken beteiligter Sender gelangt man dank HbbTV-Unterstützung aus dem laufenden Programm heraus, nämlich mit einem Druck auf die rote Taste der Fernbedienung. Steuern lässt sich der 50-Zöller übrigens nicht nur mit der beiliegenden Fernbedienung, sondern auch mit einer optionalen Magic Remote oder einem Smartphone im Heimnetz.

Beim Smart-TV-Betriebssystem setzt LG auf Netcast 4.5, beim Display auf 1920 x 1080 Pixel und einen „Picture Mastering Index“ von 400. Was der sollide ausgestattete 55LF5809 in Sachen Handhabung und Bildqualität leistet, werden die ersten Testberichte zeigen.

von Jens

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu LG 55LF5809

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 55" info
Auflösung Full HD
Curved k.A.
HDR10 k.A.
HDR10+ k.A.
HLG k.A.
Dolby Vision k.A.
Dolby Vision IQ k.A.
HFR k.A.
UHD Premium k.A.
3D k.A.
Ton
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang k.A.
Twin-Tuner k.A.
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Bildschirmspiegelung (Miracast) vorhanden
WiDi vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung k.A.
Sprachsteuerung k.A.
Smart Remote k.A.
Sprachassistent integriert k.A.
SAT>IP Client k.A.
SAT>IP Server k.A.
AirPlay 2 k.A.
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Anzahl USB 1
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Audiorückkanal (eARC) k.A.
HDCP 2.2 k.A.
HDCP 2.3 k.A.
VRR k.A.
ALLM k.A.
HDMI-MHL k.A.
USB 3.0 fehlt
Bluetooth k.A.
Kartenleser k.A.
12V-Anschluss k.A.
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader k.A.
Digital (optisch) k.A.
Digital (koaxial) k.A.
Kopfhörer k.A.
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Tragbar k.A.
Blu-ray-Laufwerk k.A.
DVD-Laufwerk k.A.
Ambilight k.A.
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte k.A.
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Weitere Daten
Bildformat 16:9
Bildfrequenz 400 Hz
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Pixeldichte 40 ppi
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI

Weiterführende Informationen zum Thema LG 55 LF 5809 können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf