BD300 Produktbild
Sehr gut (1,3)
4 Tests
ohne Note
5 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Ultra-​HD-​Blu-​ray: Nein
4k-​Ups­ca­ling: Nein
HDR10: Nein
Dolby Vision: Nein
Abmes­sun­gen / B x T x H: 430 x 280 x 60
DTS-​HD: Ja
Mehr Daten zum Produkt

LG BD300 im Test der Fachmagazine

  • 1,5; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut“, „Innovation“

    12 Produkte im Test

    „In puncto Bedienkomfort liegt der BD-300 ganz weit vorne: Beim Einlesen der Disk muss man sich nicht über nervige Wartezeiten ärgern. Darüber hinaus ist er kompatibel zu allen gängigen Formaten - sehr schön!“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Der Schnellstarter überzeugt in Bild- und Tonqualität. Er greift über die BD-Live-Funktion auf das Internet zu und spielt sogar selbstgebrannte Foto-CDs. Externe Speichermedien können über den USB-Anschluss seine Kapazität erweitern.“

  • „sehr gut“ (1,5); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut“, „Innovation“

    Platz 5 von 7

    „Plus: hoher Bedienkomfort; mit BD-Live; spielt viele Formate.
    Minus: -.“

    • Erschienen: März 2009
    • Details zum Test

    „exzellent“ (8 von 10 Punkten)

    „Was uns gefällt: gute Performance bei Blu-ray-Wiedergabe; kurze Ladezeiten; Profile-2.0-Unterstützung.
    Was uns nicht gefällt: kein WLAN-Streaming; keine Verarbeitung von DTS-HD Master Audio; keine analogen Mehrkanal-Audioausgänge; hochskalierten DVDs fehlt es an Schärfe.“

zu LG BD300

  • LG BD 300 Bluray Player (Full HD, BD 2.0, HDMI 1.3, USB 2.0) schwarz

Kundenmeinungen (5) zu LG BD300

3,5 Sterne

5 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (60%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
3 (60%)
1 Stern
0 (0%)

3,5 Sterne

5 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

LG BD 300

Schnell­star­ter mit BD-​Live

Der Blu-Ray-Player BD300 von LG Electronics wurde mit verschiedenen Schnellstartfunktionen ausgestattet. So lässt sich laut Hersteller die Schublade erstmals sofort nach dem Einschalten des Gerätes öffnen. Außerdem werden die verschiedenen Datenträger wesentlich zügiger eingelesen. Dabei spielt der Player Blu-Ray-Discs, DVDs, CDs und versteht sich auch auf Dateien im DivX-, MPEG4 Video-, JPEG-, MP3- und WMA-Format. Über den USB-Anschluss kann man außerdem auf externe Speichermedien zugreifen.

1080p-Signale werden wie im Kino mit 24 Bildern pro Sekunde über den HDMI-Ausgang wiedergegeben, während zugleich die hochauflösenden Tonformate Dolby True HD und DTS-HD für eine entsprechende Audioqualität sorgen. Dank Ethernet-Anschluss und Profil 2.0 ist der BD300 ferner in der Lage, BD-Live-Inhalte aus dem Internet zu laden. Dazu zählen Kommentare des Regisseurs, Spiele, Untertitel oder ganze Filmsequenzen, wobei sich das Angebot natürlich von Film zu Film unterscheidet.

Beim Startvorgang lässt der BD300, der im Oktober auf den Markt kommen soll, die Konkurrenz hinter sich. Angenehm – denn ein bisschen nervig sind die langen Ladezeiten bei DVD- und Blu-Ray-Playern ja schon. Das Gerät punktet außerdem mit großer Formatfreude und diversen Anschlüssen. Jetzt muss nur noch der Preis stimmen.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu LG BD300

Features
  • Upscaling
  • 1080p/24
  • Kartenleser / USB
  • BD-Live
Abmessungen / B x T x H 430 x 280 x 60
Erhältliche Farben Schwarz
Gewicht 3 kg
Multimedia-Formate DivX
Bild
Ultra-HD-Blu-ray fehlt
4k-Upscaling fehlt
HDR10 fehlt
Dolby Vision fehlt
3D fehlt
Tonsysteme
DTS fehlt
Dolby Digital fehlt
Dolby Digital Plus fehlt
DTS-HD HR fehlt
Dolby TrueHD vorhanden
DTS-HD MA fehlt
Funktionen
Media-Player fehlt
Media-Streaming fehlt
Webbrowser fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: