T300 Cookie Lite Produktbild
  • ohne Endnote

  • 1 Test

31 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Beson­dere Eig­nung: Ein­fa­ches Handy
Dis­play­größe: 2,4"
Kamera: Ja
Bau­form: Bar­ren-​Handy
Mehr Daten zum Produkt

LG T300 Cookie Lite im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „... Das Handy kommt mit einem 2,4-Zoll-Touchscreen. Mit den Social-Network-Funktionen sowie dem UKW-Radio und dem MP3-Player ist es allerdings vor allem für etwas ältere Kinder geeignet.“

Testalarm zu LG T300 Cookie Lite

Kundenmeinungen (31) zu LG T300 Cookie Lite

3,2 Sterne

31 Meinungen (3 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
9 (29%)
4 Sterne
7 (23%)
3 Sterne
3 (10%)
2 Sterne
2 (6%)
1 Stern
8 (26%)

3,2 Sterne

26 Meinungen bei Amazon.de lesen

  • Touchscreen funktioniert nciht!

    von klicklack
    • Vorteile: Akku lädt schnell auf
    • Geeignet für: SMS, Wenignutzer, Anwender, die spätestens nach einem halben Jahr das Handy wechseln, telefonieren, ältere Leute

    Am anfang war ich recht positiv überrascht, aber dann fingen die probleme an. Jetzt ist es soweit das der touchscreen nicht mehr funzt und das nach gerademal 1 Jahr v_v

    Antworten
  • hilfe meine speicherkarte funktioniert nicht!

    von lilliengelchen
    • Vorteile: ausgezeichnete Fotos

    ich brauche dringend hilfe ich hab die speicherkarte in das handy gemacht an der seite sie wir auch angezeigt aber darübe ist ein rotes x und ich kannn auch nicht auf sie zugreifen bitte helft mir

    Antworten
  • Handy

    von FraaNzzii
    • Vorteile: coole Funktionen
    • Nachteile: Akku sehr kurzlebig
    • Geeignet für: weltweit unterwegs, SMS, die Schule, Kinder, telefonieren
    • Ich bin: erfahren

    Leistung....naja
    ich habe probleme mit meinem handy das ist sehr ärgerlich...es geht nicht mehr an!!!...ich weis nicht mehr was tun..

    Antworten
  • Weitere 2 Meinungen zu LG T300 Cookie Lite ansehen
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

LG Wink T300

Touch­s­creen-​Handy im Weih­nachts­an­ge­bot

Günstige Touchscreen-Handys liegen im Trend. Und so verwundert es wenig, dass der Lebensmittel-Discounter ALDI passend zum Weihnachtsgeschäft ein solches in sein Angebot aufnimmt. Es handelt sich dabei um das LG T300 Cookie Lite, das Einsteigermodell für die Cookie-Baureihe des südkoreanischen Unternehmens. Es verfügt über einen 2,4 Zoll kleinen Touchscreen, der vom Hersteller als „großzügig“ beworben wird, und eine einfache Allrounder-Ausstattung.

Dazu gehören zum Beispiel der GPRS-Datenbeschleuniger EDGE für halbwegs erträgliche Surfgeschwindigkeiten und eine 1,3-Megapixel-Kamera. Diese kann sogar Videos aufnehmen, wenngleich nur mit der winzigen Auflösung von 176 x 144 Pixeln. Ergänzt wird diese Ausstattung um einen MP3-Player und ein integriertes FM-Radio, wobei der quasi nicht vorhandene Speicher per microSD-Speicherkarte um bis zu 4 Gigabyte erweitert werden kann. Dank 3,5mm-Klinke können zudem hochwertige Kopfhörer an das Handy angeschlossen werden.

Natürlich handelt es sich bei dem Gerät nicht um ein Smartphone, Käufer sollten als nicht erwarten, hier neue Apps installieren und das Handy großartig personalisieren zu können. Der Fokus liegt wie bei so vielen Einsteigergeräten auf der Nutzung von sozialen Netzwerken, weshalb immerhin deren Schnellzugriffe auf dem Startbildschirm frei angeordnet werden können. Erstaunlich ist dagegen die niedrige Gesprächszeit: Das LG T300 Cookie Lite bietet trotz seiner zurückhaltenden Ausstattung lediglich knapp vier Stunden Gesprächszeit.

Dafür kann das Gerät aber beim Preis punkten: Das LG T300 Cookie Lite wird ab dem 13. Dezember 2010 in den Filialen von ALDI Nord für lediglich rund 68 Euro verkauft. Das ist anders als bei vielen vergangenen Handy-Angeboten der Discounter endlich mal wieder ein echtes Schnäppchen: Das Mobiltelefon kostet im Online-Handel mindestens 70 Euro – und dann kommen noch horrende Versandkosten von 10 bis teils sogar 17 Euro hinzu. Eine Alternative ist vielleicht noch das Amazon-Angebot mit rund 76 Euro bei kostenfreiem Versand, sollte keine ALDI-Filiale in der Nähe liegen oder das Handy dort zu schnell ausverkauft sein.

LG Wink T300

Güns­ti­ges All­roun­der-​Touch­phone

Samsungs erfolgreiche Corby-Baureihe hat LG wachgerüttelt: Günstige Einsteiger-Touchphones liegen im Trend wie nie zuvor. Daher antwortet LG nun mit einer eigenen Baureihe: den Wink-Handys. Das erste Modell, das LG Wink T300, kommt aber erstaunlicherweise nicht unter diesem Namen in den Handel – zumindest nicht in Großbritannien, wo es nun auf der Website von Orange UK aufgetaucht ist. Vielmehr wird der günstige Allrounder als LG Cookie Lite in den Verkauf gehen und damit den Namen des populären Vorgängers aufgreifen. Bei der Ausstattung wird der Käufer aber selbst gegenüber dem bereits schlichten LG KP500 Cookie Abstriche machen müssen.

Denn das LG Cookie Lite besitzt nur einen 2,4 Zoll kleinen Touchscreen, der vom Hersteller trotzdem dreist als „generous“ (großzügig) angepriesen wird. Hinzu kommen eine einfache 1,3-Megapixel-Kamera für Schnappschüsse, ein MP3-Player und ein FM-Radio. Bluetooth und EDGE dienen der Übertragung von Daten, ein microSD-Steckplatz erlaubt die Aufstockung des mit 20 Megabyte quasi nicht vorhandenen Speichers. Dank 3,5mm-Klinke können immerhin hochwertige Kopfhörer angeschlossen werden.

Der Fokus des LG Cookie Lite liegt – wie sollte es derzeit auch anders sein – auf der Unterstützung von sozialen Netzwerken und einer individuell anpassbaren Startoberfläche, so dass jeder seine geliebten Netzwerk-Schnellzugriffe frei anordnen kann. Zusätzliche Apps oder Ähnliches sollte man für das Cookie Lite aber nicht erwarten – es handelt sich um ein reines Featurephone. Zu einem Stolperfuß könnte der Preis geraten: 109 Euro soll das Handy kosten. Angesichts von nur 80 Euro (Amazon) für ein Original-Cookie ist das ein schlechter Deal...

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu LG T300 Cookie Lite

Besondere Eignung Einfaches Handy
Bedienung
Display
Displaygröße 2,4"
Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 1,3 MP
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Musikspieler vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Barren-Handy

Weiterführende Informationen zum Thema LG Wink T300 können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: